• Stauden

    Klatschmohn (Papaver rhoeas)

    Klatschmohn wird auch als Mohnblume oder Klatschrose bezeichnet. So schön wie sie ist, hat sie sich den Beinamen Rose redlich verdient. Wenn ich als Kind das Dorf verließ und durch die Felder lief, so konnte ich doch immer am Wegesrand einen Grünstreifen sehen, der damals noch von vielen Blumen, wie der wunderschönen Kornblume oder eben dem Klatschmohn bewachsen war. Dazwischen…

  • Garten,  Stauden

    Zierlauch (Allium)

    Zierlauch (Allium) Der Allium zählt zur Familie der Amaryllisgewächse und nicht, wie man früher vermutete zur Familie der Liliengwächse. Das haben zumindest molekulargenetische Untersuchungen zu Tage gefördert. (Ich war schon immer überzeugt, dass die Molekulargenetik sinnvoll ist.) Und mit rund 950 Arten zählt die Gattung Allium zu den artenreichsten der Familie. So viele haben wir dann aber doch nicht im…

  • Linkparty,  Stauden

    Der Schlangenknöterich

    Denn streng nach Albert Schweizer gilt: Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt Albert Schweizer Unser Glück: Der Knöterich Damit ist jetzt niemand gemeint, der die ganze Zeit nur knötert, was soviel heißt wie brummig, nörgeln. Nein, der Knöterich, den wir meinen nörgelt nicht grundlos rum. Allerdings muss man beim Knöterich schon genauer sein. Wir meinen den…

  • Linkparty,  Stauden

    Frühlingsglück Linkparty

    Zeige uns Dein Frühlingsglück Endlich ist er da, der Frühling, die Sonne scheint und wir freuen uns, wie Froschkönige (fast hätte ich Schneekönige geschrieben). Unser Glück: Purissima Das Wort kommt aus dem Lateinischem purus und bedeutet ins Deutsche übersetzt: rein. Purissima ist der Superlativ von purus. Also noch reiner geht nicht. Purisima (mit nur einem s) ist zudem ein Name,…

  • Stauden

    Die Schachbrettblume

    Die Schachbrettblume Auch bekannt unter dem Namen Schachblume oder Fritillaria meleagris. Sie wächst bevorzugt an nassen Standorten, die auch gerne zum Teil regelrecht überschwemmt sein dürfen. Die Blume fühlt sich an einem sonnigen bis halbschattigen Standort sehr wohl. Bei uns steht sie direkt unter einer großen Birke. Die Schachblume wuchs in unserem Garten schon bevor wir ihn überhaupt unser eigen…

  • Stauden

    Stauden im Garten

    Kennt ihr den Spruch: “Zeige mir deinen Garten und ich sage dir, wer du bist.” Ein Garten, denke ich, sagt jede Menge über einen Menschen aus. Der Garten verrät uns etwas über seine Lebenseinstellung. Da wird bestimmt einer sagen, dass das schon zu hoch geschaukelt ist. Aber wie dem auch sei, Stauden gehören in jeden Garten. Mag sein, aber ein…

  • Stauden

    Tulpen

    Bei einem unserer Besuche in einem Pflanzengeschäft, haben wir es einfach nicht mehr geschafft, an den Tulpenzwiebeln vorbei zu gehen. Die Versuchung war einfach zu groß, die Fotos der Tulpen viel zu schön und so wanderten eine Reihe von Tulpenzwiebel wie von Geisterhand in unseren Korb.Und es hat sich gelohnt, wir sind begeistert.Die Tulpe hat eine lange Geschichte und auch…

  • Stauden

    Buschwindröschen

    Zaghaft, viel zu vorsichtig wandelt der Frühling durch den Garten. Er weiß noch nicht so recht, ob er bleiben soll.Zeit wäre es. Aber so recht entscheiden will er sich nicht. Noch immer ist es zu kalt. Und nur langsam trauen sich die ersten Blüten. Sie wissen, dass der Frühling sich nicht sicher ist. Buschwindröschen Die Anemone nemorosa traut sich und…

  • Stauden

    Helleborus im Garten

    Uns ist ein’ Ros’ entsprungen aus einer Wurzel zart; wie uns die Alten sungen, von Jesse kam die Art; und hat ein Blümlein bracht mitten im kalten Winter, wohl zu der halben Nacht.   Das Blümlein war so reine und duftete so süß; mit seinem milden Scheine verklärt’s die Finsternis; und leuchtet immerdar, tröstet die Menschenkinder holdselig, wunderbar. UnbekanntGedichte aus…

  • Garten,  Stauden

    Die Staudenpracht

    Letzte Woche habe ich in meinem Post TRAUMHAFT SCHÖNE ROSEN den Besuch bei der leidenschaftlichen Gärtnerin Ulrike beschrieben. Heute möchte ich euch gerne die schönen Bilder der vielen Stauden aus dem Garten zeigen. Schon am Hauseingang kann man leicht erkennen, dass man hier Pflanzen lieb hat. Den mexikanischen Salbei (salvia guaranitica ‘black and blue’) habe ich in diesem Garten kennengelernt. Er steht auch in einem großem…