Showing: 1 - 10 of 234 RESULTS

Die selbstreinigende Beetrose ‘Larissa’

Selbst­rei­ni­gend? Und dann noch eine selbst­rei­ni­gen­de Rose? Gibt es so etwas über­haupt? Putzt sie viel­leicht, so wie eine Kat­ze ihr Fell säu­bert, ihre Blät­ter, befreit sie des Nachts, aber nur wenn kei­ner hin­schaut, von Schmutz? … 

Sommerglück Linkparty

Denn streng nach Albert Schwei­zer gilt: Das Glück ist das ein­zi­ge, das sich ver­dop­pelt, wenn man es teilt. Albert Schwei­zer Unser Glück: Die­se schö­ne Stau­de, die mit einem wah­ren Meer an klei­nen, zart­wei­ßen Blü­ten über­zeugt, haben wir von … 

Sommerglück Linkparty

Denn streng nach Albert Schwei­zer gilt: Das Glück ist das ein­zi­ge, das sich ver­dop­pelt, wenn man es teilt. Albert Schwei­zer Unser Glück: Super­food direkt aus dem hei­mi­schen Gar­ten Super­food soll beson­ders gesund sein und erin­nert ja auch irgendwie … 

Sägen, schneiden, häckseln

Das ist der Drei­klang, der die­ses Gar­ten­jahr prägt. Dank, des für uns etwas unge­müt­li­chen Wet­ters, explo­die­ren die Pflan­zen im Gar­ten förm­lich. Sie wach­sen und wach­sen und wach­sen. Das Grün ist kräf­tig, der Gar­ten erholt sich … 

Clematis (Waldrebe)

Mit Cle­ma­tis wird eine gan­ze Pflan­zen­gat­tung bezeich­net, die aus rund 300 ver­schie­de­nen Arten besteht. Die Cle­ma­tis, im Deut­schen als Wald­re­be bezeich­net, wächst wild vor allem in den gemä­ßig­ten Kli­ma­zo­nen, sogar in Mit­tel­eu­ro­pa. Hier fin­det man … 

Ein Unwetter verwüstet den Garten

Unwet­ter. Braucht das eigent­lich jemand? Oder kann das weg? Wir kön­nen Unwet­ter jeden­falls über­haupt nicht brau­chen, und unser Gar­ten auch nicht. Also von uns aus kann das in die Ton­ne. Das letz­te Unwet­ter, das uns in … 

Unsere Rosen im Rosengarten

Mit dem begin­nen­den Som­mer erblü­hen die Rosen. Mor­gens, wenn die Son­ne noch nicht so hoch steht und mit ihren kräf­ti­gen, hei­ßen Strah­len die Erde berührt, ist die beste Zeit für einen Spa­zier­gang durch den Garten … 

Akelei (Aquilegia)

Die Natur über­rascht uns immer wie­der mit ihrer schier end­lo­sen Viel­falt an For­men und Far­ben, so auch die Ake­lei mit ihren unge­wöhn­lich geform­ten Blü­ten. Wie Glocken, die beson­ders kunst­voll sind, hän­gen sie über den Beeten. …