Showing: 1 - 5 of 5 RESULTS

Das Federgras

Sti­pa tenuis­si­ma Man nennt es auch Pony­tails oder Engels­haar­gras, wobei mir Engels­haar­gras deut­lich bes­ser gefällt als Pfer­de­schwän­ze. Liegt doch im Engels­haar ein Zau­ber, den der Pfer­de­schwanz ein­fach nicht hat. Das Gras ist zier­lich und erin­nert tatsächlich … 

Ein Hoch auf die Gräser

Der Alt­wei­ber­som­mer schenk­te uns war­me und son­ni­ge Tage, ein schö­ner Abschied. Der Okto­ber malt mit leuch­ten­den gelb-röt­­li­chen Far­ben die Wäl­der und Gär­ten an. Ein Genuss für die Augen, wie Karl Foer­ster sagen wür­de „Augen­mu­sik”. Im … 

Ein Hügel mit Gräsern

Man hört nie auf den eige­nen Gar­ten zu gestal­ten. Man­che Ver­än­de­run­gen sind not­wen­dig, und Man­ches neh­men wir uns vor, weil ein­fach die Zeit für etwas Neu­es gekom­men ist. So war es letz­tes Jahr im Herbst, … 

Gräser für den Garten

Die von mei­nem Ehe­mann genann­te “Ecke” ist die Stel­le, wo einst ein Fisch­teich war, und wir ihn vor fünf­zehn Jah­ren zuge­schüt­tet haben. Seit dem steht dort ein Erd­hü­gel. Spä­ter haben wir dann an einer anderen …