Garten

Alles rund um den Garten

  • Garten

    Die Zwergiris

    Iris reticulata Die Zwergiris gehört neben den Krokussen und den Schneeglöckchen mit zu den ersten Frühblühern im Garten. (Natürlich gibt es da auch noch andere, sehr schöne Frühblüher, wie etwa die Winterlinge. Leider wachsen die aber nicht in unserem Garten.) Die Zwergiris wird, wie der Name ja auch schon sagt, nicht besonders groß, mit 15 bis 20 cm gibt sie…

  • DIY,  Garten

    Sei kreativ im Garten

    Es gibt immer eine Möglichkeit, im Garten kreativ zu sein. Das fängt schon mit der Auswahl der Pflanzen an und endet nicht mit der Wahl des Standortes für die Pflanzen, oder wie man sie arrangiert. Man kann auch den Garten selbst gestallten, ihn in Räume aufteilen und jeden Raum anders mit Leben erfüllen. Das macht den Garten abwechlungsreich und auch…

  • Linkparty,  Stauden

    Krokusse im Garten

    Wir haben viele Krokusse im Garten, die meisten davon zeigen sich im Frühjahr. Früher mussten sie sich oft sogar noch durch eine Schneedecke kämpfen. Und auch der leichte Frost, den es gab konnte ihnen nichts anhaben. Mit solchen Nachwehen des Winters müssen sich die Krokusse 2020 nicht rumschlagen. (Jetzt am Freitag, 07.02.2020 müssen die Krokusse dann doch -5 Grad aushalten.)…

  • DIY,  Garten

    Das Baumhaus muss weg

    Erinnerst Du Dich noch an den Post über die letzten Fichten in unserem Garten? Das ist jetzt schon ein paar Tage her, und wir haben damals geschrieben, dass wir diesen Bereich neu gestallten werden. Und jetzt ist es soweit. Wir werden kreativ im Garten. Scheuen keinen Aufwand. Nehmen jede Mühe auf uns. Dieses Stück Garten soll ganz anders werden. Und…

  • Linkparty,  Stauden

    Das Schneeglöckchen

    Galanthus Bei uns blühen schon die ersten Schneeglöckchen an geschützten Stellen. Zu sehen sind die ersten Triebe ja schon länger, nur blühen wollten sie noch nicht. Ich kann mich nicht erinnern, dass die Schneeglöckchen hier schon einmal so früh im Jahr geblüht hätten. Normalerweise, aber was ist schon noch normal in unserer Zeit, blühen Schneeglöckchen erst im Spätwinter. SpätwinterUnter Spätwinter…

  • Stauden

    Stinkende Nieswurz

    Helleborus foetidus Die stinkende Nieswurz kommt mit ihrem lateinischem Namen besser weg als die Iris foetidissima. Foetidus heißt ja schon stinkend, aber foetidissima ist der Superlativ von foetidus. Schlimmer geht es nicht mehr. Also zeigen wir Dir hier heute eine weniger stark stinkende Pflanze aus der Familie der Stinkpflanzen. Na gut, Stinkpflanzen gibt es nicht, nur Stinktiere. In Wahrheit gehört…

  • Garten,  Linkparty

    Schnappschüsse aus dem Garten

    SchnappschussWusstest Du, dass der Begriff ursprünglich aus der Jägersprache kommt? Mir war das neu. Mit Schnappschuss wurde ein Schuss bezeichnet, den der Jäger ohne sorgfältiges Zielen aus der Hüfte abgab. Erwischt haben wir ein Eichhörnchen, wie es gerade von der Rankhilfe springt. Dabei haben wir dann auch noch entdeckt, dass die Konstruktion doch schon recht morsch ist. So hat uns…

  • Garten

    Hochbeete für den Garten

    Werbung Warum Hochbeete? Hochbeete haben gleich mehrere Vorteile: Man kann im Stehen gärtnern. (Ich weiß leider nur zu gut, was das heißt…) Ein Hochbeet ist weitgehend schneckensicher. (Bei uns auch ganz, ganz wichtig. Wenn man Nacktschnecken kiloweise verkaufen könnte, wären wir längst Millionäre.) Man kann selbst den Boden für die Pflanzen bestimmen und den Pflanzen so den genau den Boden…

  • Garten,  Linkparty

    Vorfrühling?

    Nein, für den Vorfrühling ist das Jahr ganz sicher noch nicht alt genug. Im Allgemeinen liegt diese Zeit zwischen Mitte Februar und Ende März. Und auch Phänologisch ist es noch nicht so weit, schließlich sind noch keine Blüten zu sehen. VorfrühlingDer Vorfrühling beginnt normalerweise, aber was ist schon normal?, erst Ende Februar oder Anfang März. Bestimmt wird er durch den…

  • Stauden

    Die Christrose (Helleborus niger)

    Auch Schneerose oder Nieswurz genannt. Warum man sie Schneerose nennt dürfte wohl daran liegen, dass sie zu einer Zeit blüht, in der es früher einmal, auch bei uns, noch Schnee gab. Nieswurz wird sie gerufen, weil man aus den Wurzeln ein Pulver herstellen kann, dass einen Niesreiz auslöst. Der GattungsnameHelleborus heißt übersetzt verrückt. Bis ins 18. Jahrhundert war man der…