Wir sind Loret­ta und Wolf­gang. Zusam­men betrei­ben wir unse­ren Blog „Ein Fach­werk­haus im Grü­nen” und freu­en uns, Dich hier begrü­ßen zu dürfen.

Was ich mag

Loretta Nießen

Ich bin eine gro­ße Lieb­ha­be­rin der Natur, beson­de­res von ange­leg­ten Gär­ten. Ein Gar­ten ist für mich, wie ein gro­ßes Blatt Papier für einen Maler…Schon als Kind konn­te ich mich in unse­rem Schre­ber­gar­ten gut beschäf­ti­gen und bei mei­nen lieb­lings Gar­ten­sen­dun­gen kann ich schon mal alles ver­ges­sen. 2001 kauf­ten wir einen Bau­ern­hof. Mein Ehe­mann Wolf­gang war von dem Fach­werk­haus begei­stert, ich — von dem Gar­ten. Das Grund­stück ist unge­fähr 1600 qm groß. Platz genug für alle Träu­me! Und wenn ich mal nicht im Gar­ten anzu­tref­fen bin, dann spie­le ich Musik oder krau­le unse­rem Hund das Bäuchlein.

Was ich mag

Wolfgang Nießen

Ger­ne gehe ich durch den Gar­ten und mag es, mich unter hohen Bäu­men zu ver­stecken. Ich freue mich, wenn ich sehe, dass die Vögel und all die ande­ren Tie­re sich im Gar­ten genau­so wohl füh­len wie ich. Ich lie­be Fach­werk­häu­ser und bin über­zeugt von den Bau­stof­fen wie Lehm, Kalk und Holz, die man in einem alten Fach­werk­haus recht häu­fig fin­det. Ich arbei­te ger­ne mit den Hän­den und schrecke vor kei­ner Arbeit zurück, es sei denn es geht hoch hin­aus. Wirk­lich schwin­del­frei bin ich näm­lich nicht. Trotz­dem bin ich ger­ne in den Ber­gen. Und wenn ich mal nicht auf der Arbeit bin, am Blog sit­ze oder im Gar­ten und am Haus werk­le, dann lese ich für mein Leben ger­ne, frei nach Lori­ot „Ein Leben ohne Bücher ist mög­lich, aber sinnlos.“

Der Blog

Der Blog gibt uns die Mög­lich­keit zu schrei­ben, unser Leben auf dem Land zu tei­len. Hier schrei­ben wir auf, wie wir das Haus reno­vie­ren, wie wir den Gar­ten anle­gen und wel­che Arbei­ten wir, wie erle­di­gen. Für DIYs sam­meln wir stän­dig alte Din­ge, die ande­re viel­leicht weg­wer­fen wür­den, so haben wir einen klei­nen Fun­dus, aus dem wir schöp­fen kön­nen, wenn sich mal wie­der irgend­ei­ne Idee im Kopf fest­ge­setzt hat. 

Wir wün­schen Dir viel Spaß mit unse­rem Blog. 

Loretta und Wolfgang Nießen
Ein Fachwerkhaus im Grünen

12 Comments

  1. Hal­li hal­lo, ach wie schön.… Gleich­ge­sinn­te im Netz ;-).
    Freue mich… und ihr seid auch schon fer­tig .…seufz.… das kann bei uns noch dau­ern. Aber wer einen alten Hof kauft, ist eigent­lich nie­mals fer­tig und im Gar­ten sowie­so.
    Wir haben die­ses Jahr unse­ren klei­nen Erwin bekom­men, da ist auch alles etwas ruhi­ger ver­lau­fen… aber es geht wei­ter.
    Ich rech­ne auch mit 15 Jah­ren.
    Euch alles Lie­be, vie­le Grü­ße
    Chri­stin

  2. Sisah vom Fließtal

    Na dann herz­lich will­kom­men in der Blog­go­sphä­re,
    toll, wenn man so ein Fach­werk­haus wie­der auf­bau­en kann und will.Ich lie­be sie, zumal ich in Nie­der­sach­sen mit ihnen auf­ge­wach­sen bin. Gewohnt habe ich aller­dings nie in einem. Ich kann mir aber vor­stel­len, dass gera­de Lehm­bau ein ganz beson­de­res Wohn­kli­ma schafft. Ich habe nie so gut geschla­fen, wie in demn Lehm­bau­ten der Ber­ber bei unse­rer Wan­de­rung durch ein Tal in Marok­ko. des­halb bin ich gespannt, was ihr zu berich­ten haben wer­det!
    LG Sig­run (Gar­ten im Fließtal)

  3. Hal­lo Wolf­gang, Hal­lo Loret­ta,
    na dann woh­nen wir ja gar nicht so weit aus­ein­an­der… ich schau mich jetzt mal um bei euch…
    Vie­le Grü­ße
    Mari­ta

  4. Vie­len Dank für den KOm­men­tar bei mir auf mei­ner Blog­sei­te (von Wolf­gang) als ich zurück­re­cher­chier­te WER mir da was dazu­ge­scrie­ben hat, — war ich — erst aml ein klein wenig irri­tiert weil es erst von einem Er dann von einer Sie — also einem Paar han­del­te, aber nun bin ich auf eurer gemeinm­sa­men Sei­te und verstehe…eine tol­le Sei­te habt ihr da gemein­sam auf die Bei­ne gstellt und ich wer­de sie mir ger­ne wei­ter anschuen!!!!also län­ger blei­ben…
    auf ger­ne wei­ter mit­ein­an­der lesen..herzlich Angelface…

  5. Hal­lo Ihr bei­den!
    Das ist toll dass Ihr nun Euer Para­dies habt!
    Viel Arbeit ist es, sowohl im Gar­ten als auch im Haus!
    Viel Spaß wei­ter­hin !
    Schön, wenn Ihr uns dar­an teil­ha­ben lasst!
    Lie­be Grü­ße
    aus dem Öster­rei­chi­schen Wald­vier­tel
    von
    Susi

  6. Hal­lo Ihr bei­den, das fin­de ich aber geni­al, Haus und Gar­ten pas­sen gut zusam­men. Ein Bau­ern­haus kau­fen, da habt Ihr Euch einen Traum erfüllt und seid gut aus­ge­füllt mit Arbeit. Wolf­gang, Du hast mich bei Chri­sta gefun­den und nun bin ich gleich hier­her gewan­dert. Ich wer­de mir alles in Ruhe anschau­en und Gar­ten und Haus unter die Lupe nehmen,so nach und nach mal zwi­schen­durch, denn ich bin ein Genie­ßer und das geht nicht so schnell.
    …ich habe ja auch Haus und Gar­ten, aber kein so schö­nes Fach­werk obwohl es das bei uns auch rund­her­um gibt.
    Freue mich auf gegen­sei­ti­ge Besu­che, Klärchen

  7. Hal­lo ihr bei­den … und am Ende passt doch alles zusam­men :))
    Das war gera­de mein Gedan­ke , nach dem ich eure Vor­stel­lung gele­sen habe .Sehr schö­ner Blog . Gefällt mir sehr . Dan­ke für Dei­nen Kom­men­tar Wolf­gang . Sonst hät­te ich euren Blog gar nicht gese­hen . das The­ma Gar­ten rückt bei uns wie­der mehr in den Fokus .
    Denn da unse­re Jungs jetzt groß sind , und wir den Gar­ten vom Fuß­ball­feld in eine Oase ver­wan­deln kön­nen . Bin ich auf der Suche nach Ideen . Kann mir gut vor­stel­len das ich auch das ein oder ande­re bei euch an Inspi­ra­ti­on fin­den wer­de
    LG und einen schö­nen Oster­sonn­tag
    wünscht euch Heidi 

  8. Hal­lo Wolf­gang,
    jetzt muß­te ich doch mal bei dir vorbeischauen.Ein Fach­werk­haus und einen tol­len Garten.Meine Gärt­ne­rei beschränkt sich auf ein paar Zim­mer­pflan­zen und den Bal­kon mit lei­der viel zu wenig Platz.Zum Aus­gleich wan­de­re ich oft durch Parks und Wälder.Ich bin schon ganz gespannt was du so schreibst.Auf jeden Fall sieht euer Blog sehr inter­es­sant aus.nun wer­de ich mal ein wenig stö­bern.
    Lie­be Grü­ße Pippi

  9. Oh, wie schön. Auch wir haben ein Fach­werk­denk­mal in einer Dorf­mit­te mit einem herr­li­chen Gar­ten. Unse­re Arbeits­tei­lung ist ähn­lich wie bei euch.Wir genie­ßen Haus und vor allem dem Gar­ten. LG Ute 

  10. Hal­lo ihr bei­den. Ein wun­der­ba­res Pro­jekt habt ihr in Angriff genom­men. Das Fach­werk­haus und ein schö­ner Gar­ten — ein Traum. Ach ja, eure Sei­te ist auch toll.
    LG, Delia

  11. Hal­lo Loret­ta und Wolf­gang, schön euch bei den ü30 Blog­gern zu ent­decken, vil­l­eicht liest man sich dort in Zukunft öfter 🙂
    Lie­be Grü­ße Tina

  12. Hal­lo Ihr Zwei im „Grü­nen”, toll wie Ihr Euren Blog prä­sen­tiert! Macht Spaß ihn zu erkun­den. Die Schnee­flocken sind herr­lich! Wei­ter so.… Stephanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.