Die Polsterglockenblume

Campanula poscharskyana

In unserem Garten finden sich mittlerweile viele, viele Glocken, so viele, dass man bei Wind eigentlich nur noch ein einziges Glockenspiel hören sollte. Aber dafür sind diese Glocken dann doch zu filigran, zu zart. Und sie haben auch keinen Klöppel. Dafür sehen sie aber um so schöner aus.

Neben der Wachsglocke, der Prachtglocke, den Mai– und Schneeglöckchen, und dem Hasenglöckchen, wächst in unserem Garten auch die Polsterglockenblume.

Die Polsterglockenblume in unserem Garten.

Sie breitet sich durch Kriechtriebe aus, und wenn sie wie bei uns direkt an einer kleinen Mauer aus Basaltsteinen wächst, dann kriecht sie auch die Mauer hoch und macht graue Wände bunt.

Der Name
Wie immer bei botanischen Namen, fragt man sich ist das jetzt Latein oder Griechisch?
Campanula kommt aus dem Lateinischem, von campanella, was Glöckchen bedeutet.
Aber auch hier muss man ein wenig aufpassen. Mit Campanula ist auch der Name eines Asteroiden. Vielleicht sieht der ja auch wie eine Glocke aus und wächst im Garten des Universums.

Wo wächst die Polsterglockenblume gerne?

Es gibt circa 300 verschiedene Glockenblume, die teilweise sehr unterschiedlich sind, manche sind sogar immergrün. Und so unterschiedlich sie auch sind, wenn es um den Standort geht, dann sind sich alle Glockenblumen einig. Sie mögen Sonne, sind aber auch im Halbschatten zufrieden. Der Boden sollte nicht mit Nährstoffen geizen und nasse Füsse behagen der Glockenblume auch nicht so wirklich.

Bei uns wächst die Polsterglockenblume übrigens direkt unter einem Baum, den wir dort vor Jahren gepflanzt haben, um im Sommer ausreichend Schatten zu haben, daher ist dieser Standort mindestens halbschattig.

Die Polsterglockenblume kriecht eine Mauer hoch.

Die Blüte

Die Polsterglockenblume ist wirklich sehr blühfreudig und zeigt von Juni bis Juli was sie kann. Die Blüten sehen eher wie kleine Sterne aus und nicht wie Glöckchen, trotzdem gehört sie zu den Glockenblumen.

Pflege der Polsterglockenblume

Gießen muss man die Polsterglockenblume nur bei großer Trockenheit. Gedüngt wird diese Staude bei uns nicht. Die verwelkten Blüten zupfen wir einfach ab. Später blüht die Polsterglockenblume dann nochmals, allerdings sind die Blüten dann etwas kleiner.

Die Blüten der Polsterglockenblume.

Verwendung

Diese Staude eignet sich sehr gut für kleine Mauern, oder auch als Bodendecker.

Wir wünschen Dir einen schönen Tag.

Viele liebe Grüße

Loretta und Wolfgang

Loretta Nießen

Loretta: Fotos

Wolfgang Nießen

Wolfgang: Text

Schau doch mal hier rein

18 Comments

  1. Die Polsterglockenblume ist ein Blickfang, jaaa. Auch sie blüht im Garten der Nachbarin an der Mauer. Wunderschön ist diese Farbe. Sie macht sich auch in Eurem Garten gut.

    Habt ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße Eva

  2. Auch in unserem Garten blüht die Polsterglockenblume, nur habe ich bis heute nicht gewusst, dass sie so heisst. Mich dünkt auch je mehr man an ihr rum zupft umso kräftiger wächst sie.
    L G Pia

  3. Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    wunderschön sehen sie aus, diese Polsterglockenblumen. Sie bilden wirklich einen Blütenteppich.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

  4. Silke - Miteinander-Bücher

    Wunderschön! Ich habe sie auch, aber weil mein Garten noch so jung ist, ist sie hier noch bei weitem nicht so schön und üppig wie bei euch. Genauer gesagt, sie blüht dieses Jahr das erste Mal. Im ersten Pflanzjahr war die Blüte schon vorbei und im zweiten hat sie sich noch ausgeruht. – Wie im Moment die verschiedensten Insekten bei mir 😉
    Ich kenne die Polsterglockenblume aber aus dem Garten meiner Mutter. Und da hat sie sich auch schon in den schönsten Ecken selbst ausgesäht. Das mag ist sehr. Und – ganz wichtig für mich – Bienen würden Glockenblumen pflanzen <3
    Euch ein schönes Wochenende,
    herzlichst
    Silke

  5. Nicole/Frau Frieda

    Meinen herzlichsten Glückwunsch zum “GartenSpaß”, Ihr Lieben! Ich freue mich sehr für Euch! Macht weiter so – verliert nicht den Spaß und bleibt vorallem gesund & munter. Lieben Gruß, Nicole

  6. Hallo ihr Lieben,
    es glöckelt also auch bei euch. Wir haben sie auch wirklich überall. Und es scheint, als würden sie auch überall gedeihen. Sie breiten sich in Mauerritzen sowohl in der Sonne als auch im Schatten aus, im Kies am Gartenteich und unter dem Rosenstock am Hauseingang. Ich denke, sie lieben es durchaus feucht.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende.
    Elke (Mainzauber)

  7. Different campanulas are a perfect blue addition in a garden, looks very beautiful! I have also many campanulas, but not his one. Thank you for hosting, wishing sun & rain! In Finland it’s going to be a hot week, but last week we got rain too. LG riitta

  8. wunderschön!
    und praktisch von wegen polster – so deckt das blümchen das ein oder andere ab – zur freude der gärtner und ästheten 😀
    hier haben sich die wilden glockenblümchen angesiedelt – von allein, auch im staudenbeet. ich lasse sie ablühen, damit sie sich versamen. von so hüschen blümchen kann man gar nicht genug haben!
    xxx

  9. Ich hab auch eine kleine Mauer zu begrünen, das ist ja eine gute Idee – die Polsterglockenblume kannte ich noch nicht. Vielen Dank dafür! 🙂

    Liebe Grüße,

    Kati

  10. Die haben wir auch und sie wächst ganz bescheiden und doch üppig an Stellen, die eigentlich nichts zu bieten haben. Bei euch kann sie sich sicher noch besser ausbreiten.
    LG
    Magdalena

  11. Ich habe auch eine Polsterglockenblume. Die ist einfach gigantisch. Ich habe sie schon x-mal geteilt. Sie wächst auch unter widrigen Bedingungen. Das ist genau das Richtige für mich.
    Viele Grüße von
    Margit

  12. Guten Morgen!

    Wie wunderschön!

    Könnte ich mir diese Blume auch in Balkonkästen oder Töpfen halten?

    Liebe Grüße

    Anne

    1. Wolfgang Nießen

      Liebe Anne,
      das geht, man muss natürlich entsprechend gießen. Aufgrund der kurzen Blühzeit würden wir aber noch andere Blumen dazu pflanzen, die dann das Blühen übernehmen, wenn die Polsterglockenblume verblüht ist.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  13. Guten Morgen,
    ein kleiner Traum in Lila, schön sehen die sternförmigen Glocken aus.
    Jetzt stellt Euch doch mal vor, sie würden immer leise läuten.
    Das wäre doch zu schön.
    Aber auch so gefallen sie mir ausgesprochen gut.
    Ich glaube, das sind wieder Blumen auf meiner Liste…
    Lieben Gruß und happy monday
    Nicole

  14. Ich bin so dankbar, gibt es Unverwüstliche wie die Polsterglockenblume. – Ich weiss, ich darf mich nicht beklagen, aber nach fast 3 Wochen Dauerregen gibt es fast nichts mehr, was die Schnecken nicht gefressen haben. Aber Glockenblumen sind noch da!
    Herzlichst
    yase

  15. es blüht so schön bei euch…liebe grüsse aus dem süden…

  16. Unser langer Streifen entlang der Treppe ist leider schon wieder abgeblüht. Auch die meisten anderen Glockenblumenarten haben sich hier schon verabschiedet. Aber Campanula punctata ‘Rubra’ kommt jetzt erst so richtig in Schwung und die Waldglockenblume zeigt jetzt das gleiche schöne Lila wie die Polsterglockenblume. Auch wenn viele von ihnen einen ziemlichen Ausbreitungsdrang haben, ich möchte sie auf keinen Fall missen.
    Viele Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.