Rustikale Eierbecher

Was liegt näher, als für Ostern rusti­ka­le Eier­be­cher zu basteln? 

Das Rohmaterial

Das Aus­gangs­ma­te­ri­al für mei­ne Eier­be­cher habe ich im Wald gefun­den, Bir­ken­rin­de. Auf mei­ner Fahr­rad­tour kom­me ich oft an abge­stor­be­nen Bäu­men vor­bei, da man mitt­ler­wei­le erkannt hat, dass Tot­holz für die Natur sehr wert­voll ist. 

Totholz, Birke

Mit einem klei­nen Taschen­mes­ser, das ich extra für die­sen Zweck mit­ge­nom­men habe, schnei­de ich aus der Rin­de der abge­stor­be­nen Bir­ke ein recht­ecki­ges Stück her­aus. Das geht recht gut, da das Holz schon ziem­lich ver­fault ist, den­noch ist die Rin­de sta­bil und fest. 

In der Werkstatt

Alles, was man für die­se Arbeit braucht ist Bir­ken­rin­de und eine Schnur, mehr braucht man nicht an Mate­ria­li­en. An Werk­zeug brau­che ich ein Taschen­mes­ser und eine Sche­re, aber man kann auf Werk­zeug auch ganz ver­zich­ten und die Rin­de ein­fach abrei­ßen. Ich habe zusätz­lich noch Nie­ten ver­wen­det, damit kann man die Becher auch ohne Schnur zusammenfügen.

Birkenrinde

Zunächst säu­be­re ich, wie­der mit einem Taschen­mes­ser, die Rück­sei­te der Rin­de und schnei­de sie dann mit einer Sche­re in Streifen. 

Baumrinde, Birke, Rinde

Um die Grö­ße anzu­pas­sen, benutz­te ich ein Wachs­ei, das kann auch ruhig mal run­ter fal­len, ohne das gleich noch mehr Arbeit ent­steht. Die Eier­be­cher bin­de ich mit einer Schnurr oder Kup­fer­draht zusam­men. Man kann sie aber auch nieten. 

Die Eierbecher

Eierbecher

Unten habe ich zwei Ker­zen in die Becher gesteckt, wegen der Brand­ge­fahr ist das aber nur Deko. 

Rustikale Eierbecher
Rustikaler Eierbecher, selbst gemacht.
Eierbecher

Wahr­schein­lich geht das auch mit der Rin­de von Kirsch­bäu­men, die ist auch sehr fest und löst sich nicht so schnell auf, nach­dem der Baum abge­stor­ben ist. 

Vie­le lie­be Grüße 

Loret­ta und Wolfgang 

Das könnte Dich auch noch interessieren

66 Kommentare zu „Rustikale Eierbecher“

  1. Guten Mor­gen ihr lieben.toll sehen die Eier­be­cher aus. mit wenig Auf­wand hat man im Hand umdre­hen was tol­les gebastelt.gefällt mir sehr gut.
    Habt es fein mit herz­li­chen Grü­ßen Anna

  2. Hal­lo, ihr Lie­ben,
    die Eier­be­cher aus Bir­ken­rin­de sind wun­der­schön!
    Ich wün­sche Euch einen zau­ber­haf­ten Tag und eine wun­der­vol­le Oster­zeit!
    ♥ Aller­lieb­ste Grüße,Claudia ♥

  3. Einen wun­der­schö­nen guten Mor­gen Ihr Lie­ben:)
    Ich bin schon öfters bei Euch gewe­sen und hab euren wun­der­ba­ren Gar­ten bewun­dert:) aber bis jetzt habe ich kei­nen Kom­men­tar geschrieben:)Der Gar­ten ist ein Traum, wun­der­schön und die Idee mit dem Eier­be­cher klas­se:)
    Ich wün­sche Euch eine schö­ne Oster­wo­che und bis bald 🙂
    Ganz Lie­be Grü­ße
    Kari­na

    1. Lie­be Kari­na,
      es freut mich sehr, dass Dir unser Gar­ten gefällt und dass Du einen Kom­men­tar geschrie­ben hast und auch dass Dir die Eier­be­cher gefal­len.
      Ich wün­sche Dir auch eine wun­der­vol­le Osterwoche.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  4. Eine tol­le Idee, die sind wirk­lich klas­se und so rich­tig schön deko­ra­tiv, was man ja nicht wirk­lich von allen Eier­be­chern sagen kann. Ich bin begei­stert.
    Wün­sche Euch eine schö­ne Oster­wo­che und sen­de herz­li­che Grü­ße, Angelika

  5. Guten Mor­gen, Ihr Lie­ben,
    die Eier­be­cher sind wun­der­schön. Es hört sich alles
    wie­der so leicht an — für mich aber eine Arbeit, die
    ich mir ein­fach nicht zutraue. Es sit ein­fach toll, wenn
    man so krea­tiv ist!
    Lie­be Grü­ße
    Irmi

  6. Oh, was für eine schö­ne Idee! Ich samm­le Bir­ken­rin­de grund­sätz­lich ein, wenn ich wel­che ent­decke. Die ist für vie­ler­lei zu gebrau­chen und äußerst deko­ra­tiv. Aber auf Eier­be­cher wäre ich jetzt so nicht gekom­men 🙂
    Lie­be Grü­ße
    Karen

  7. Lie­ber Wolf­gang,
    was für eine tol­le Idee. 🙂 und so ein­fach, das wer­de ich mal aus­pro­bie­ren. Bis Oster­sonn­tag ist ja noch ein biss­chen Zeit. Und ich wer­de defi­ni­tiv noch auf eurem Blog umher­stö­bern — 🙂
    Lie­be Grü­ße und einen schö­nen Diens­tag
    Katha­ri­na

  8. Die fal­len Ostern auf einem schön gedeck­ten Tisch ganz sicher ins Auge. Wenn sie nur zur Deko­ra­ti­on für Ker­zen die­nen, kann man sie sicher auch mit ein paar klei­nen Federn schmücken. Ich gehe gleich mal schau­en, ob bei unse­rem Bir­ken­holz für den Kamin ein wenig Rin­de zu „ern­ten” ist.

    Lie­be Grü­ße
    Arti

  9. Lie­be Loret­ta und lie­ber Wolfgang,

    das ist wie­der eine ganz tol­le, prak­ti­sche und deko­ra­ti­ve Idee – und die­se Eier­be­cher kann man auch außer­halb der Oster­zeit gut ver­wen­den, fin­de ich! Dass die Eier­be­cher außer­dem gut zum ANL (ab 15.4.) pas­sen, brau­che ich wohl nicht extra zu erwähnen ;-))

    Herz­li­che Ostergrüße,

    Trau­de

  10. Wow, die­se Eier­be­cher gefal­len mir super gut und eure Baste­lei zeigt, dass man mit ein­fa­chen Mit­teln etwas ganz Deko­ra­ti­ves gestal­ten kann.
    Je nach Jah­res­zeit kann man sie immer wie­der anders aufhübschen.

    Auf jeden Fall sind sie auf jedem gedeck­ten Tisch rich­ti­ge Hingucker!

    Lie­be Grü­ße
    Chri­sta

    1. Lie­be Chri­sta,
      die Eier­be­cher las­sen sich sehr gut an die Jah­res­zeit anpas­sen, ich hat­te einen Becher mit klei­nen Tan­nen­zwei­gen geschmückt, aber der hät­te es nur in einen Weih­nachts­post geschafft.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  11. Bir­ken­rin­de ist ein tol­les Deko­ma­te­ri­al, wie man an euren Fotos sieht. Ich muss nur immer mit mei­nem Mann dar­um kämp­fen, weil es auch eine super Anzünd­hil­fe ist..
    VG
    Elke

  12. Guten Mor­gen lie­ber Wolfgang,

    das sieht ja wirk­lich schön aus und auch echt ein­fach umzu­set­zen. Ich hal­te mal die Augen auf, viel­leicht fin­de ich ja auch so ein geeig­ne­tes Stück Rin­de, denn als Mit­bring­sel fin­de ich das auch sehr nett.

    Herz­li­che Grü­ße
    Ker­stin

    1. Lie­be Ker­stin,
      ich drücke Dir die Dau­men, dass Du ein Stück Rin­de fin­dest. Wir wer­den auch einen Becher am Sonn­tag für mei­ne Mut­ter mitnehmen.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  13. Sisah vom Fließtal

    Was für eine schö­ne Idee, vie­len Dank für die­se Anre­gung. Ich mag sol­che Ideen aus Natur­ma­te­ria­li­en!
    Vie­le Grü­ße
    Sisah

  14. Ihr zwei Bei­den…
    tau­send­mal berührt…tausendmal kei­ne Idee gehabt. Und dann kommt Ihr mit so einem DIY — und es macht „BUM!”. Die ein­fach­sten Ideen sind die Besten — es sieht rei­zend aus.
    Für Euch schö­ne Oster­ta­ge mit regem Gebrauch der Eier­be­cher und trotz der ungün­sti­gen Wet­ter­pro­gno­sen mit etwas Zeit im und für den Gar­ten
    Herz­li­che Grü­ße
    Renee

    1. Lie­be Renee,
      dan­ke für den lie­ben Kom­men­tar, jetzt habe ich wie­der die­ses schö­ne Lied im Ohr, ich weiß zwar nicht mehr, wer es gesun­gen hat, noch wie es hieß, aber es war klas­se.
      Ich hof­fe, dass das Wet­ter für uns alle bes­ser wird, als die Frö­sche glau­ben, natür­lich mit aus­re­chend Regen wäh­rend der Nacht:-)

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  15. MarionNette Herm

    Das ist wirk­lich eine sehr hüb­sche Idee von Euch. Even­tu­ell könnt ihr die Becher mit den Nie­ten im Herbst mit Vogel­fut­ter­schmalz fül­len und quer auf­hän­gen, dann sind sie sogar noch­mals von Nut­zen, bevor sie even­tu­ell den Kom­post anrei­chern wer­den. Vie­len Dank fürs Zei­gen die­ser schö­nen Arbeit. Es sen­det lie­be Grü­ße, Marion

    1. Lie­be Mari­on,
      das ist eine super Idee, die Eier­be­cher spä­ter mit Vogel­fut­ter­schmalz zu fül­len.
      Ich wün­sche Dir ein schö­nes Osterwochenende.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

    1. Lie­be Kat­ja,
      ich mag nicht so ger­ne grel­le, unna­tür­li­che Deko, des­we­gen mache ich alles immer mit Natur­ma­te­ria­li­en.
      Ich wün­sche Dir ein schö­nes Osterwochenende.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  16. Nach 58 Kom­men­ta­ren fällt mir nur ein, ein wun­der­schö­ner Post mit schö­nen Din­gen und schlie­ße mich mit herz­li­chen Oster­wün­schen an „ein schö­nes Oster­fest für Euch”, lie­be Grü­ße, Klärchen

  17. Lie­ber Wolf­gang, lie­be Loret­ta,
    toll, was die Natur für uns bereit hält, ganz bezau­bernd sind die Eier­be­cher. Dan­ke für die­se schö­ne Idee.
    Ich wün­sche Euch Fro­he Ostern und schicke lie­be Dros­sel­gar­ten­gru­es­se mit.
    Trau­di

  18. Lie­ber Wolf­gang und lie­be Loret­ta,
    das sind wirk­lich sehr geschmack­vol­le und schö­ne Eier­be­cher. Eine tol­le Idee! Hier ist wie­der der Beweis: Schö­nes muss nicht immer teu­er sein.
    Ich wün­sche euch ein fro­hes Oster­fest!
    Marie

    1. Lie­be Marie,
      Schö­nes muss wirk­lich nicht teu­er sein, freut mich, dass Dir die Becher gefal­len.
      Ich wün­sche Dir ein wun­der­vol­les Osterfest.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

  19. Lie­ber Wolf­gang,
    so eine tol­le Idee wie­der 🙂
    Das sieht wirk­lich hübsch aus
    und ist sicher­lich ein­fach zu basteln!
    Ich wün­sche dir ein fro­hes Oster­fest
    und sen­de dir lie­be Grü­ße
    Urte

    1. Lie­be Urte,
      für mich war der Auf­wand, die Rin­de zu fin­den, grö­ßer als die Bastel­ar­beit und das Fin­den der Rin­de war auch nicht schwer.
      Ich wün­sche Dir ein wun­der­vol­les Osterfest.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top