DIY

Gartenwächter

Gartenwächter

Gartenwächter

Auf seinen Garten muss man aufpassen. Aber wer tut das, wenn man selbst nicht da ist, oder gerade schläft? Wer wirft dann einen Blick auf die Pflanzen und achtet darauf, dass kein ungebetener Gast den Garten betritt?
Dafür braucht man einen Wächter, jemand der da ist, wenn wir nicht da sind. Solche Wächter kann man auch kaufen und die heißen dann Gargoyle.
Ich habe so einen Aufpasser selbst gebastelt.

Das Fundstück

Wie so oft schon habe ich mein Stück Holz für diese Arbeit zwischen all den Holzscheiten gefunden, die mir mein Holzlieferant jedes Jahr bringt.

Eiche, Holz

Dieses Stück Eiche habe ich nicht gesäubert oder sonstwie bearbeitet. So wie ich es gefunden habe, so ist es geblieben. Schließlich soll der Gartenwächter ja auch schön wüst sein und nicht allzu einladend aussehen.

Der Gartenwächter entsteht

Für meine Bastelarbeit habe ich nichts gekauft. Alles, was ich benutzt habe, lag irgendwo in der Werkstatt und sicher kann man auch ganz andere Materialien wählen als ich das getan habe.

Die Augen

Einschlagmutter

Wie ihr sehen könnt habe ich mich für Schlossschrauben und zwei messingfarbene Ringe entschieden.
Damit man die Schlossschrauben auch im Holz fest machen kann braucht man sogenannte Einschlagmuttern, die schlägt man tatsächlich mit einem Hammer ins Holz. Nicht vergessen, vorher ein entsprechendes Loch ins Holz zu bohren.

Die Nase

Nagel

Diesen alten, verrosteten Nagel habe ich zur Nase auserkoren. Eigentlich kann man Nägel bekannter maßen einfach so ins Holz schlagen. Bei Eiche habe ich aber schon oft die Erfahrung gemacht, dass das nicht klappt. Deswegen: Auch hier bohre ich vor.

Der Bart

Alles was mein Wächter jetzt noch braucht ist ein ungepflegter Bart, am besten aus garstigen Stoppeln. Dafür nehme ich kupferfarbenen Draht und schneide ihn in kleine Stücke.

Kupferdraht, Draht

Wieder bohre ich kleine Löcher, in diese hämmere ich dann die Drahtstifte, das mache ich so unregelmäßig, wie es geht.

Gartenwächter, Wächter

Und schon fertig, dafür habe ich circa eine Stunde gebraucht. Noch ein paar Impressionen aus dem Garten. Auf den schwarz / weiß Bildern scheint der Wächter regelrecht mit dem Garten zu verschmelzen.

Gartenwächter, Wächter
Gartenwächter, Wächter

Vorerst hat unser Gartenwächter seinen Platz auf dem Regal direkt am Sitzplatz gefunden. Von hier aus hat er einen guten Überblick und kann auch noch ein Auge auf das Haus werfen.

Gartenwächter, Wächter, Regal

So richtig grimmig sieht er ja nicht aus, eher schon ähnlich gefährlich wie die Piraten aus Fluch der Karibik.  

Ich wünsche euch eine wunderbare Woche. Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, auch einen Gartenwächter zu basteln, dann wünsche ich euch viel Erfolg.

Wolfgang

Hier findest Du noch mehr Dekoideen

(Visited 82 times, 1 visits today)
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

67 Comments

  • Wir vom Ende der Straße

    Hallo Wolfgang,
    Dein Gartenwächter ist super geworden, egal ob grimmig oder nicht, ich finde ihn total genial. Immer wenn ich bei Dir vorbei schaue, dann muss ich an meinen tollen Ast in der Garage denken, der da schon eine gefühlte Ewigkeit steht und so schön ist. Aber ich hab' immer noch nicht die passende Idee dazu.
    LG zu Dir
    Manu

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Manu,
      irgendwann wirst Du wissen, was Du mit dem Ast machst, irgendwann kommt die geniale Idee, manchmal dauert es einfach ein wenig länger.
      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Nova

    Würde jetzt nur noch ein Bewegungsmelder und leuchtende Augen fehlen…dann würde er vielleicht erschrecken 😉 Sieht klasse aus dein Gargoyle, und so kannte ich das bis dato auch noch nicht. Kenne sie eigentlich nur als Figuren auf Gebäuden.

    Dir auch noch für deine lieben Worte bei mir dankend sende ich herzliche Grüsse

    N☼va

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Ayka,
      na ich weiß nicht, Katzen können sehr respektlos sein. Aber bei uns im Garten sehe ich eher selten mal eine Katze unser Westi jagt die gnadenlos.
      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Biggi

    Moin Moin lieber Wolfgang,
    *lach* der sieht ja cool aus, naja ein klein wenig Ähnlichkeit hat er ja mit dem Gargoyle, aber wirklich gefährlich wirkt er nicht.

    Liebe Grüße
    Biggi

  • Heide Schiffer

    der sieht ja gut aus- dein Geselle ::)) Hoffentlich gibt er auch einen Ton ab wenn Gefahr in Verzug ist!! ansonsten- Glückwunsch zu dem tollen Holzwächter, gefällt mir.
    Gruß zu dir
    heiDE

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Heide,
      ich hoffe, ich muss da nichts machen, wenn tatsächlich einmal Gefahr in Verzug ist, das soll der Wächter dann selbst regeln.
      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Katharina

    Lieber Wolfgang,
    jetzt könnt ihr sicher beruhigt aus dem Haus gehen, der Wächter wird Eindringlinge sicher fern halten!
    Eine tolle Idee und super in deiner Umsetzung.
    Liebe Grüße
    Katharina

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Katharina,
      ich schlafe jetzt sogar schon wieder besser 😉
      Leider braucht man solche Wächter ja immer mehr, wie mir ein kurzer Blick in den örtlichen Polizeibericht jede Woche zeigt.
      Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Birgitt

    …da hat er ja einige schöne Sachen unter sich stehen, lieber Wolfgang,
    auf die er aufpassen muß, dein Gartenwächter…und auf euch natürlich, macht er bestimmt gut,

    liebe Grüße Birgitt

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Heike,
      irgendwie ist er freundlicher geworden, als ich beabsichtigt hatte. Aber wie Du ja schon sagst sind stille Wasser tief und still ist er definitiv.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Nadia

    Lieber Wolfgang,
    das ist ja originell und wirklich witzig! Toll! Vielleicht sollte ich auch sowas basteln für unseren Garten, am besten vielleicht noch mit eingebautem Bewegungsmelder, der dann dafür sorgt, dass das Teil "Stopp, bis hierher und nicht weiter!" oder so sagt. 😉 Wir haben leider den einen oder anderen besonders dreist-neugierigen Nachbarn, das wäre dann eine tolle Überraschung, wenn er / sie bei der "Erkundungstour" in unserem Garten von einem Stück Holz "angesprochen" würde! ;-)))
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Ndia,
      bei solchen Nachbarn brauchst Du auf jeden Fall einen Wächter. Der Bewegungsmelder ist eine gute Idee und wenn er dann auch noch sprechen könnte, wäre das sicher schon eine gute Abschreckung.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Topfgartenwelt

    Lieber Wolfgang, der Gartenwächter wird seine Aufgabe bestimmt ausgezeichnet erfüllen. Ich finde, er sieht super aus!

    LG kathrin

  • Claudia

    Lieber Wolfgang,
    also, wer sich an diesem Wächter vorbeitraut ;O) … der ist genial geworden, einfach klasse! Captain Jacl Sparrow läßt grüßen ;O)
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  • Britta

    Das ist ja ein schön *böser* Gartenwächter! Hast du wirklich gut gewerkelt!
    Die Bartharre, so nenn ich sie mal, sind echt cool!
    Deine Kreativität veblüfft mich immer wieder! Und ist 1000mal schöner als gekauft!
    LG Britta

  • Renee

    Lieber Wolfgang,
    ein bisschen sieht der Wächter selbst wie ein Strolch aus… aber vielleicht vertreibt ja gerade das Grimmige ungebetene Gäste 😉
    Ganz toll und ich mag das, wenn die Dekorationen sich an den Garten anpassen und eine harmonische Einheit bilden.
    Habt es sicher und beschützt, herzlich
    Renee

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Renee,
      eigentlich habe ich mir den Gartenwächter ja noch etwas grimmiger vorgestellt, aber das hat nicht funktioniert, aber ich denke er sieht genug "böse" aus.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Margit,
      eigentlich wollte ich ihn weniger freundlich gestallten, aber das ist mir nicht gelungen, aber vielleicht ist er ja nicht mehr so freundlich, wenn wirklich mal Gefahr in Verzug ist.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Emma

    Hallo Wolfgang,
    dein Gartenwächter sieht toll aus. Als Wächter muss er ja nicht unbedingt gruselig aussehen. Ein bisschen streng gucken reicht doch schon. Er passt wunderbar in euren Garten und wird ihn und euch ganz bestimmt beschützen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

  • Luis Das

    Servus Wolfgang,
    fast noch zu freundlich – aber vielleicht braucht er gar nicht "grantiger" sein, weil es bei euch lauter nette Menschen gibt!!! – Du kannst es einfach, aus fast "Nix ETWAS" Schönes zu machen!!!
    Gute Zeit,
    Luis

    • Wolfgang Niessen

      Lieber Luis,
      wenn ich im Lokalanzeiger den wöchentlichen Polizeibericht lese, muss ich leider sehen, dass es nicht nur nette Menschen gibt, die würden wohl nicht so viel einbrechen.
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Edith Wenning

    Toll, lieber Wolfgang, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Selbst ist der Mann! Der Platz auf dem Dach ist genau richtig. Du weißt ja, wenn man viel im Garten gemacht hat und erschöpft ist, kommt man manchmal ins Stolpern. Nicht auszudenken, würde man dann in die garstigen Stoppeln greifen oder fallen…
    Liebe Grüße
    Edith

  • Ellen

    Lieber Wolfgang,
    ich muß gerade lachen …. Mein Vater hat früher auch solche Wurzelfundstücke überall deponiert. Dein Wächter fügt sich sehr gut in den Garten ein. Aber alleine sollte er echt nicht bleiben! Ich bin auch der Meinung, dass er unbedingt Verstärkung benötigt! Unbedingt!!!!

    ♥liche Grüße
    Ellen

  • Rostrose

    Deinen selbstgemchten Gartenwächter finde ich viel, viel schöner als die gekauften Gargoyles, lieber Wolfgang!!!
    Tut mir leid, dass ich mich erst jetzt wieder bei dir melde – ich war knapp zwei Wochen verreist und hab mir am Ende eine heftige Bronchitis eingehandelt. Jetzt bin ich wieder da – und die Erholung von der Kur ist inzwischen mehr oder weniger Geschichte. Aber das wird schon wieder 😉
    Mit meinem ktuellen Post werde ich bei eurem nächsten Gartenglück dabei sein, wenn's euch recht ist! Und ich würde mich freuen, wenn dein Wächter bei meinem aktuellen ANL mitmischt. Und natürlich gern auch alles Passende der letzten Zeit!
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/06/anl-18-die-rettung-einer-alten-bluse.html

    • Wolfgang Niessen

      Liebe Traude,
      ich freue mich, dass Du wieder da bist. Bronchitis hat ich auch schon, das kann ganz schön übel sein, ich liege dann immer erst Mal ein paar Tage flach. Ich freue mich auch, wenn Du bei der Party dabei bist, das ist doch sehr schön.

      Viele liebe Grüße
      Wolfgang

  • Kallehd

    Hallo Wolfgang,
    ich bin faziniert, wie toll Dein Gartenwächter geworden ist – sehr kreativ und richtiges Schmuckstück für den Garten!!!
    Liebe Grüsse Kalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.