Garten

Traumhaft schöne Rosen

Es scheint die Sonne, die Luft ist warm aber nicht heiß. Es ist das perfekte Wetter, um einen Besuch zu machen. Diesen traumhaften Garten habe ich schon in Frühsommer vorgestellt, bei der schönsten Blütezeit der Rosen. Ulrike, sie ist erst 75 Jahre jung, gärtnert leidenschaftlich auf dem großem Grundstück, das eine Hanglage bildet. Sie sieht bei mir die Kamera und freut sich auf die vielen schönen Gartenbilder.
Die Rosen fangen jetzt wieder mit ihrer zweiten Blüte an. Sie scheinen aber zaghaft und unentschlossen zu sein. Viele Rosensorten haben die Knospen noch nicht so weit gebracht, um sie zu öffnen. Trotzdem ist die Pracht der Rosen in diesem Garten unbeschreiblich.
Die Eden Rose hat einen ausdrucksstarken Charakter. An einem Geschützten und sonnigen Ort wächst sie wie eine Kletterrose. Hier, an der Hauswand, ist die Eden Rose immer gesund und bildet viele große nostalgische Blüten, so dass man schwer die Augen abwenden kann.
Eden Rose
Eden Rose
Kenn ihr die Eden Rose in rot? Im Bild unten ist sie. Leider ist sie weniger für unser Klima geeignet. Die Blüten vertragen den Regen gar nicht. Die frischen Knospen und Blüten sind in der kurzen regenfreien Wetterphase entstanden.
Eden Rose rot
Die Beetrose Baronesse fasziniert mich schon seit dem ersten Treffen mit ihr. Sie ist wunderschön, hat einen nostalgischen Charakter und blüht unermüdlich. In diesem Garten hat sie sich als eine sehr gesunde Rose erwiesen. Das Steinkraut ist ein guter Begleiter für die Baronesse, findet ihr auch?
beetrose baronesse
Die Kletterrose Rosarium Uetersen und das Chinaschilf sehen im Beet sehr gut zusammen aus.
kletterrose rosarium uetersen
Die Strauchrose Ghislaine de Feligonde öffnet ihre Kospen.
ghislaine de féligonde
Bei diesem Besuch bin ich von den Herbststauden und ihren Farben begeistert. Da viele schöne Bilder entstanden sind, werde ich sie im nächsten Post zeigen. Während des Rundgangs hören wir die quakenden Frösche. Ulrike erklärt mir, dass wir einfach zu laut sind. Das Quaken ist Schimpfe über die Ruhestörung.
Teich im Garten
Natürlich möchte ich sehen wer denn da schimpft?
Teich im Garten
Frosch
Die Fortsetzung über die Herbststauden wird folgen.
❧ Aller liebste Grüße ❧
Loretta
(Visited 35 times, 1 visits today)
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

33 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.