DIY

Kerzenständer – Ein schnelles DIY

Kerzenständer, DIY

Der Kerzenständer

Ein kleines und schnelles DIY, Ruck zuck fertig.
Das brauchst Du.
Ein Stück Holz aus dem Wald, natürlich ein Schönes.

Holzstück

Einen Kerzenhalter Deiner Wahl.

Kerzenständer, DIY

Und Farbe, wenn Du magst.
Ich habe mich für eine dunkle Holzfarbe entschieden, die die Maserung des Holzes betont.

Los geht’s

Zuerst wird das Holz mit einer Drahtbürste gereinigt.
Der Kerzenhalter ist wie ein Nagel aufgebaut, so dass man auf die Idee kommen könnte, ihn wie einen Nagel in das Holz zu schlagen. Allerdings bleibt es wohl das Geheimnis des Herstellers, wie das funktionieren soll. Denn wenn ich den Halter einschlage, wird die Seite stumpf, auf die wir später die Kerze stecken.
Also habe ich ein Loch gebohrt, in das ich den Halter einfach reinstecke. Am besten ist es, wenn das Loch etwas kleiner ist als der Durchmesser der kleinen Stange, dann sitzt der Kerzenhalter auch schön fest.

Bohrloch

Anstreichen, Kerzenhalter reinstecken, und schon fertig.

Holzfarbe

Das Ganze dann noch mit der Deko Deiner Wahl abstimmen. Und jetzt sind wir wirklich schon fertig.

Kerzenständer, DIY
Wir wünschen Dir eine besinnliche und wunderschöne Vorweihnachtszeit.
Einen anderen Kerzenständer habe ich hier gebastelt.
Viele liebe Grüße
Loretta und Wolfgang
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
(Visited 49 times, 1 visits today)

27 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.