Haus

Unser Haus

  • Haus

    Das letzte Zimmer

    Fundzustand Hier kann man ihn noch bestaunen, den alten Teppich mit Gummirücken, traditionell vollflächig verklebt. Natürlich enthält dieser Kleber alles, was das letzte Jahrhundert an Chemie zu bieten hatte. Wer ganz tapfer ist und seine Nase an den Teppich hält, kann den Kleber immer noch riechen. Und hier kann man auch studieren, wie gut Raufaser nach rund 40 Jahren noch…

  • Haus

    So geht putzen

    Es war einmal eine Scheune, die brauchte einen neuen Putz…   Aber dies ist kein Märchen, die Scheune aus dem Jahre 1938, die zum Haus gehört, sah zum Fürchten aus, nichts für vorsichtige Gemüter. Sofort war klar, hier hilft nur ein neuer Putz – und sonst nichts. Das Wetter tat ein Übriges und ließ die Scheune in keinem besseren Licht…

  • Haus

    Fitnessraum, die Zweite

    Die Wand zum Speicher hin ist fertig verputzt. Dabei handelt es sich um einen reinen Kalkputz, den ich von anderen Arbeiten noch übrig hatte. Der Putz ist nur grob aufgetragen und weist eine deutliche Struktur auf, das passt besser zu den alten Balken, die auch nicht sauber gehobelt sind, auf denen sogar noch die Rinde ist, die die Bäume zu…

  • Haus

    Fitnessraum – selbst gemacht

    Vor einiger Zeit, habe ich angefangen einen Raum, den ihr auf dem Bild unten sehen könnt, als Raum für unsere Fitnessgeräte her zu richten. Dieser Raum in der Scheune ist von uns nie genutzt worden und war ohne eine sechs Meter lange Leiter auch nicht zugänglich. Da oben hatte sich natürlich der Dreck von “Jahrhunderten” gesammelt. Spinnweben können ja doch…

  • Fachwerk,  Haus

    Fachwerk freilegen

    Vor zwei Jahren habe ich mich an die Arbeit gemacht, die hässlichen Teerplatten, mit denen das Haus verkleidet worden war, zu entfernen und das Fachwerk endlich wieder frei zu legen. Diese Platten waren vor vielen Jahren der Hit, wenn es um die Verkleidung der Fassade ging. Schnell zu verarbeiten, halten “ewig” und man muss nie wieder was an der Fassade…

  • Ein neues Tor,  Haus

    Ein neues Tor für die Scheune, die Fehler

    Letztes Jahr habe ich ja ein neues Tor für die Scheune gebaut. Zeit zurück zu blicken.Leider lief nicht alles glatt.Im Winter (wenn es denn einer war) stellte sich heraus, dass der Spalt zwischen den beiden Torflügeln zu klein war. Ich hatte ca. fünf Millimeter platzt gelassen. Das war viel zu wenig.Dreimal musste ich da ran und etwas abhobeln. Zu Anfang…

  • Ein neues Tor,  Haus

    Ein neues Scheunentor wird fertig

    Am folgenden Tag habe ich auch die restliche Verkleidung entfernt, und so langsam sieht man schon wie das neue Scheunentor aussieht, wenn es fertig ist. Wie man sieht, sind links und rechts schon die neuen Bretter eingebaut, diese sind fest und können nicht bewegt werden. Es soll ja bloß so aussehen, als wäre das neue Tor ein richtiges Scheunentor wie…

  • Ein neues Tor,  Haus

    Ein neues Scheunentor

    Im letzten Jahr habe ich mich entschlossen, das alte Garagentor aus der Fassade des Hauses zu entfernen. Irgendeiner meiner Vorgänger hielt so ein Tor wohl für eine ausgezeichnete Idee. Mir kam es eher wie eine riesige Geschwulst mitten im Gesicht eines Einhorns vor.Ich habe lange überlegt, ob ich das selbst machen kann und mich dann doch getraut. Auf dem Bild…