• Garten

    Abhauen in den Garten

    Abhauen in den Garten. Die Idee zu diesem Post habe ich schon seit Monaten, aber es kam immer irgendwas dazwischen, irgendein ein anderes Thema drängelte sich mit Erfolg nach vorne. Eigentlich hatte ich die Idee schon wieder vergessen. Aber dann kam dieses Virus um die Ecke, Covid 19. Welche ungeahnte Bedeutung dieses Virus für mein Leben, für unser aller Leben…

  • Linkparty,  Stauden

    Frühlingsglück Linkparty

    Wir laden Dich zu unserer Linkparty ein und zeigen Dir unser Glück. Denn streng nach Albert Schweizer gilt: Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Albert Schweizer Unser Glück: Das Lungenkraut (Pulmonaria officinalis) Der Name Lungenkraut klingt seltsam. Was hat diese Pflanze mit der Lunge zu tun? Noch dazu mit der des Menschen? Ähnlich wie beim Leberblümchen…

  • Tiere

    Die Elster in unserem Garten

    Zu den vielen Vögeln, die in unserem Garten leben und sich hoffentlich auch wohl fühlen, gehört auch die Elster (Pica pica). Genauso wie der Eichelhäher gehört auch die Elster zu den Rabenvögeln. Bei vielen Menschen ist die Elster allerdings unbeliebt, weil sie als Killer gilt. Insbesondere soll sie Jagd auf Singvögel machen, und das ist wohl auch tatsächlich so. Allerdings…

  • Gartenglück Linkparty,  Stauden

    Frühlingsanemonen

    In den Zeiten der Pandemie wird das kleine Glück immer wichtiger, deswegen machen wir mit unserer Party weiter. Auch wenn die Gedanken sich jetzt sehr oft um Covid 19 drehen und wir uns fragen, was wohl noch alles kommen wird, ganz besonders auch die wirtschaftlichen Auswirkungen, die uns mehr sorgen als das Virus selbst. Wir laden Dich zu unserer Linkparty…

  • Garten,  Stauden

    Frühblüher für den Garten helfen Bienen

    Was können wir tun, um den Bienen zu helfen? Wie können wir als Gärtner dazu beitragen, dass es wenigstens nicht noch weniger Bienen werden? Eine Möglichkeit sind Frühblüher für den Garten. Denn die Bienen sind schon recht früh im Jahr unterwegs und sammeln Nektar. Seit Jahren sterben rund um den Globus immer mehr Bienen, was dramatische Folgen für unsere gesamte…

  • Bäume,  Garten,  Sträucher

    Knospen

    Nachdem die Schneeglöckchen und auch die Krokusse schon um die Wette blühten und langsam auch schon wieder verblühen, zeigen sich nun auch immer mehr Knospen an Sträuchern und Bäumen. Der Frühling lässt sich wohl nicht mehr aufhalten. Und ich glaube auch nicht, dass dieser Pseudo Winter dem Frühling noch eins hinter die Löffel gibt. hinter die Löffel geben heißt nichts…

  • Rezension

    Ein Garten ist niemals fertig – Rezension

    Ein Titel, der uns sofort angesprochen hat, denn nach all der Zeit, die wir jetzt schon in unserem eigenen Garten gärtnern, ist eines sehr deutlich geworden: Ein Garten ist niemals fertig. Der erste Eindruck Das Buch ist tatsächlich noch richtig gebunden und mach insgesamt einen sehr stabilen, wertigen Eindruck. Genau richtig um es immer wieder in die Hand zu nehmen,…

  • Garten

    Der Garten Anfang März

    Diesmal zeigen wir Dir Impressionen aus unserem Garten Anfang März 2020. Der Winter hat, zumindest bei uns, den Namen nun wirklich nicht verdient und wir konnten teilweise auch schon zweistellige Werte auf dem Thermometer ablesen. Schnee gab es in diesem Winter nur an einem einzigen Tag. Einen solchen Winter, der mit so wenig Schnee auskommt haben wir hier noch nie…

  • Garten

    So gestalten wir unseren Garten

    Wie gestaltet man einen Garten? Was macht einen Garten interessant? Wir haben uns für Räume entschieden Unseren Garten haben wir in Räume aufgeteilt. Wir haben einen Rosengarten einen Obst- und Gemüsegarten einen Waldgarten einen kleinen, formalen Steingarten und stille, verborgene Ecken Die Aufteilung gibt uns die Möglichkeit, den Garten abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Man lustwandelt durch den Garten und…

  • Garten,  Linkparty

    Der Winter, der nur einen Tag dauerte

    Den haben wir heute, den 27. Februar 2020, ein Tag im 21. Jahrhundert, und der brachte uns den Winter, der nur einen Tag dauerte. Der Schnee kam gegen Mittag, wir saßen gerade zu Tisch. Weiße Flocken vielen in den Garten und verschwanden sobald sie den Boden berührten, wie von Zauberhand. Dann kam der Nachmittag und der Abend und die Flocken…