Klimafreundlich Gärtnern

Das Füll­horn der Kata­stro­phen ist in unse­rer Zeit wirk­lich schon sehr gut gefüllt. Neben den aktu­el­len Pro­ble­men wie dem Ukrai­ne­krieg und der Coro­na Pan­de­mie, könn­te man die älte­ren Tra­gö­di­en schon glatt ver­ges­sen. Wie etwa der Kli­ma­wan­del. Umso schö­ner ist es, dass ein aktu­el­les Buch aus dem DK Ver­lag uns dar­an erin­nert, dass die­se Kata­stro­phe noch kei­nes­wegs abge­wen­det ist. Dabei zeigt uns das Buch „Kli­ma­freund­lich Gärt­nern” was wir in unse­ren pri­va­ten Gär­ten zur Ret­tung des Kli­mas tun kön­nen. Und das auf eine sehr schö­ne, sach­li­che und sehr infor­ma­ti­ve Art.

Klimafreundlich Gärtnern

Die Kapitel

Die Über­schrif­ten der ein­zel­nen Kapi­tel geben schon einen guten Über­blick, wie man mit sei­nem Gar­ten einen Bei­trag zum Kli­ma­schutz lei­sten kann.

  • Die CO2-Bilanz des Gar­tens verbessern
  • Gar­ten­ge­bäu­de
  • Bepflan­zung
  • Rasen
  • Hecken und Begrenzungen
  • Wege, Pfla­ster und Terrassen
  • Gemü­se anbauen
  • Was­ser­gär­ten
  • Wäs­sern
  • Jäten
  • Dün­gen
  • Die Natur als Helfer
  • Topfer­de
  • Aus­saat
  • Boden­pfle­ge
  • Schäd­lings­be­kämp­fung
  • Pflan­zen­kauf
  • Kli­ma­freund­li­che Ausstattung
  • Gar­ten­ab­fäl­le
  • Eins Drauf­ge­setzt

Das Buch ist leicht ver­ständ­lich geschrie­ben und schil­dert die Rat­schlä­ge zum kli­ma­freund­li­chen Gärt­nern, so dass man sie leicht ver­ste­hen und nach­voll­zie­hen kann. Zudem fin­det man in jedem ein­zel­nen Kapi­tel vie­le Gra­fi­ken, die die ein­zel­nen Vor­gän­ge noch­mals kurz und ein­präg­sam zusammenfassen.

Klimafreundlich gärtnern

Der Fokus des Buches liegt ganz klar auf dem Kli­ma und was der Gärt­ner zu sei­ner Ret­tung tun kann, und das ist auch genau das, was das Buch ver­spricht. Es beschreibt sehr gut, wie wert­voll ein Baum für’s Kli­ma ist. Wenn man aber wis­sen möch­te, wie man einen Baum pflanzt dann soll­te man zu einem ande­ren Buch greifen.

Unser Fazit

Ins­ge­samt ist „Kli­ma­freund­lich Gärt­nern” ein kom­pe­tent geschrie­be­nes Buch, das mit Teils ver­blüf­fen­den Ideen auf­war­tet, wie etwa einer Hei­zung für das Gewächs­haus, die man kom­plett selbst und umwelt­freund­lich rea­li­sie­ren kann. Zudem bie­tet es wirk­lich sehr viel Wis­sen rund um das The­ma Kli­ma­freund­lich, das auch uns zum Teil noch unbe­kannt war. Loret­ta und ich haben jeden­falls noch so eini­ges Ler­nen kön­nen. Ande­re The­men, wie etwa „Einen Baum pflan­zen” waren uns hin­ge­gen schon bekannt.

Klimafreundlich Gärtnern

Bezie­hen kann man das Buch natür­lich wie immer im Inter­net oder bei einem der zahl­rei­chen Händ­ler vor Ort, wenn die Coro­na Beschrän­kun­gen es denn zulas­sen. (Das mit den Beschrän­kun­gen müs­sen wir lei­der immer noch schreiben…)

Wir dan­ken dem Nara­ya­na Ver­lag für das wirk­lich schö­ne Rezensionsexemplar.

Titel:Kli­ma­freund­lich Gärtnern
Autoren:Sal­ly Nex
Ver­lag:DK Ver­lag
Erschei­nungs­jahr:2022
Sei­ten­zahl:191
ISBN:978−3−8310−4388−0
Preis:14,95 €

Vie­le lie­be Grüße

Loretta und Wolfgang
Loretta

Loret­ta: Fotos (soweit nicht anders gekennzeichnet)

Wolfgang Nießen

Wolf­gang: Text

1 Kommentar zu „Klimafreundlich Gärtnern“

  1. Ein inter­es­san­tes Buch, das sich sicher zu lesen lohnt. Das The­ma ist aktu­el­ler denn je und jeder prak­ti­sche Tipp zum kli­ma­freund­li­chen Gärt­nern ist will­kom­men! Vie­len Dank für die Vor­stel­lung. Ich wün­sche euch ein schö­nes son­ni­ges Wochen­en­de, lie­be Grüße,
    Susanna

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top