Rettung in Sicht

Der Pflanzendoc im Einsatz

Das Buch an sich

Wie es sich für ein Nach­schla­ge­werk gehört, das oft und immer wie­der in die Hand genom­men wird, ist die­ses Buch ganz klas­sisch gebun­den und somit davor geschützt, dass irgend­wann die Sei­ten raus­fal­len, die man zu oft auf­ge­schla­gen hat. Zudem ist der Ein­band selbst abwasch­bar, so dass man das Buch auch mal mit erd­feuch­ten Hän­den anfas­sen darf. Und ein Stich­wort­ver­zeich­nis fehlt natür­lich auch nicht.

Aber worum geht es in diesem Buch überhaupt?

Der Titel „Ret­tung in Sicht — Der Pflan­zen­doc im Ein­satz” ver­rät natür­lich schon so eini­ges. Aber im Buch wird nicht nur beschrie­ben, wie man sei­ne Pflan­zen mit natür­li­chen Mit­teln ret­ten kann, son­dern auch wie man Pflan­zen davor schützt über­haupt krank zu wer­den, wie man Vor­sor­ge im eige­nen Gar­ten betreibt. Beson­ders gut gefällt uns, dass nur natür­li­che Mit­tel zu Ein­satz kom­men, denn was bringt es uns, wenn zwar die Pflan­ze wie­der gesund ist, wir aber der Umwelt und auch uns selbst durch den Ein­satz von Che­mie Scha­den zuführen?

Die Kapitel

  • Der Pflan­ze geben, was sie braucht 

In die­sem ersten Kapi­tel geht es um Grund­le­gen­des, wie etwa Kli­ma und Klein­kli­ma oder auch um den Boden. Wobei auch das The­ma Gesell­schaft nicht zu kurz kommt. Wenn die Nach­barn mit­spie­len, füh­len sich die Pflan­zen ein­fach woh­ler. Da geht es den Pflan­zen nicht anders als den Menschen.

  • Erst die Dia­gno­se, dann die Therapie

Das zwei­te Kapi­tel wid­met sich den Pflan­zen, die für uns am wich­tig­sten sind und geht auf deren häu­fig­sten Pro­ble­me gründ­lich ein.

  • Ursa­chen erken­nen, Schä­den vermeiden

Das drit­te Kapi­tel in „Ret­tung in Sicht” beschäf­tigt sich aus­führ­lich mit den Schad­or­ga­nis­men, die uns Gärt­ner das Leben schwer machen kön­nen. Für uns war das sehr inter­es­sant, da eine tie­fe­res Ver­ständ­nis die­ser Orga­nis­men, eine Bekämp­fung der­sel­ben erleich­tert. Es ist immer schön und gut, wenn Zusam­men­hän­ge klar werden.

  • Vor­beu­gen, stär­ken und schützen

Hier fin­den wir dann eine Beschrei­bung der besten Mit­tel. Nütz­ling wer­den genau­so beschrie­ben wie Mit­tel, mit denen man Pflan­zen stär­ken kann oder auch die guten, alten Hausmittel.

Unser Fazit

Ins­ge­samt ist „Ret­tung in Sicht” ein sehr schö­nes, kom­pe­tent geschrie­be­nes Buch, das sehr viel Wis­sen ver­mit­telt und in der Not ein ech­ter Hel­fer ist.

Bezie­hen kann man das Buch natür­lich wie immer im Inter­net oder bei einem der zahl­rei­chen Händ­ler vor Ort, wenn die Coro­na Beschrän­kun­gen es denn zulas­sen. (Das mit den Beschrän­kun­gen müs­sen wir lei­der immer noch schreiben…)

Wir dan­ken dem Reader’s Digest Ver­lag für das wirk­lich sehr schö­ne Rezensionsexemplar.

Rettung in Sicht - Der Pflanzendoc im Einsatz
Ret­tung in Sicht — Der Pflan­zen­doc im Einsatz
Titel:Ret­tung in Sicht
Autoren:Dr. Micha­el Ernst
Ver­lag:Reader’s Digest
Erschei­nungs­jahr:2021
Sei­ten­zahl:264
ISBN:978−3−96211−026−0
Preis:24,99 €

Wir wün­schen Dir einen schö­nen und gemüt­li­chen 4. Advent.

Vie­le lie­be Grüße

Loretta Nießen

Loret­ta: Fotos

Wolfgang Nießen

Wolf­gang: Text

20 Kommentare zu „Rettung in Sicht“

  1. Guten Mor­gen,
    sicher­lich ein schö­nes Buch, aber für mei­nen Bal­kon­ka­sten habe ich dafür kei­nen Bedarf. Ein Gar­ten­be­sit­zer freut sich sicher­lich über die Tips.
    Ich wün­sche Euch einen schö­nen 4. Advent und bis denne.
    Lie­be Grü­ße Eva, die noch so vie­le Bücher vor­stel­len sollte/muß.

  2. Das klingt gut! Frau ist ja immer wie­der mit diver­sen Pro­ble­men am gelieb­ten Grün kon­fron­tiert, da könn­te ich auch man­ches Mal Tipps gebrauchen.-
    Ich möch­te heu­te die Gele­gen­heit nut­zen und euch bei­den für die­se Link­par­ty dan­ken und die damit ver­bun­de­nen Ein­blicke in euren schö­nen, stim­mi­gen Gar­ten auf dem Lan­de ( für Stadt­gar­ten­be­sit­zer eine will­kom­me­ne Abwechslung ).
    Bleibt gesund & mun­ter und habt ein schö­nes Weihnachtsfest!
    Für das Neue Jahr wün­sche ich euch beson­ders vie­le fro­he Gartenstunden.
    ❤️lich
    Astrid

  3. Ser­vus ihr Lieben,
    das Buch ist bestimmt ein nütz­li­cher Hel­fer — also wer­fe ich mich ger­ne in den Lostopf 🙂
    Wenn ich es schaf­fe, mei­nem Plan treu zu blei­ben und mal eine rich­ti­ge „Weih­nachts­fe­ri­en-Blog­pau­se” ein­zu­le­gen, ist mein heu­ti­ger Blog­bei­trag der letz­te für die­ses Jahr. (Schau’n wir mal ;-))
    Ich wün­sche euch in jedem Fall schon jetzt wun­der­ba­re Weih­nachts­fei­er­ta­ge und einen guten Start ins Jahr 2022! 🎄🕯️✨
    Alles Lie­be, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/12/advent-2021-bei-den-rostrosen.html

  4. Lie­ber Wolf­gang, herz­li­chen Glück­wunsch zum Geburts­tag wün­sche ich dir, Gesund­heit und Vita­li­tät sol­len dei­ne Beglei­ter sein, dass wir noch vie­le schö­ne Gar­ten­posts lesen dür­fen bei euch.
    L G Pia

  5. Guten Mor­gen,
    kalen­da­risch mag es noch Herbst sein…aber gefühlt ist für mich schon län­ger Win­ter und der Mond vor­ge­stern nach­mit­tag hat­te sich farb­stim­mungs­mäs­zig auch einen Win­ter­him­mel gewählt. Das Buch ist bestimmt sehr hilf­reich, da wer­fe ich auch mal mei­nen Wunsch­zet­tel mit in den Lostopf…
    Wie ich hier über mir lesen, gibt es Grund zum Gra­tu­lie­ren und da schliesze ich mich an und wün­sche Dir, lie­ber Wolf­gang, ein gesun­des licht­vol­les grü­nes neu­es Lebensjahr.
    Und einen schö­nen 4. Advent
    Mascha

  6. Alles Gute zum Geburts­tag, lie­ber Wolf­gang! Du bist also ein Schüt­ze.. das habe ich irgend­wie geahnt. 😉 Eine letz­te Herbst­link­par­ty.. oh schreck.. aber nein, die Win­ter­son­nen­wen­de steht vor der Tür, nicht wahr?! Dann gibt eine Win­ter­link­par­ty. Ich wün­sche Euch einen her­zens­war­men vier­ten Advent! Herz­lichst, Nicole.

    1. Wolfgang Nießen

      Dan­ke, lie­be Nico­le, ja jetzt kommt die Win­ter­son­nen­wen­de und ab jetzt gibt es die Win­ter­glück Party.

      Vie­le lie­be Grüße
      Wolfgang

  7. Hal­lo ihr beiden,
    die­ses Buch beschäf­tigt sich also mit Gar­ten­pflan­zen, ande­re sind ja eher für Zim­mer­pflan­zen. Da wäre ich gespannt, ob auch was zu mei­nen krän­keln­den Herbstane­mo­nen gesagt wird.
    Vie­le Grüße
    Elke

  8. Hal­lo ihr beiden,

    vie­len Dank für die Buch­vor­stel­lung. Ich den­ke, das ist ein sehr guter Rat­ge­ber für alle, die ger­ne gärt­nern und sich
    mit Pflan­zen all­ge­mein beschäftigen.

    Dir, lie­ber Wolf­gang, gra­tu­lie­re ich noch ganz herz­lich zu dei­nem Geburts­tag und wün­sche dir für das neue Lebens­jahr nur das Aller­be­ste, vor allen Dingen.….bleib gesund.

    Euch bei­den nun noch einen schö­nen 4. Advents­sonn­tag und seid herz­lich gegrüßt von
    Christa

  9. Hal­lo ihr bei­den! Seit eini­gen Jah­ren ver­fol­ge ich euren tol­len Gartenblog.Jeden Sonn­tag­abend sehe ich nach,was es bei euch neu­es gibt.Ich woll­te oft schon einen Kom­men­tar eingeben,heute mache ich es endlich.In eurem Blog erfährt man viel Wis­sen­wer­tes über Gartenpraxis,Stauden,Tierwelt usw..Seitdem brau­che ich mir kei­ne Gar­ten­zei­tung mehr kaufen.Ihr seit mein Lieb­lings­gar­ten­blog!!! Ich möch­te mich auch für das Buch bewerben.Ich wün­sche euch ein besinn­li­ches Weih­nachts­fest und einen guten Start ins neue Gartenjahr.Liebe Grü­sse Irina

    1. Lie­be Irina,
      wir dan­ken dir für die net­ten Wor­te. Es freut uns sehr, wenn du unse­ren Blog regel­mä­ßig besuchst und Spaß beim Lesen hast. Wir wün­schen dir auch schö­ne Fei­er­ta­ge und vor allem viel Gesundheit!
      Lie­be Grüße
      Loretta

  10. Lie­ber Wolfgang,
    auch von mir nach­träg­lich die herz­lich­sten Glück­wün­sche zu Dei­nem Ehren­ta­ge. Gesund­heit, Glück und Freu­de mögen Dich auch in Dei­nem neu­en Lebens­jahr begleiten.
    Dan­ke Euch für die Buch­vor­stel­lung; der Inhalt ver­spricht gut zu sein und so sprin­ge ich ger­ne ins Lostöpfchen.
    Euch einen gemüt­li­chen Abend am 4. Advent.
    Herz­li­che Grü­ße von Trau­di.♥ aus dem Drosselgarten.

  11. Sicher ein sehr inter­es­san­tes Buch…da wird der grü­ne Dau­men mit nütz­li­chen Infor­ma­tio­nen sehr kom­pe­tent unterstützt. 😉
    Nach­träg­lich noch mei­nen herz­li­chen Glück­wunsch und alles Gute zum neu­en Lebens­jahr, lie­ber Wolfgang.
    Einen gemüt­li­chen Abend wünscht euch Marita

  12. Lie­ber Wolfgang,

    da möch­te ich Dir doch auch noch alles erdenk­lich Lie­be und Gute nach­träg­lich zu Dei­nem Geburts­tag wün­schen, auf das Dein neu­es Lebens­jahr vie­le wun­der­vol­le Momen­te für Dich bereithält.

    Lie­ben Dank auch für die tol­le Buch­vor­stel­lung, hört sich sehr inter­es­sant an und jeder Pflan­zen­lieb­ha­ber wird sich sehr über die­se Lek­tü­re freu­en, da hüp­fe ich doch zu ger­ne in den Los­topf, vie­len Dank für die­se schö­ne Verlosung.

    Alles Lie­be und eine schö­ne Weihnachtszeit
    wünscht Dir und Dei­ner Loretta
    Anke

  13. nach­träg­lich recht herz­li­che Glück­wün­sche zum Geburtstag
    das Buch scheint inter­es­sant zu sein..
    man ist ja oft rat­los wenn eine Pflan­ze nicht so will wie sie eigent­lich sollte 😉 

    ich wün­sche euch fro­he Weihnachten
    und ein Neu­es Jahr dass uns etwas mehr Freu­de und auch Zusam­men­halt beschert

    Rosi

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top