Lotti ist eingezogen, ein Pudelwelpe

Unse­re Fami­lie ist grö­ßer gewor­den. Neben Snup­pi, der ja schon öfters auch hier auf dem Blog zu sehen war, lebt jetzt noch ein jun­ger Pudel, ein Weib­chen, bei uns. 

Unser Land­le­ben hat sich schon in der ersten Woche, die Lot­ti jetzt hier ist, grund­le­gend geän­dert. Nichts ist mehr so, wie es frü­her ein­mal gewe­sen ist. Durch die Haus­tü­re kam Lot­ti, mit ihren neun Wochen, her­ein­ge­stürmt, und durch die Gar­ten­tü­re ver­schwand die Ruhe. Die­ser Pudel­wel­pe macht ein­fach vor nichts halt, sucht stän­dig nach Spiel­sa­chen, nach Kör­per­kon­takt, nach Wärme. 

Irgend­wer hat ein­mal gesagt, sie wür­de uns um die klei­nen Pfo­ten wickeln, und das stimmt. Bei soviel Lie­be kön­nen wir ein­fach nicht anders.

Um den kleinen Finger wickeln

Woher die­se Redens­art eigent­lich kommt, haben wir nicht her­aus­fin­den kön­nen, aber Mar­tin Luther hat sie auch schon benutzt:
”… der gemei­ne Pöfel wirds wol aus­rich­ten, das er so gelenck wer­de, das man in möch­te umb einen fin­ger wickeln„
Viel­leicht weißt Du woher die­se Redens­art stammt?

Das um den Fing­erwickeln klappt bei Snup­pi lei­der nicht so gut, auch Wel­pen­schutz gibt es nicht. Hier steht die Kon­kur­renz ganz klar im Vor­der­grund. Wir sind uns nur noch nicht so sicher, ob es ums Fres­sen geht, oder um Strei­chel­ein­hei­ten. Wahr­schein­lich beides. 

Ein Pudelwelpe nimmt Reißaus.
Lot­ti geht ger­ne in den Gar­ten, hier gibt es unheim­lich viel zu ent­decken. Noch traut sie sich aber nicht, den gan­zen Gar­ten zu erkunden.

Pudel

Ursprüng­lich wur­de der Pudel als Jagd­hund gezüch­tet, mit Schwer­punkt auf der Was­ser­jagd. Daher erklärt sich auch der Name. Pudel kommt von dem alt­deut­schem Wort pud­deln, und das bedeu­tet nichts ande­res als im Was­ser plan­schen. Dann soll­te Lot­ti eine Vor­lie­be für Was­ser haben und wird sicher frü­her oder spä­ter dann auch im Gar­ten­teich lan­den. Ent­deckt hat sie ihn schon…
Mit der Zeit hat der Pudel sei­nen Jagd­in­stinkt aller­dings ver­lo­ren, und das fin­den wir auch gut so.

Alles ist neu

Ganz zu Anfang, war Lot­ti noch vor­sich­tig, wenn es dar­um ging, neue Räu­me zu erfor­schen, die noch nie ein Pudel zuvor gese­hen hat­te. Und auch nach einer Woche, hat sie noch nicht alles erkun­det, zudem sind ihr auch vie­le Geräu­sche neu, die Lau­te der Tie­re scheint sie nicht alle zu ken­nen und auch die Din­ge, die das Leben auf dem Land jeden Sams­tag so mit sich bringt sind ihr noch neu. Der Krach, den der Rasen­mä­her macht oder auch das lau­te, knat­tern­de Geräusch einer Ket­ten­sä­ge. Jedes Mal stoppt Lot­ti dann mit allem, was sie tut, setzt sich hin, schaut durch die Gegend. Viel­leicht droht ja irgend­wo Gefahr.

Aber sie wird immer muti­ger, rast durch den Gar­ten, und bie­tet bei allen Arbei­ten ihre Hil­fe an. Brie­fe und Pake­te wer­den übri­gens auch sehr ger­ne ausgepackt.

Mit die­sem unge­stü­men Ver­hal­ten hat unser West High­land Ter­ri­er aller­dings so sei­ne Pro­ble­me, und er scheut auch nicht davor zurück, sei­nen Unmut deut­lich zu zei­gen. Lot­ti lässt sich aber immer nur für kur­ze Zeit brem­sen. Einig sind die Bei­den sich nur in einem Punkt: Sie machen ger­ne mal ein Nickerchen. 

Ein junger Pudel entdeckt den Garten.

Vie­le lie­be Grüße

Loret­ta und Wolfgang

Schau doch mal hier rein

29 Comments

  1. Oh ja, das ist Aben­teu­er pur für euch alle!
    Der süsse Neu­an­kömm­ling spielt dabei ganz sicher die erste Gei­ge in Haus und Garten.
    Ein­fach entzückend!
    Lie­ben Gruss,
    Brigitte

  2. Was für ein aller­lieb­ster Zuwachs, bei­de Hun­de­kin­dert sind zum Knud­deln. Sie
    haben ein schö­nes Para­dies auf Erden gefun­den. Es ist schön beob­ach­ten zu
    kön­nen wie das Pudel­chen den Gar­ten durch­for­stet, das kann ich mir gut vorstellen.
    Für bei­de wün­sche ich Euch dass Ihr viel Freu­de wei­ter­hin habt und sie gesund
    blei­ben und Euer leben bereichern.
    Lie­be Grü­ße von Karin Lissi

  3. Was für ein knuf­fi­ger Zuwachs, Lot­ti ist ja eine ganz gol­di­ge, viel Freu­de mit den bei­den wün­sche ich Euch.
    Zu herr­lich wie sie durch Euren Gar­ten tobt und die­ser Blick *seufz*

    Lie­be Grüße
    von Anke

  4. Glück­wunsch zu eurer nied­li­chen Lot­ti:) Da wer­det ihr ja noch euren Spaß haben, bin gespannt was noch alles pas­siert. Die ist ja wirk­lich quicklebendig;0) Herz­lichst Kirsten

  5. Lie­ber Wolf­gang, lie­be Loretta,
    oh , mein Gott, ist die SÜß!!! Ich hof­fe, Snup­pi und sie ver­tra­gen sich gut und ihr habt ganz viel Freu­de an BEIDEN :O))))
    Ich seh­ne auch den Tag her­bei, wo bei uns auch end­lich wie­der 4 Pfo­ten ein­zie­hen dür­fen :O)
    Habt einen wun­der­vol­len Tag!
    ♥️ Aller­lieb­ste Grü­ße , Clau­dia ♥️

  6. uuuiii — wie putzig!!!
    lot­ti hat echt glück! näm­lich bei euch gelan­det zu sein — in eurem gro­ssen gar­ten, der gera­de­zu ein­lädt, aben­teu­er zu erle­ben und rum­zu­to­ben. pudel sind ja sehr intel­li­gen­te hun­de — die brau­chen echt was zu tun. des­we­gen wur­den die mode­pu­del der ält­li­chen damen frü­her auch oft gar­stig — weil ihnen lang­wei­lig war mit frau­chen in der stadt. also gleich bei­brin­gen, wie man werk­zeug appor­tiert und pflanz­lö­cher bud­delt ;-D
    xxxx

  7. Herr­li­ches Wort­spiel: der Üudel kommt rein, die Ruhe geht raus… Man kann sich das so rich­tig bild­lich vorstellen..
    Dein Bericht hört sich nach viel Freie, aber auch unge­wohn­tem an. Ich bin gespannt, wie es wei­ter geht und hof­fe auf Berocht
    Herzlichst
    yase

  8. Oh, das kann ich mir vor­stel­len, wie sich mit dem Ein­zug der süßen Lot­ti euer aller Leben geän­dert hat. Aber die Freu­de über­wiegt und es wer­den bestimmt noch vie­le Aben­teu­er in euer Leben ein­zie­hen. Auf jeden Fall habt ihr einen wei­te­ren guten Freund an eurer Seite.

    Lie­be Grüße
    Arti

  9. Lot­ti ist so süss ❤︎ ❤︎

  10. Ohhh mir wird ganz warm uns Herz.♥ Erin­nert mich so an die Zeit als Lai­la bei uns ein­ge­zo­gen ist. Sie ist immer noch voll Ideen und Taten­drang, aber doch deut­lich ruhi­ger jetzt. Und sooo ver­schmust und anhäng­lich. Das freut mich so für euch und Lot­ti auch. Snup­pi kann man natür­lich auch ver­ste­hen, da kommt plötz­lich so ein „Rabau­ke” wickelt Alle um den Fin­ger und macht ihm unge­stüm freu­dig alles strei­tig. Aber ins­ge­heim bringt es Leben in Snup­pis Bude.
    Ich hof­fe es gibt eine Fort­set­zung, die Fotos sind wie­der so toll und die Bei­den echt süß.
    Lie­be Grü­ße Tina

    1. Wolfgang Nießen

      Lie­be Tina,
      wir möch­ten regel­mä­ßig über Lot­ti und unser Zusam­men­le­ben berich­ten. Geht gar nicht anders 🙂

      Vie­le lie­be Grüße
      Wolfgang

      1. Tina von Tinaspinkfriday

        das freut mich 😄

  11. Ach, Ihr Lie­ben, herz­li­chen Glück­wunsch zum goldlöckeln­den Nach­wuchs! Passt nur gut auf Snup­pi auf, für ihn ist das nun sicher nicht leicht. Ist ja wie bei Kin­dern… Fühlt sich sonst schnell mal einer vom Thron gesto­ßen. Aber hach, da schmilzt man dahin, so ein Wohl­fühl-Kerl­chen zu sehen, die rein­ste The­ra­pie. Was für schö­ne Bilder.
    Ganz ganz viel Spaß und Freu­de wün­sche ich Euch, lie­be­voll gewickelt ;)), lie­be Grü­ße, Méa

  12. Ja, mit so einem klei­nen Hun­de­kind kommt Leben in die Bude. Die klei­ne Lot­ti ist aber auch wirk­lich knuf­fig. Ich hof­fe, die bei­den Vier­bei­ner ver­tra­gen sich und wün­sche euch viel Freu­de mit eurem Familienzuwachs.
    Lie­be Grüße
    Heike

  13. Hal­lo ihr beiden,

    das kann ich gut ver­ste­hen, dass die klei­ne Lot­ti euch jetzt um den klei­nen Fin­ger wickelt. Sie ist so was von nied­lich und da ver­zeiht man ihr sofortd
    den einen oder ande­ren Streich.
    Tja, Snup­pi muss jetzt wohl noch ler­nen, dass er nicht mehr der Hahn im Korb hat, son­dern muss ler­nen, alles zu tei­len, ob Fres­ser­chen oder Streicheleinheiten.
    Aber ich bin mir sicher, ihr wer­det bei­den gerecht werden. 🙂

    Viel Freu­de wün­sche ich euch mit der neu­en Mitbewohnerin. 🙂

    Lie­be Grüße
    Christa

  14. Herz­li­chen Glück­wunsch zu die­sem super nied­li­chen Lot­ti-Tier. Ja, ich kann mir gut vor­stel­len, dass sie euer Leben kom­plett auf den Kopf stellt. Genießt es!
    Lie­be Grüße
    Annette

  15. Was für ein knuf­fi­ges Kerl­chen eure Lot­ti, und wie Snup­pi auf dem Bild zu ihr rüber­schaut *gg* Kann ich mir sehr gut vor­stel­len dass sie erst mal deut­lich machen muss­te wer die Che­fin im Haus ist^^ Wei­ter­hin viel Freu­de mit den Beiden.

    Lie­be Grüsse

    Nova

  16. Herz­er­fri­schend, so einen Wel­pen zu erle­ben. Die Lot­ti ist aber auch beson­ders süß!

    Früh­lings­fro­he Grü­ße aus Augs­burg von Heidrun

  17. Ach wie herr­lich, die klei­ne Lot­te hat euch um den Fin­ger gewickelt. Kein Wun­der bei dem schnu­se­li­gen Lebe­we­sen. Wir sind schon jetzt gespannt, was ihr uns so alles zu berich­ten habt. Mein Frau­chen meint, ihr wer­det ganz span­nen­de Mona­te und Jah­re erle­ben — sie spricht aus Erfah­rung, wenn auch mein Ein­zug bereits rund neun Jah­re zurück liegt.
    Alles, alles Gute für die gemein­sa­me Zeit wün­schen euch die bei­den Jurasüdfüssler
    Ayka mit Frauchen

  18. Was für süßer Neu­zu­gang — und ich hab den Text sehr genos­sen. Toll geschrie­ben!!! „Räu­me, die nie zuvor ein Pudel betre­ten hat” … herrlich!
    Viel Spaß mit eurem neu­en Baby — und sie wird es schon ler­nen, Snup­pi für sich zu gewin­nen, kei­ne Sorge!

    Lie­be Grüße
    Hilda

  19. What an abso­lute­ly ado­rable pup! Thanks so much for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2021/05/i‑can-fly.html

  20. Nein wie süß Eure klei­ne Lot­ti ist und ja jetzt ist wie­der ein wah­rer Wir­bel­wind da. Ich stau­ne immer wie­der wie­viel Ener­gie die­se klei­nen haben, aber wenn sie dann erschöpft ist wird sofort tief geschlafen.
    Ich wün­sche Euch viel Spaß mit den bei­den und freue mich auf wei­te­re Geschichten,
    lie­be Grüße
    Kirsi

  21. Oooooooo.… wie put­zig. Habt viel Freu­de zusammen.
    Lie­be Grüße
    Anni

  22. I will join the play in the garden

  23. Oh wie fein, so ein net­ter Familienzuwachs!
    Viel Freu­de mit Lot­ti und jede Men­ge neue Aben­teu­er für Euch alle
    wünscht Petra

  24. Ach herr­lich, Ihr bei­den — das ist ja wun­der­bar! Herz­li­chen Glück­wunsch zum neu­en Fami­li­en­mit­glied! Die zwei Lakritz­na­sen wer­den sich schon anein­an­der gewöh­nen und sind sicher irgend­wann unzer­trenn­lich 😉 Mit Post und Pake­ten aus­packen hel­fen — das ken­ne ich auch noch, unser frü­he­res Jagd­hund­mäd­chen hat­te sogar eine dicke Bibel mei­ner Mama auf dem Gewis­sen 😉 Also ein­fach alles, was mit Papier zer­rei­ßen zu tun hat, ist toll!!! :-)))))

    Ich wün­sche Euch ein fröh­li­ches Pfingst­wo­chen­en­de, ruhig wird es ja wahr­schein­lich auf kei­nen Fall ;-)))

    Vie­le lie­be Grü­ße sen­det Land­le­ben-Lony x

  25. There’s not­hing like a new pup to keep you on your toes and a smi­le on your face! What a cutie 🙂

    I appre­cia­te your link at ‘My Cor­ner of the World’ this week!

  26. Umwer­fend süß ist eure Lot­ti! Ich drücke fest die Dau­men, dass sie und Snup­pi auch noch gute Freun­de werden!!!
    Herz­li­che Grü­ße nochmal,
    Traude

  27. Lie­ber Wolf­gang, lie­be Loret­ta, da wün­sche ich euch viel Freu­de und schö­ne Stun­den mit euren neu­en Familienzuwachs.
    Tie­re berei­chern unser Leben auf alle Fälle!
    Lie­be Grü­ße Edith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.