Herbststimmung

Der Herbst muss nicht immer trüb und nass, kalt sein. Auch wenn oft so rich­ti­ges Schmud­del­wet­ter herrscht und es nur dann gemüt­lich wird, wenn man vor dem war­men Ofen sitzt und nach Drau­ßen schaut. Die Herbst­stim­mung ist ganz beson­ders, vol­ler Far­ben, stil­ler Momen­te und Ver­gäng­lich­keit, die den Keim für neu­es Leben in sich trägt.

Schildblatt im Herbstgarten

Der Herbst, und auch der Novem­ber, der als beson­ders arg gilt, haben schö­ne Sei­ten, mit­un­ter sogar sehr schöne. 

Nebel zieht jetzt oft durchs Land, ver­schluckt alle Geräu­sche und schützt vor all­zu neu­gie­ri­gen Blicken. Durch den Nebel, der auch ein wenig geheim­nis­voll wirkt, kann man in aller Ruhe lust­wan­deln, und sich immer wie­der von Schö­nem über­ra­schen las­sen, was zunächst nur wie ein Sche­men sich lang­sam aus dem Nebel schält.

Im Rausch der Herbst­far­ben kann man schwel­gen, die Schön­heit der Natur bewun­dern und froh sein, dass sie uns so vie­le, immer wie­der neue Sin­nes­ein­drücke schenkt. 

Farbenfrohe Herbststimmung im Garten.

Unten siehst Du, wie unser Gras­hü­gel sich im Herbst präsentiert.

Herbststimmung in unserem Garten.

Endlich Regen

Es reg­net jetzt viel und die Natur braucht das Was­ser drin­gend, um die Dür­re im Som­mer zu ver­ges­sen und wer weiß? Viel­leicht auch für den näch­sten Som­mer. Vom Regen soll­ten wir uns die Herbst­stim­mung nicht ver­mie­sen las­sen, eher ist er schon Grund zur Freude.

Laub fällt von den Bäu­men, und vie­le Tie­re war­ten schon sehn­süch­tig darauf.

Überall liegt Laub zwischen den Bäumen.
Das Wort Herbst ist seit dem ach­ten Jahr­hun­dert belegt und hieß bei den alten Ger­ma­nen noch har­bi­sta. Das klingt so ähn­lich wie das Eng­li­sche har­vest, was ern­ten heißt. Herbst bedeu­tet also nichts ande­res als ern­ten oder Erntezeit.
Allei­ne des­we­gen muss man den Herbst mögen, denn jetzt wird die Nah­rung geern­tet, die uns den Win­ter über­ste­hen lässt. Oder bes­ser ließ, die­ser direk­te Zusam­men­hang ist für uns ja nicht mehr sichtbar. 

Zum Schluss noch ein paar Regeln, die uns ver­ra­ten, wie das Wet­ter wer­den wird.

Bauernregeln zum November

Hängt’s Laub in den Novem­ber rein, wird der Win­ter lan­ge sein. 

Novem­ber nass, bringt jedem was. 

Im Novem­ber kalt und klar, wird mild und trüb der Januar. 

Vie­le lie­be Grüße

Loret­ta und Wolfgang 

Loretta Nießen

Loret­ta: Fotos

Wolfgang Nießen

Wolf­gang: Text

Schau doch mal hier rein

12 Comments

  1. So schlecht sind die Bau­ern­re­geln doch gar nicht und ich mag das Wet­ter und auch die Dunkelheit.
    So ist das nun mal , wir befin­den uns nun halt in die­ser Jah­res­zeit und ab 21.12. gehts wie­der aufwärts
    Das ein­zi­ge, was ich schlecht fin­de, ist, dass ich nicht so lan­ge radeln kann, denn in der Dun­kel­heit mor­gens und abends mag ich
    nicht fahren.
    Die Käl­te usw. macht mir nichts aus, da gibt es Klei­dung dafür.
    Einen schö­nen Sonns­tag wünscht Eva

  2. Wenn die Bau­ern­re­gel stimmt, na dann… Ich fin­de, das Laub hängt in die­sem Novem­ber sehr lan­ge an den Bäu­men. Unse­re Süß­kir­sche ist immer noch schön belaubt.
    In euerm Gar­ten habt ihr aber auch viel so arran­giert, dass er eine ech­te Augen­wei­de zu die­ser Zeit ist. Toll!
    Bon week-end wünscht
    Astrid,
    die auch sehr froh über den Regen ist.

  3. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolfgang,
    wenn die Bau­ern­re­gel stimmt, dann bekom­men wir aber dies­mal einen lan­gen Win­ter, gell. Schau’n wir mal, ob die alten Vor­her­sa­gen auch heu­te noch aktu­ell sind. Der Herbst hat wirk­lich vie­le schö­ne Sei­ten, man muss eben nur etwas auf­merk­sa­mer hin­schau­en und sich etwas mehr Zeit neh­men. Die Herbst-Schön­hei­ten sprin­gen nicht so ins Auge wie im Früh­jahr, gell.
    Ich wün­sche euch ein ange­neh­mes Wochen­en­de und schicke lie­be Grüße
    moni

  4. Silke - Miteinander-Bücher

    Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolfgang,
    ich stel­le immer wie­der fest, es wür­de mr über­haupt nichts feh­len, wenn ich in einer Regi­on leb­te, in der es immer warm ist.
    Aber da man sich das Wet­ter nicht aus­su­chen kann, ist es ganz wun­der­bar, wenn man auch offen für die Schön­heit ist, die einem nicht sofort ins Auge springt. Und bun­te Blät­ter gehö­ren in jedem Fall dazu.
    Euch ein schö­nes Wochnende
    Silke

  5. El oto­ño me gusta mucho. Un beso.

  6. Die Fotos sind toll und so stim­mungs­voll. Eine Augen­wei­de. Ich lie­be Herbstfarben.
    Wir woh­nen am Wald und wir haben seit vie­len Tagen ein­fach Hoch­ne­bel, das heißt der Him­mel ist ein­fach weiß.… es ist trüb­se­lig. Da mun­tern eure Fotos auf.
    Ich wün­sche einen schö­nen Sonn­tag, lie­be Grü­ße Tina

  7. So rich­tig trifft für uns kei­ne der Bau­ern­re­geln zu. Also, las­se ich mich ein­fach über­ra­schen. Ich hof­fe, dass es noch ein Weil­chen eini­ger­ma­ßen schön bleibt, da wir noch Arbei­ten auf dem Dach vor haben. Naja… vor­aus­ge­setzt, der Hand­wer­ker schafft es irgendwann.
    Ich mag den Herbst übri­gens sehr. Und auch, wenn es mal schmud­de­lig ist, das gehört ein­fach dazu. Man kann es sich ja auch drin­nen gemüt­lich machen.
    Vie­le Grü­ße von
    Margit

  8. Wie ihr zeigt, hat jede Jah­res­zeit ihre Schön­hei­ten. Das Baum­bild gefällt mir sehr.
    Lie­be Grüße!

  9. Lie­ber Wolf­gang, lie­be Loretta,
    Euer Herbst­gar­ten sieht so wun­der­schön aus, fast schon ver­wun­schen mit all sei­nen Far­ben, Licht und Schat­ten, gro­ßen Bäu­men, die man umar­men kann. Schön auch die ein­ge­bun­den Gräser…

    Ich wün­sche Euch einen guten Tag und schicke lie­be Dros­sel­gar­ten­grü­ße mit.
    Traudi.♥

  10. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolfgang,
    schö­ne Bil­der habt Ihr ein­ge­stellt. Und wenn die Bau­ern­re­gel recht behält, wird es ein lan­ger Win­ter wer­den. Es ist schon bald Ende Novem­ber und die Bäu­me tra­gen immer noch viel Laub.
    LG Agnes

  11. Ach, sind das schö­ne Ansich­ten aus eurem Herbstgarten…das bun­te Laub der Bäu­me und die mor­bi­den Stau­den- und Grä­ser­an­blicke machen den Herbst­gar­ten doch noch lebendig.
    Lie­ben Gruß, Marita

  12. Lie­be Loret­ta„ lie­ber Wolfgang,
    wun­der­bar hat ihr die Herbst­stim­mung in Bil­dern festgehalten!
    Ich wün­sche Euch einen wun­der­vol­len Tag!
    ♥️ Aller­lieb­ste Grü­ße , Clau­dia ♥️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.