Garten

Der Garten im April

Wie sieht unser Garten im April aus? Hast Du Lust auf eine Runde durch unseren Garten? Dann komm mit. Wir freuen uns.

Lustwandeln

Ein Wort, das wie ich gelesen habe, als veraltet gilt und heute wohl kaum noch genutzt wird. Aber es ist ein schönes Wort, eines das den Spaß schon in sich trägt und besser als jedes andere Wort zum Ausdruck bringt, was es bedeutet, wenn man durch einen Park oder eben Garten geht, um Freude zu empfinden.

Wege durch den Garten im April

Phänologie

Nach dem phänologischem Kalender befindet sich der Garten im Erstfrühling, die Buchen und die Birken zeigen so langsam ihre Blätter. Und die Obststräucher sowie der kleine Apfelbaum fangen an zu blühen. Ebenso zeigen jetzt die Schlüsselblumen ihre Pracht.

Die Schlüsselblume fängt an zu blühen.

Wer den phänologischen Kalender noch nicht kennt, findet beim NABU eine gute Erklärung. Auch der Bärlauch reckt jetzt seine Blüten in die Höhe und zeigt uns so, dass er bald nicht mehr auf unserem Teller landen möchte.

Der Bärlauch im Garten im April

Wenn wir weiter lustwandeln begegnet uns die Purissima, hier vom Weg her fotografiert. Wie man sieht wächst sie in einem kleinem Hochbeet. Basalt ist für unsere Gegend charakteristisch, deswegen haben wir alle unsere Hochbete mit Basaltsteinen gebaut. Auf diese Weise entstehen auch Trockenmauern, die für viele Tiere und Pflanzen nützlich sind. Früher hat man sogar ganze Häuser aus Trockenmauern errichtet. Bei unserem Haus wurden allerdings nur der Keller und das Fundament als Trockenmauern ausgeführt.

Die Tulpe Purissima in unserem Garten im April.
Bergenien vor einer Trockenmauer
Kleines Hochbeet mit Trockenmauer.

Der April macht, was er will

Dieser April hält sich wenigstens an das Sprichwort. Wir hatten Schneeregen, Frost und letztlich sogar noch Schnee, nur um anschließend dann doch noch die Sonne genießen zu können. Alles an einem Tag. Dieser Monat ist einfach verrückt.

Schneeregen im Garten. Typisch April.
Schnee im Garten im April.

Eigentlich wollten wir gar keinen Schnee mehr haben, jetzt im Frühling, aber der April hat vergessen, uns zu fragen.

Wir wünschen Dir noch eine schöne Woche, hoffentlich Eis- und Schneefrei.

Viele liebe Grüße

Loretta und Wolfgang

(Visited 468 times, 1 visits today)
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

35 Comments

  • Frau Pratolina

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    Ich fürchte, dem April ist völlig egal, was wir gerne für ein Wetter hätten. Aber es schaut so aus, als hätten wir schönes Osterwetter. Das ist doch schon mal was. Ich bin dieses Jahr demütig und einfach dankbar für jede Art von Nässe, die vom Himmel kommt. Euer Garten ist schön. Vielen Dank für die Führung. Mir gefallen Eure Hochbeete aus Stein sehr.
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Kirsi

    Guten Morgen,
    gerne bin ich ein wenig mit Euch “lustgewandelt” (lach) vielen Dank für die schönen Eindrücke. Mein Mann kann es gar nicht erwarten bis die Birken Blätter haben, dann sind die Pollen verschwunden, dieses Jahr ist es ganz schön heftig mit den Pollen.
    Ja der April zeigte sich von seiner bekannten Seite, aber jetzt ist es einfach herrlich – sonnig und es wird warm so kann es bleiben,
    liebe Grüße und ein frohes Osterfest
    Kirsi

  • eva

    Der Begriff “Lustgarten” ist ja schon einige Jahrhunderte alt und schon württembergische Herzöge usw. hatten Lustgärten, in den sie sich vergnügt haben, wie auch immer.
    Schön ist dein Garten und ja Schnee hatten wir nicht, aber es war schon recht frisch.
    Birkenpollen, naja und hatschiiiiieee.

    Lieben Gruß Eva
    schau mal am Donnerstag rein, da zeig eich dir einen Lustgarten

  • Sieghild

    Oh wie schön,wie entspannend ist doch das Wandeln durch den Garten,die Sternmagnolien,die Bergenien,das Immergrün und all die erwachenden Gewächse,lassen das Herz höher schlagen und die Seele findet einen Platz zu Auftanken.
    Ich war gerne hier.Herzliche Grüße sendet,Sieghild

  • Krümel

    Hallo Ihr Beiden,
    lustwandeln ist ein tolles Wort. Sofort habe ich Damen mit Silberperücken, hohen Hüten und langen Kleidern vor Augen die gemächlich durch einen Garten flanieren und müßig plaudern. Herrlich, oder?
    Schnee hatten wir zum Glück keinen mehr, dafür ist es echt A*** kalt! Aber das Osterwochenende soll grandios werden (zumindest bei uns).
    Das Bild mit den schneebedeckten Tulpen finde ich großartig!
    Liebe Grüße,
    Krümel

  • sommerlese

    Hallo ihr Beiden,

    das sind ja wieder wunderbare Bilder aus eurem Garten. Die Sternmagnolie (ich hoffe, es ist eine) ist ja zauberhaft schön.
    In eurem Garten kann man wirklich lustwandeln, wir haben einen kleinen Reihenhausgarten, der ist ziemlich übersichtlich. 🙂

    Von einem phänologischem Kalender habe ich bisher noch nichts gehört. Es ist doch gut, wenn man Blogs folgt und dort immer aufmerksam liest. Solche Wissenslücken schliesse ich gerne und mit euren Aufnahmen umso lieber.

    Eine schöne Osterzeit wünsche ich euch,

    Barbara

  • Rosi

    was für ein schöner Rundgang 😉
    bei uns ist alles schon etwas weiter
    aber das typische Aprillwetter haben wir auch
    nur nicht so viel Schnee
    es gab nur ein paar Flöckchen

    liebe Grüße
    Rosi

  • SchneiderHein

    Ja, Lustwandeln 😉 Ich hatte vor einigen Tagen auf einem anderen Blog auch gelesen, dass etwas altmodisch sein sollte. Und auch das fand ich schön. Ich glaube, da ging es ums Bloggen im Vergleich zu Facebook & Instagram – dass das so schnelllebig, fast gehetzt ist und meist so gar nichts mit sich Zeit nehmen zu tun hat. Und von daher passt Lustwandeln vielleicht wirklich nicht mehr in diese Welt. Aber Eure Bilder zeigen wie schön und erholsam es ist.
    Und ich bin froh, dass unser Bärlauch im ‘Gartenrennen’ bei der Blüte nicht der Erste ist – er lässt sich noch etwas Zeit. Doch dafür hatte ich am frostigen Sonntagmorgen bei uns die erste Rosenknospe entdeckt. Der Garten ist zur Zeit also ähnlich unentschlossen und verwirrt wie das Aprilwetter …
    Sonnige Gartengrüße schickt Euch Silke

  • Wonderful Fifty

    Durch Wolfgangs Kommentar auf meinem Blog bin ich jetzt bei euch hier gelandet und was darf ich da gleich mal erblicken: so wunderbare und herrliche Bilder von eurem Garten, die machen gleich so richtig Lust auf Frühling, auf Wärme, auf Natur, auf Draußensein und natürlich auch auf das Lustwandeln. Ich finde, für euren Garten ist das einfach der passende Ausdruck – er beschreibt, was wir hier alles Tolles vorfinden, wie wir den Anblicken genießen dürfen. Das letzte Foto mit dem Schnee habe ich mal etwas ignoriert, aber leider hatte es bei uns heute in der Früh auch Null Grad – brrr, wer bitte braucht das noch im April????
    Habt eine ganz wunderbare Zeit in eurem herrlichen Garten und alles Liebe
    P.S.: Zur Frage von Wolfgang: das Abonnieren meines Blogs habe ich zurzeit deaktiviert – wenn ich es wieder freischalte, kann ich dir aber gerne Bescheid geben.

  • moni

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    wie schön, wieder durch euren prachtvollen Garten zu gehen. So viel gibt es zu sehen, dazu noch das April-Wetter, das seinem Namen alle Ehre macht. Aber jetzt, pünktlich zum Osterfest, wird es frühlingshaft schön, sonnig und einfach nur wunderbar.
    Liebe Grüße
    moni

  • Elke (Mainzauber)

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,

    ich lustwandele gerne mit euch durch euren schönen Garten. Auch bei uns ist der April noch einmal mit Kälte zurückgekommen, trotzdem ist die Vegetation offenbar hier in Frankfurt schon ein bisschen weiter. Seit gestern ist es auch wieder warm und es stehen schon Flieder und Strauchpfingstrosen in den Startlöchern. Ich hoffe darauf, bis Ostersonntag noch etwas davon zu sehen, denn danach geht’s ab in den Urlaub. Im Frühling fliege ich immer mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Die Woche Andalusien mache ich meinem Mann zu Liebe mit, der dort immer an einem Tenniscamp teilnimmt. Leider hatten wir z.B. im letzten Jahr dort viel schlechteres Wetter als zur gleichen Zeit in Deutschland. Da kommt man schon ins Grübeln. Vielleicht bleibe ich im nächsten Frühjahr ja doch lieber ……
    Herzliche Grüße und schöne Ostern – Elke (Mainzauber)

  • kleiner-staudengarten

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    wie herrlich frühlingshaft ist es in eurem Garten und auch die Bilder mit Schneeintermezzo gefallen mir. 😉 Ein wenig Feuchtigkeit für die Beete hatten uns am Samstag auch so einige Schneeschauer gebracht. Aber seit Montag geht es aufwärts mit den Temperaturen und wir können uns auf warme Ostertage freuen.
    Einen lieben Gruß, Marita

  • Traude "Rostrose"

    Servus ihr Lieben!
    über das Schneebild staune ich jetzt wirklich! Bei uns gibt sich der April bisher ganz sanft, eher trocken und zumeist sonnig. Gestern und heute musste ich gießen, damit die neu gesetzten Pflanzen nicht verdörren. DUrch euren Garten zu lustwandeln macht auch virtuell Spaß – es ist einfach wunderschön bei euch, alles so harmonisch und natürlich. Fein, dass ihr ebenfalls Trockenmauern habt. Ich habe dieser Tage ein Hochbeet mit Trockenmauer in unserem Vorgarten gebaut – gibt’s sogar schon in meinem Blog zu sehen, ist aber da noch nicht “fertig”.
    Herzliche rostrosige Grüße,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/04/verwandlungen-oder-alles-neu-macht-der.html

  • Heike

    In eurem schönen Garten zu lustwandeln macht sehr viel Spaß. Bei euch scheint der Frühling schon ein wenig weiter zu sein als hier.
    Der April treibt es dieses Jahr wirklich ziemlich bunt. Leider hat er mit den letzten frostigen Nächten auch etwas Schaden angerichtet. Aber nun wird es warm und sonnig.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Paula

    Hallo ihr Beiden,

    ich bin eben gerne durch euren Garten lustgewandelt. Der Frühling ist herrlich und die ersten Blumen sind immer besonders schön.
    Ja der April macht was er will und fragt uns nicht. Unsere Magnolie im Garten (die wir nicht mitnehmen können) , hat der Frost tüchtig zugesetzt. Mal sehen ob wir heute ein paar Tulpen abschneiden können.
    Ich bin wie ein Weltmeister am buddeln. Nein keine Pflanzen in die Erde bringen, im Gegenteil, sie auszubuddeln. Ich habe viele Abnehmer für meine Blumen gefunden. Im Mai ist dann alles vorbei.

    Ich wünsche euch ein schönes Osterfest
    LG Paula

  • Claudia

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    herrlich blüht es in Eurem Aprilgarten!
    Und, soll ich Euch was sagen? Auch wenn ich im April keinen Schnee mehr brauche, das Schneebild am Ende hat was, einen ganz eigenen Charme … mir gefällt es :O)
    Habt noch einen angenehmen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • Topfgartenwelt

    Hallo Ihr beiden, bei uns explodiert der Garten auch förmlich, seit dem es richtig warm geworden ist. Schöne Bilder zeigt Ihr! Da sich auch hier das Wetter ein wenig beruhigt hat, geht die Gartensaison nun so richtig los. Juhuu!!

    Ich habe den Link in der Blogroll geändert. Tut mir sehr leid, dass es länger gedauert hat, aber ich war in der letzten Zeit viel unterwegs.

    LG Kathrin

  • Karin Lissi

    Liebe Loretta und lieber Wolfgang,
    lustwandeln ist ein Wortausdruck den ich auch sehr liebe. In euren Zeilen
    steckt viel Positives und die Fotos sind Romantik pur. Der Wettergott liebt
    die Abwechslung um uns zu zeigen wie mächtig er ist, wir an ihm nicht herum-
    schrauben können.
    Ich wünsche euch von Herzen ein gesegnetes, sonniges und erfülltes Osterfest,
    liebe Grüße Karin Lissi

  • Claudia

    Immer wieder schön, so ein Spaziergang durch andere Leute Gärten. Und euren finde ich besonders hübsch, weil ich die Kombi aus Pflanzen und Stein so liebe. Ihc hoffe das Wetter stabilisiert sich jetzt mal so langsam. Von diesem hin und her habe ich genug.
    Viele Grüße
    Claudia

  • do

    Natürlich, lieber Wolfgang, wollen wir jetzt keinen Schnee mehr haben. Und trotzdem finde ich, dass dein Schneefoto etwas Zauberhaftes hat.
    Herzlich, do

  • Urte Elfenrosengarten

    Ja, so ähnlich wars hier auch in der letzten Woche 🙂
    Richtiges Aprilwetter! Euer Garten ist wunderschön!
    Bilder wie aus einem Märchenwaldgarten.
    Ich wünsche euch einen schönen Karfreitag und
    frohe Ostern, liebe Grüße von Urte

  • bahnwärterin

    noch schnell weekend-grüsse dagelassen – um mich anschliessend sofort in die sonne zu verfrachten 😀

    hochbeete (mauern, wege etc.) aus lokalen gesteinen sollten vorschrift sein!! wir hier ja sandsteingegend – aber es klatschen doch tatsächlich leute kalt-hellgrauen granit in ihren garten – weil der im baumarkt billiger ist!!!
    ts.
    xxx

  • Anke Schlosser

    Liebe Loretta und lieber Wolfgang,

    in Eurem Garten kann man wunderbar Lustwandeln, es schaut alles traumhaft schön aus. Ok den Schnee vom letzten WE übersehe ich jetzt einfach mal, dafür dürfen wir zur Zeit traumhaft schöne Ostertage genießen.

    Alles Liebe und ein wunderschönes Osterfest
    wünscht Euch
    Eure Anke Schlosser
    aus dem Taunus

  • riitta k

    Beautiful impressions of your garden! The spring promises a lot. Especially the photo with white tulips and lime green foliage pleases me. Happy gardening, thank you for linking.

  • Sabienes

    Hallo!
    Ich bin auf einen Gegenbesuch hier, weil Ihr auf meinem Blog kommentiert habt. Ich bin gerade ganz begeistert von den einladenden Fotos von eurem schönen Garten und bin gerne gelustetwandelt!
    LG
    Sabienes

  • Simona

    Guten Morgen Ihr Beiden, so schön war den Rundgang im eure Garten dass ich Schade fand als zum Ende war. Ich mag so sehr wie natürlich eure Garten ist und trotzdem mit so viele schöne Pflanzen und tolle Steine. Einen schönen, sonnigen Ostermontag wünsche ich Euch!
    Liebe Grüße,
    Simona

  • Stephanie Wölk

    Hallo Ihr Zwei, Ich finde dieses Wort “lustwandeln” hervorragend! Ich liebe es alte und eingestaubte Wörter wieder zu aktivieren. Außerdem trfft es bei Eurem Garten den Nagel auf den Kopf…. man lustwandelt. LG…Stephanie

  • Corinna

    Oh ja, der April, machts wie ers will, und hier ist er gerade “der neue Mai!
    Nie zuvor sahen wir in unseren Gärten so früh eine solche Blütenpracht! Einfach ganz wundervoll. Genau wie Eure Gartenimpressionen.
    Liebe Grüße aus dem Kleingarten,
    Corinna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.