Linkparty

Gartenglück Linkparty

Strauchkastanie

Der Garten beschert uns immer wieder wundervolle Augenblicke, gibt uns Zeit zur Muße und sorgt für einen freien Kopf.

Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu.

Zeige uns Dein Gartenglück der Woche.

Unser Glück der Woche:

Die Strauchkastanie (Aesculus parviflora)

steht in voller Blüte und bildet eine weiße Insel in diesem sonst vom Grün dominierten Bereich des Gartens.
Man kann sie nicht direkt sehen, wenn man in den Garten kommt, sondern muss verschlungen Wegen folgen, um die Kastanie zu entdecken.
Strauchkastanie, Aesculus parviflora

Wie groß dieser Strauch tatsächlich werden kann, konnte ich nicht heraus bekommen. Manche schreiben er wird circa zwei bis drei Meter groß und genauso breit. Andere hingegen schreiben, dass er bis zu vier Meter groß wird und durch Ausläufer einen Bestandsdurchmesser von 10 Metern und sogar noch mehr erreichen kann. Aber Bestandsdurchmesser ist sicher etwas anderes als der Durchmesser, den der Strauch erreicht.
Unser Strauch ist noch nicht so groß.

Strauchkastanie, Aesculus parviflora
Strauchkastanie, Aesculus parviflora

Insekten lieben die Blüten, die einen süßen Duft verströmen.

Strauchkastanie, Aesculus parviflora
Strauchkastanie, Aesculus parviflora

Ein wunderschönes Wochenende wünschen Dir

Loretta und Wolfgang

Verlinke unten Dein Gartenglück. Wir freuen uns auf jeden Beitrag. 

 Der Post muss nicht aktuell sein.
 Ein Bezug zum Garten sollte erkennbar sein.
 Wir werfen auch gerne einen Blick über den eigenen Gartenzaun.

 Oder Du zeigst uns ein tolles DIY für den Garten.
 Setzte einen Link auf unseren Blog: www.gartenwonne.com, bitte nicht auf die Party
 Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Dienstags 9:00 geöffnet

Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty
 
Hinweis: Damit so eine Party im Netz überhaupt steigen kann, müssen ein paar Deiner Daten gespeichert werden, dazu gehören: Deine IP-Adresse, Deine E-Mailadresse, Deine Blogadresse und auch Zeit und Datum Deiner Verlinkung werden von InLinks gespeichert. Sicher hast Du schon gesehen, dass Du Deinen Link jederzeit wieder löschen kannst. Mit der Teilnahme erklärst Du Dich mit der Speicherung Deiner Daten einverstanden.
Hier geht es zur Datenschutzrichtlinie von InLinkz: InLinks Datenschutz
Und jetzt bist Du dran:
(Visited 8 times, 1 visits today)
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

19 Comments

  • Pia

    Eine Strauchkastanie habe ich noch nie in Natura gesehen. Die grösse der Pflanze hängt sicher vom Platz den man ihr gibt ab. Ich bin immer wieder erstaunt, was alles in eurem schönen Garten wächst.
    L G Pia

  • Frau Pratolina

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    Bei Euch kann lerne ich immer wieder Pflanzen kennen, die mir völlig unbekannt waren. Kastanien kannte ich bislang nicht in Strauchform. Sie gefällt mir sehr. Allerdings habe ich, wenn es um Kastanie geht, sofort die Minimiermotte im Kopf, die seit Jahren im großen Stil in Berlin den Kastanien den Garaus macht. Das ist wirklich ein trauriger Prozeß.
    Ich wünsche Euch, dass Strauchkastanien davon verschont bleiben und natürlich ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Steffi

  • moni

    Liebe Loretta, lieber Wolfgang,
    von einer Strauch-Kastanie hatte ich noch nie gehört. Sie sieht aber wunderschön aus, vor allem die zarten Blütenrispen.
    Habt ein feines Wochenende,
    herzlichst
    moni

  • Rostrose

    Servus, ihr Lieben – Strauchkastanien kannte ich bisher noch nicht – eine schöne Pflanze, und toll auch, dass Insekten Freude daran haben! Ich bin so frei und verlinke heute keine Fotos aus dem eigenen Garten, sondern von der Parkanlage auf der Margareteninsel in Budapest – den Spaziergang dort fand ich nämlich sehr schön (trotz schmerzender "Baustellen" ;-))
    Alles Liebe, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/07/bahntrip-nach-budapest-teil-1.html

  • Christel Harnisch

    Das ist ja jetzt wirklich witzig… Exakt diese Strauchkastanie haben meine Freundin und ich letztes Wochenende in Wien gegoogelt, nachdem wir ihn im Volkspark gesehen hatten… dort war er allerdings locker 10m im Durchmesser… Wunderschön…. Ich glaube so einer könnte bei mir auch noch wachsen….hmmm….
    Ganz liebe Grüße ins Wochenende
    Christel

  • Nicole/Frau Frieda

    Eine Strauchkastanie? Das heißt sie trägt auch Früchte im Herbst? So wie eine Rosskastanie? Na, dass nenne ich einen ganz wunderbaren Strauch. Das letzte Bild ist bezaubernd! Ganz liebe Sonntagsgrüße an Euch beide! Herzlichst, Nicole

  • Heike Ellrich

    Eure Strauchkastanie sieht immer wieder toll aus. Die zarten Blüten gefallen mir besser als die der normalen Kastanien. Das letzte Bild mit dem Schmetterling ist ganz toll gelungen.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Topfgartenwelt

    Also da bin ich einmal gespannt, wie groß Euer Strauch werden wird. Wir müssen mit eher ausladenden Gewächsen ziemlich aufpassen, sonst geht uns der Platz im Garten verloren 🙂 Aber schön sieht er aus.

    LG Kathrin

  • Margit

    Immer wieder spannend, welche Pflanzen Ihr in Eurem Garten habt! Ich probiere zwar auch gerne aus, allerdings habe ich oft unterschiedliche Erfahrungen mit solchen "Exoten"! Vieles flog wieder hinaus, da zu empfindlich!
    Viele Grüße von
    Margit

  • Anke

    Liebe Loretta und lieber Wolfgang,

    das ist ja ein sehr interessanter Strauch und die Blüten schauen zauberhaft aus.

    Viele liebe Sommergrüße
    von Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.