Linkparty

Gartenglück Linkparty

Hasengloeckchen, Gartenblog

Der Garten beschert uns immer wieder schöne Augenblicke, ja selbst die Arbeit im Garten macht Spaß, entspannt und sorgt für einen freien Kopf.

Wie gerne sitzen wir an einem lauen Sommerabend draußen im Garten, lassen die Füße baumeln, lesen entspannt ein gutes Buch oder hören einfach den Vögeln zu.

Wir möchten wissen, welches Glück der Garten euch in dieser Woche geschenkt hat.
Unser Glück in dieser Woche:

Hasenglöckchen

Ich habe zwar noch nie welche gesehen, aber sie müssen sich in unserem Garten tummeln. Hin und wieder verlieren sie Glöckchen.
Und diese Glöckchen wachsen jeden Frühling aus dem Boden.
Hasenglöckchen kommen überall dort vor, wo es Hasen gibt.
Nur Amerika bildet hier eine Ausnahme, die Hasen dort tragen lieber Federschmuck.
Nachdem jetzt Herkunft und Verbreitung zweifelsfrei geklärt sind, können wir wieder ernst werden. 😉

Hasengloeckchen, Gartenblog

Verschiedene Hasenglöckchen

In unseren Gärten, aber auch in der Natur, wachsen zwei verschiedene Hasenglöckchen, einmal das Spanische, das in Weiß, Rosa und Blau blüht und dann noch das Atlantische Hasenglöckchen, das aber nur in Blau blüht.
Sie zeigen ihre Pracht auch in unterschiedlichen Monaten. Während das Atlantischen Hasenglöckchen von April bis Mai zeigt, was es kann, zeigt uns das Spanische Hasenglöckchen sein Können von Mai bis Juni und es reckt sich auch fünf bis zehn Zentimeter höher aus der Erde.
Wunderschön sind aber beide.
Hasengloeckchen, Gartenblog
Hasengloeckchen, Gartenblog

Wir wünschen euch ein wunderschönes Wochenende und hoffen, dass die Temperaturen wieder steigen.

Loretta und Wolfgang

Verlinkt unten was Euch im Garten glücklich macht.

Und so geht es:
 Ihr könnt auch gerne einen älteren Post verlinken
 Thematisch gibt es nur eine Grenze! Es sollte mit dem Garten zu tun haben (gärtnern kann man natürlich auch auf dem Balkon), egal was, ob jetzt Kinder im Garten spielen, ihr eine Arbeit im Garten erledigt habt, oder ihr beschreibt eine Pflanze oder schreibt über den Gartenteich oder zeigt uns den Frühling oder …
 Natürlich könnt ihr uns auch von einem Besuch in einem anderen Garten berichten. Andere Gärten zu sehen macht doch immer Spaß und kann uns auf ganz neue Ideen bringen.
 Oder ihr zeigt uns ein tolles DIY für den Garten.
 Setzt eine Verlinkung zu unserem Blog: www.gartenwonne.com, bitte nicht auf die Party
 Die Linkparty ist von Samstags 9:00 Uhr bis Dienstags 9:00 geöffnet
Zum mitnehmen
Gartenglück Linkparty
 
Und jetzt seid ihr dran:
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
(Visited 10 times, 1 visits today)

20 Comments

  • Sunnys Haus

    Moin Ihr beiden,

    erste 🤗! Endlich kann ich hier mal wieder mitmachen. Bei Euch blühen ja schon die Hasenglöckchen ! Die sind echt so süß. Meine brauchen wohl auch nur noch wenige Tage, dann gibts wieder ein blaues Blütenmeer.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Eure
    Birgit

  • kleiner-staudengarten

    Guten Morgen Ihr beiden,
    wie schön die Hasenglöckchen blühen – ich mag sie so gern und bewundere sie lieber in anderen Gärten, da sie doch sehr zum Wuchern neigen und da hätte ich in meinem kleinen Garten dann bald ein Problem. 😉
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende für Euch, Marita

  • riitta k

    Der Finnische Name der Hasenglöckhen heisst etwa 'Englische Scilla – Englanninsinililja'. Die wachsen nicht wild hier. Habe oft wunderbaren blauen Englischen Wiesen bewundert – und jetzt kann ich mich sie in deine Bilder bewundern. Die Hasenglöckhen sind wirklich wunderschön! Gutes Wochenende.

  • Birgitt

    …ich kenne die Hasenglöckchen noch gar nicht so lange, habe inzwischen aber auch schon welche im Garten…nur weiße fehlen mir noch…schöne Bilder,

    liebe Grüße Birgitt

  • Astridka

    Die Hasenglöckchen sind auch Blümchen, die sich in meinem Garten sehr wohl fühlen. In Blau mag ich sie am liebsten. Verpasst habe ich mal wieder, zu diesem Wld bei Heinsberg zu fahren…
    Bon week-end!
    Astrid

  • Heike Ellrich

    Mensch, wollte ich nicht letztes Jahr schon Hasenglöckchen in meinen Garten holen? Wie konnte ich das vergessen. Besonders in blau finde ich sie wunderschön. Gut, dass ihr mich erinnert habt.
    Liebe Grüße
    Heike

  • Nicole B.

    Hasenglöckchen blühen dieses Jahr dank einer lieben Bloggerin auch zum ersten Mal in unserem Garten.
    Allerdings noch auf einem kleinen Fleck und in einen wunderschönen hellen Blau.
    Ich bin gespannt, ob sie sich wirklich vermehren werden…
    Schön sieht es bei Euch wieder im Garten aus und ich wünsche Euch einen happy Sunday,
    lieben Gruß
    Nicole

  • McMaries Kleingartenwelt

    Endlich blüht es nun so richtig im Garten und man kann sich täglich daran erfreuen! Ich hab meinen Post hier auch wieder verlinkt. Ich habe in diesem Jahr eine Riesenfreude an meinem Tulpenmeer.
    Hasenglöckchen habe ich leider gar keine im Garten, obwohl sie so lieblich aussehen.
    Liebe Grüße, Marie

  • Lebensperlenzauber

    Hallo ihr Lieben,
    Hasenglöckchen, was es alles gibt, welche Vielfalt, Vielfalt auch im Namen,
    ich staune immer wieder.
    Wunderschön sind sie Eure Glöckchen, hab sie mir sehr gerne angeschaut
    und tue es gleich wieder… 🙂
    Einen schönen Sonntag Euch,
    herzlichst Monika*

  • Pflanzart

    Hallo ihr Beiden,
    endlich zeigt euer Garten wieder was in ihm steckt. Hasenglöckchen finde ich auch ganz zauberhaft, die dürfen sich bei mir auch gern überall einmischen. Sind das auf dem oberen Bild eigentlich Acanthus-Blätter zwischen denen die Hasenglöckchen stehen? Der mag bei mir im Garten nämlich nicht so recht.
    Ein schönes langes Gartenwochenende wünsche ich euch.
    Herzliche Grüße
    Theresa

  • yase

    Das spanische Hasenglöckchen habe ich mir schon vor längerer Zeit gegönnt. Und ich freue mich jedes Jahr, wenn sie wieder blühen….. nur hält sich die Vetmehrung in Grenzen.
    Herzlichst
    yase

  • Edith Wenning

    Ja, das Hasenglöckchen, liebe Loretta, lieber Wolfgang, ist sehr vermehrungsfreudig. Wenn man es erst mal im Garten hat, erlebt man in jedem Frühling sein blaues Wunder.
    Bei mir gibt es kaum eine Gartenecke, wo es sich nicht ausbreitet. Da muss ich schon manchmal eingreifen. Aber zur jetzt blühenden Iberis, zum Flieder und zur Clematis montana passt es wunderbar.
    Einen schönen 01. Mai und liebe Grüße
    Edith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.