Garten

Vorwitzige Frühlingsboten

Die erste Woche im neuem Jahr brachte uns turbulentes Wetter. Am Mittwoch tobte der heftige Sturm Burglind, am Donnerstag zog ein ausgiebiges Dauerregengebiet über uns hinweg.
Das anhaltend nasse Wetter hat den Boden aufgeweicht, der Wind hat viele Baumäste abgerissen. Zum Glück, wurden keine größere Schäden von dem Umwetter bei uns angerichtet.
Bei einem Rundgang im Garten, habe ich, abgesehen von den vielen herumliegenden Ästen, unter Gehölzen auch schon neues Leben entdeckt und vereinzelte zarte Blüten, die die warmen Temperaturen genießen.
Die Stiefmütterchen haben sich im letzten Jahr ausgesamt. Die kleinen Blüten strecken ihre Köpfchen aus den Ritzen zwischen den Steinen.
Die Gänsekresse (Arabis caucasica) blüht jedes Jahr schon im Januar.
Gänsekresse im Januar
Blaue Frühlings-Anemonen recken sich vorsichtig aus dem Boden, sogar die kleinen Knospen sind zu sehen.
Frühlingsanemone im Januar
Das gefleckte Lungenkraut (Pulmonaria officinalis) zeigt viel Ehrgeiz, um nicht hinterher zu hinken.
Lungenkraut im Januar
An einem sonnigen Tag (so einen gab es auch!) habe ich die Insektenwiese abgeschnitten, und war aber sehr überrascht, mehrere Boretschpflanzen mit dicken Blütenknospen zu finden.
Boretsch
Welche Pflanze, wenn nicht das Schneeglöckchen ist der wahre Frühlingsvorbote. Wenn es weiterhin so warm bleibt, werden die weißen Glöckchen bald im Wind schaukeln.
Schneeglöckchen
Die Elfenkrokusse (Crocus tommasinianus) wurden auch von dem Licht und der Wärme hervorgelockt.
Elfenkrokus im Januar
Was für Pflanzen lassen ihre grünen Blätter hier aus dem Boden sprießen?
Hasenglöckchen im Januar
Die mutige Amsel hockte die ganze Zeit in der Nähe, so dass ich mich entschieden habe, sie auch zu zeigen.
Amsel im Garten
Last euch gut gehen und habt eine schöne Zeit.
❧ Liebe Grüße ❧
Loretta
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
(Visited 12 times, 1 visits today)

42 Comments

  • Nova

    Also ich finde es schon irre soviele Blüten am Anfang des Januars zu sehen, aber so isses…das Klima steht Kopf, wenn man schon von dem Schnee sowie Frost in Florida hört^^

    Schöne Gartenimpressionen und ich drücke mal die Daumen das sie alle so friedlich weiterblühen können.

    Herzliche Grüssle

    N☼va

  • Sigrun Hillsidegarden

    Ich bin beeindruckt! Bei euch gucken Frühlingsanemonen aus dem Boden – die warten bei mir bis April – immer. Heute wage ich mich mal wieder hinaus, es hat ja nur geschüttet und tut es noch. In den hinteren Garten gehe ich daher wegen Sumpfzone eher selten.

    Danke für eure Impressionen!

    Sigrun

  • Karen Heyer

    Liebe Loretta,
    das könnte man schon fast einen Frühlingsgarten nennen! Hier ist alles aufgeweicht vom vielen Regen, bei meiner letzten Gartenrunde konnte ich nicht wirklich Blüten entdecken. Euer Borretsch hat es aber besonders eilig.
    Liebe Grüße
    Karen

  • Varis

    Die letzten Tage wurden wir von der Wetterküche ordentlich durchgeschleudert, aber heute zeigt sich sogar wieder die Sonne. Die milden Temperaturen haben auch bei uns die ersten wagemutigen Frühblüher hervorgelockt: Veilchen und Taubnesseln.
    LG, Varis

  • gretel

    Wie zauberhaft. Manchmal gehen solche kleinen Boten mehr zu Herzen, als eine ganze Sommerblumenpracht! Ich laufe immer nur in den Garten, um nach dem Wind die Frostschutz-Ummantelung wieder zurechtzurücken. Nun muss ich wohl auch einmal genauer hinsehen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  • riitta k

    These warm winters tell us about the warming of climate. That brings also strong storms and rains. Here in Helsinki all snow has melted away, many ground covers look green and fresh: tellima, lamium, vinca, mummularia… I saw also tiny violas in bloom and also many half-open buds in helleborus. It is so warm outside, 5 C that I could go weeding 🙂 So odd!

  • Arti

    Da fühle ich mich gleich inspiriert auch mal im Garten zu schauen, ob sich bereits etwas zeigt. Allerdings ähneln die Beete gerade mehr einer Moorlandschaft als einem Garten. Hoffentlich hört der Regen bald auf bevor sämtliche Zwiebeln verfaulen.

    Liebe Grüße
    Arti

  • Birgitt

    …gerade habe ich auch mal eine Runde durch den Garten gedreht, liebe Loretta,
    und mich gefreut, was es da schon alles zu entdecken gibt…beim Borretsch habe ich Blüten gefunden…schön, was du schon alles zeigen kannst, sehr erfreulich,

    liebe Grüße Birgitt

  • Garten[Augen]blicke

    Liebe Loretta, bei uns schieben auch schon viele Frühlingsblüher ihre Grün aus dem Boden. Das Wetter spielt wirklich verrückt und es ist viel zu warm für diese Jahreszeit. Blühendes habe ich allerdings noch nicht entdeckt.
    LG und ein schönes Wochenende
    Melanie

  • Edgarten Gemüsegarten und Genussbalkon

    Liebe Loretta,
    bei uns war es wettermässig ähnlich: Mittwoch Sturm, Donnerstag Dauerregen und heute haben wir aber Sonne! – Schön, dass du die Amsel aufgenommen hast, das ist ein wunderschönes Foto!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Freitag und danach ein wundervolles Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Eda

  • Sonnen Woelfin

    Liebe Loretta,

    was für ein wunderbarer Frühlingsreigen bei Euch im Garten! Ich freue mich so auf den Frühling und genieße diese Aufnahmen daher ganz besonders. Hier kommen bereits die wilden Primeln zum Vorschein, Schneeglöckchen habe ich auch entdeckt, und eine Blüte an unserer Zierquitte.

    Elfenkrokus, was für ein schöner Name …

    Die Amsel hast du wirklich toll abgelichtet 🙂

    Viele liebe Grüße zu Euch, und ein schönes Wochenende,

    Birgit
    http://sternschnuppenstaub.designblog.de

  • yase

    Gerade könnte es sein, dass hier auch alles aus den Ritzen springt. Nach dem Sturm ist der Boden nun aufgetaut… Mal abwarten, es kann also noch viel Schnee geben hier
    Herzlichst
    yase

  • Claudia

    Liebe Loretta,
    ja, es ist verrückt in diesem Jahr! Bei Dir ist schon ganz schön was los im Garten, auch bei mir kommen die Osterglocken und Hasenglückchen aus der Erde hervor! Die weiße Rose hat Knospen und eine ist kurz vorm öffnen, und das Löwwenmäulchen blüht unermüdlich seit letzten Sommer!
    Ich wünsche Dir ein zauberhaftes Wochenende und ein wunderschönes, glückliches und vor allem gesundes Neues Jahr und ich freue mich auf ein weiteres Bloggerjahr mit Dir, mit Euch!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • MarionNette Herm

    Liebe Loretta, da könnte man ja fast meinen, ihr hättet eine Fußbodenheizung unter eurem Grundstück ;-). Das ist ja irre, was bei euch schon alles die Näschen aus dem Boden streckt. Da muss ich tatsächlich auch einmal meine Nase in den Garten strecken, vielleicht ist bei mir auch schon etwas Vorwitziges zu entdecken. Vielen Dank für die tollen Eindrücke! LG sendet Marion

  • Marina

    Liebe Loretta,
    bei euch spitzt ja wirklich schon viel aus dem Boden. Deine kleinen Hornveilchen sind ja wirklich schon früh dran. So schön :-). Ich liebe diese kleinen Stiefmütterchen.
    Zu deiner Frage was da bei dir so schön sprießt könnten doch Traubenhyazinthen sein.
    Bei meinem Gartenrundgang hab ich auch schon ein paar Frühlingsblüher gesehen. Fotografiert hab ich nicht, da es wieder zu regnen begonnen hat.
    Euch ein schönes Wochenende
    LG
    Marina

  • Margeraniums Gartenblog

    Da tut sich ja schon einiges bei Euch. Vereinzelte Schneeglöckchen habe ich hier auch schon entdeckt… aber das war es dann auch schon. Wir hatten die letzten Winter immer so viele Amseln im Garten… im Moment sieht man keine einzige und auch die übrigen Vögel lassen sich nicht blicken! Schade!
    Einen schönen Feiertag wünscht Euch
    Margit

  • Tina

    Ich habe an unserem Rosenbogen eine Blüte und zwei Rosenknospen gefunden. An geschützter Stelle sieht man das frische Grün der Tulpenzwiebeln und am Teich lila Primelblüten. Im Hochbeet hatte ich vor Weihnachten Feldsalat ausgesät und ein zartes Grün ist zu sehen.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Klärchen Marie

    da sind ja schon ein paar vorwitzige Blüten, bei mir tut sich auch etwas. Es ist nur alles noch fast im Verborgenen und auch das Wetter grau in grau.Mein Garten ruht zur Zeit und so kann ich Euch auch nichts großartiges schicken. Allerhöchstens Rosen vom letzten Jahr. Euch beiden auch alles gute für das neue Jahr und viel Gartenglück, das habt Ihr sicher, herzlichst Klärchen

  • Anne

    Hallo Loretta,
    die kleine Stiefmütterchen sehen so hübsch aus. Es ist einfach schön, wenn man die ersten Blüten und die neuen Austriebe von Pflanzen entdeckt. Bei uns im Garten tut sich da momentan auch schon viel. Ich habe sogar schon einen Krokus entdeckt, wo man schon die orangen Blütenblätter sieht. Verrückt, was das milde Wetter schon jetzt bewirkt.
    Viele liebe Grüße,
    Anne

  • mano

    wie schön, was ihr schon alles an frühlingswinzlingen entdeckt habt! ich sah gestern in einem park auch schon einen dicken pulk mit vorwitzigen schneeglöckchen! hier mag ich im moment gar nicht so gerne im garten rumlaufen, alles ist so matschig und unter den schuhen quatscht es… ich hoffe, dass es bald mal ein paar tage hintereinander trocken bleibt!
    liebe grüße
    mano

  • Mein Fachwerkhäuschen

    Liebe Loretta,
    schon ganz schön was los bei euch im Garten. Hier hab ich noch gar nicht nachgeschaut, dass werd ich nachher gleich mal nachholen. Ich freu mich drauf, die ersten grünen Pflanzen zu entdecken. Hoffentlich gehen die zarten Triebe nicht kaputt, wenn es nochmal kalt wird. Das kann s ja noch nicht gewesen sein mit dem Winter…
    Viele liebe Grüße, Anke

  • kleiner-staudengarten

    Liebe Loretta,
    da linst ja schon einiges bei euch aus der Erde…hier blühen die Hornveilchen auch, sie haben sich durch Aussaat selber ihr Plätzchen gesucht. Heute möchte ich bei fototauglichem Wetter unbedingt mal wieder ne Gartenrunde drehen – mal schauen, was hier so aus der Erde guckt.
    Ich wünsche euch ein nettes Wochenende – lieben Gruß von Marita

  • Tina-vom-Dorf

    Liebe Loretta,
    was bei euch schon so alles aus der Erde kommt. Bei uns im Garten ist noch komplette Winterruhe.
    Nach dem Sturm am Mittwoch habe ich nur abgebrochene Äste gesammelt und ein Teil des Gartens steht nach dem vielen Regen unter Wasser. Aber langsam wird es wieder besser.
    Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Katies Home

    Heute war endlich ein windstiller, sonniger Tag und gleich habe ich ein paar Geranien vor die gelbe Hütte gestellt – die überwintern dort drinnen – sie durften frische Luft schnappen ;-).
    Natürlich gucken mich auch überall grüne Spitzen an – da steigt auch gleich wieder die Vorfreude auf den Frühling hoch – immer wieder kommt ein neuer Frühling…lalala….
    Liebe Grüße und noch die besten Wünsche für das neue Jahr von
    Katja

  • Nick V.

    Glad to see that the first signs of Spring are already with you, Loretta. I saw the first few yellowing leaves on our Summer-foliaged trees this week.
    Thank you for taking part in the Floral Friday Fotos meme.

  • Mascha

    Vorwitzige Händchen sich recken
    wollen sich gar schon zur Sonne hin strecken
    doch ein schwarzer Wächter wacht:
    wartet nur, bald kommt die frostige Nacht!

    Ich hoffe, es geht glimpflich aus in diesem Winter.
    Liebe Grüsze und danke fürs Dabeisein
    Mascha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.