DIY

Weihnachtskarten basteln

Weihnachtskarten

Das Basteln der Weihnachtskarten hat seinen Lauf genommen. Das ist bei mir wie Schokolade essen: Einmal angefangen, dann kann ich auch gar nicht mehr aufhören.
Der Vorrat der gesammelten bunten Blättern ist groß, sie liegen alle in einem alten dicken Buch. Diesmal möchte ich etwas kreatives mit weinroten Perückenstrauch Blättern anfangen. Übrigens, der Perückenstrauch (lat. Cotinus) ist jetzt in seinen schönsten Farben zu sehen. Der breitwuchsige Strauch erfreut das Auge im Herbst mit seinem sehr dekorativem Fruchtstand. Die verbliebenen bunten Blätter sind auch jetzt noch frisch von dem Strauch zu kriegen.

Cotinus

Zum Basteln nehme ich die kleinsten roten Blätter. Sie sollen nicht zu trocken sein, sonst reißen, brechen und bröseln die Blätter. Meiner Erfahrung nach sind sie am besten, wenn sie nur 1-2 Tage lang gepresst waren.

Mit Herbstblättern eine Karte basteln
 
Den weißen Lackmarker nehme ich, um die Frostmuster auf dem Papier zu malen. Die dünnen weißen Ästen werden immer dicker.
 
Weihnachtskarte basteln
 
Die getrockneten Blätter werden über das Bild der zukünftigen Karte entscheiden. Ich lege sie hin und probiere verschiedene Muster aus. Das Muster unten wird mit Sekundenkleber fest geklebt.
 
Mit Herbstblättern eine Karte basteln
 
Nun ist es Zeit für feine Sachen, wie Punkte, Striche und Glanz. Beim Punktesetzen passiert ein Malheur. Die Spitze des weißen Lackmarkes bricht ab. Das Basteln möchte ich nicht beenden, deshalb setze ich mit weißen Punkten fort, trotz vielen Herausforderungen. Zur Hilfe kommt auch die goldene Farbe.

 

Mit Herbstblättern eine Karte basteln

Jetzt ist die Weihnachtskarte fertig.

Am besten legt man sie für ein paar Tage in ein Buch, so nimmt das neue Muster eine gute Form an.

❆ Eine schöne Adventszeit ❆
wünscht euch herzlich
 Loretta
❆❆❆

 

Und weil ich mit diesem Beitrag auch etwas Gutes tun möchte, nehme ich an der Spendenaktion bei Talu.de teil.

Das könnte Dich auch noch interessieren

(Visited 114 times, 1 visits today)
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

30 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.