Rückblick auf das Jahr 2017

Die Bil­der brin­gen uns gedank­lich einen Monat nach dem Ande­ren zurück…

Januar

Das Jahr 2017 hat rich­tig kalt begon­nen. Das war der käl­te­ste Janu­ar seit 2010. Es gab viel Schnee, und der Schnee blieb eini­ge Wochen lie­gen, nicht nur zur Freu­de der Kin­der aber auch der Erwach­se­nen. Um zu hel­fen, die Käl­te gut zu über­ste­hen, haben wir Vögel gefüt­tert und Fut­ter­häus­chen für Eich­hörn­chen gebaut.

Kalender Januar 2017

Februar

Der Febru­ar zeig­te sich von ver­schie­de­nen Sei­ten. Es hat geschneit, gereg­net und gestürmt.  Der Sturm hat uns eine Kie­fer geko­stet. Die ersten Früh­lings­bo­ten waren im Gar­ten zu sehen. 

März

Der März ende­te traum­haft warm. Die Tem­pe­ra­tu­ren erreich­ten in der letz­ten Woche bis zu 20 Grad. Die Son­ne strahl­te von Mor­gens bis Abends unein­ge­schränkt. Kein Wun­der, dass die Natur erwach­te, und der Früh­ling leg­te bun­te Blü­ten­tep­pi­che auf Wie­sen und Gärten.

Wir haben eine rei­che Blü­te der Schnee­glöck­chen, Kro­kus­se, Lenz­ro­sen und Leber­blüm­chen in unse­rem Gar­ten genos­sen. Mit­te des Monats zeig­te der Bär­lauch sei­ne ersten Blät­ter. Früh­lingsane­mo­nen, Lun­gen­kraut, Blau­ster­ne, Geden­ke­mein, Vin­ca, Hya­zin­then, Busch­wind­rös­chen und Nar­zis­sen folg­ten mit ihren bun­ten Blü­ten. Unse­re Stern­ma­gno­lie hat ihre Knos­pen in der letz­ten Woche geöff­net und uns damit sehr erfreut.

April

In den April ging es son­nig und warm, so wie der März geen­det hat­te. Wir haben den Gar­ten genos­sen bis uns der April lei­der außer­ge­wöhn­li­chen Frost zurück brach­te, der Näch­te lang anhielt und für eini­gen Scha­den im Gar­ten gesorgt hat. Ostern haben wir schon im Haus ver­bracht. Wir hat­ten das Glück, zwei Kar­ten für die Gar­ten­mes­se in Stutt­gart zu gewin­nen und haben dort einen sehr schö­nen Tag ver­bracht. Über das erste Buch, Bio­gär­ten gestal­ten, dass wir rezen­sie­ren durf­ten haben wir uns auch sehr gefreut.

Mai

Der Mai führ­te sich am Anfang so auf wie der April, von Won­ne­mo­nat kei­ne Spur, zudem plag­te den Gar­ten auch noch Trocken­heit.
Erst zur Mit­te hin besann sich der Mai eines bes­se­ren und wir konn­ten end­lich in den Gar­ten, ihn als Wohn­zim­mer nut­zen. Und der Gar­ten konn­te so rich­tig durch­star­ten. Zum Ende dann wur­de es rich­tig heiß, das lock­te die Gewit­ter und Unwet­ter, die uns erspart blie­ben. Wir hat­ten ledig­lich hef­ti­ge Regen­schau­er, die wir aber begrüßten.

Collage, Monatscollage

Juni

Der Juni raste gefühlt von einem Hit­ze­re­kord zum Näch­sten und war bei uns hier auch sehr trocken, was man dem Gar­ten lei­der auch ansieht, obwohl wir natür­lich jeden Tag gegos­sen haben. Sehr schön war auch unser Besuch auf Schloss Dyck, wo gera­de ein Stau­den­markt statt­fand, natür­lich haben wir eini­ge Stau­den gekauft.

Juli

Der Juli star­te­te so wie der Juni ende­te, viel zu warm und viel zu trocken. Doch dann kühl­te es ab, der Regen kam und auch die Unwet­ter. Zum Glück hat­ten wir aus­rei­chend Regen und kein Unwetter. 

Und wir sind jetzt sogar stol­ze Eigen­tü­mer eines Hotels, eines Insek­ten­ho­tels.
Wir haben euch gezeigt, wie wir die Scheu­ne ver­putzt haben, wie das neu ange­leg­te Beet sich ent­wickelt und wie sich der neue Rasen­mä­her schlägt.

Monatscollage

August

Der August war uns etwas zu kühl und auch zu ver­reg­net, der Som­mer litt an einer Iden­ti­täts­kri­se und hielt sich für den Herbst, erst kurz vor Ende des Monats kam er wie­der zu sich. Wir haben euch gezeigt, wie wir Rasen durch Pol­ster­t­hy­mi­an ersetzt haben und wie wir unser Baum­haus repa­rier­ten. Dane­ben gab es noch vie­le Impres­sio­nen aus dem Gar­ten und eine Buch­be­spre­chung.

Monatscollage

September

Der hielt für ganz offi­zi­ell das  Ende des Som­mers bereit, eines Som­mers, der sich gera­de in den letz­ten Wochen schon wie ein schlecht gelaun­ter Herbst anfühl­te. Dafür wur­den wir dann aber doch ent­schä­digt, der Herbst gab alles und brach­te es zum Spät­som­mer. Mit mei­ner Toch­ter bin ich in Bre­da gewe­sen, also im Aus­land, aber noch auf die­sem Kon­ti­nent. Dort besuch­ten wir die rot­haa­ri­gen Tage, ein ein­ma­li­ges Erleb­nis, wenn man denn rot­haa­rig ist. Wir hat­ten Gele­gen­heit euch ein wun­der­ba­res Gar­ten­ma­ga­zin zu zei­gen. So etwas hat­ten wir vor­her noch nicht gese­hen und Loret­ta war zu Besuch in Nach­bars wun­der­vol­lem Rosen­gar­ten, von dem sie uns gleich zwei Posts mit­brach­te. Und nicht zu ver­ges­sen: Fas­zi­na­ti­on Eng­li­sche Rosen. Beein­druckend.

Monatscollage, Collage, Garten, Gartenblog, Blog

Oktober

Der Okto­ber schenk­te uns noch einen gol­de­nen Spät­som­mer und ver­ab­schie­de­te sich dann  recht unter­kühlt mit einem Sturm, der bei uns glück­li­cher­wei­se nicht ganz so stark war und im wesent­li­chen nur Blät­ter von den Bäu­men feg­te. Wie­der haben wir Schloss Dyck besucht und uns den Herbst­markt ange­se­hen, unse­re Grä­ser gezeigt und auch wie­der das ein oder ande­re DIY. Und end­lich bin ich dazu gekom­men, den Teich auf­zu­räu­men.

November

Nass und kalt war er, der Novem­ber. So ein rich­ti­ger Monat zum Basteln, zum Vor­be­rei­ten auf den Advent und Weih­nach­ten. Manch­mal hat­te selbst der Hund kei­ne Lust, raus zu gehen.

Dezember

Er ver­sprach uns am Anfang die wei­ße Weih­nacht, dar­aus wur­de aber nichts. Nach sehr viel üben an den Advents­wo­chen­en­den, war dem Win­ter der Schnee aus­ge­gan­gen. Wäh­rend der Fei­er­ta­ge hat­ten wir früh­lings­haf­te Tem­pe­ra­tu­ren. Zum Jah­res­wech­sel soll es noch wär­mer werden.

So geht noch ein Jahr zu Ende. Es war so schön, dass ihr uns mit Vor­bei­schau­en und euren lie­ben Kom­men­ta­ren beglei­tet habt. 

Wir wün­schen euch viel Gesund­heit, Zufrie­den­heit und tol­le Ideen für das neue Jahr 2018. 

Herz­lich Loret­ta und Wolfgang 

Schau doch mal hier rein

38 Comments

  1. Ein wun­der­vol­ler monat­li­cher Jah­res­rück­blick. Ganz toll gemacht und hat wie­der eini­ge Posts bzw. Din­ge in Erin­ne­rung geru­fen. Ein Jahr mit vie­len Erle­di­gun­gen und wirk­lich schö­nen Momen­ten die ihr in und vor eurem Domi­zil ein­fan­gen konn­tet. Das Wet­ter wohl auf der gesam­ten Erd­ku­gel „ver­rückt” spie­lend ist es hier bei uns immer noch zu trocken. Gera­de auch die Land­wirt­schaft hat tüch­tig dar­un­ter zu lei­den und Gott sein Dank gibt es eini­ge Gesprä­che und Vor­schlä­ge die dann auch hof­fent­lich mal umge­setzt werden.

    Ich wün­sche euch jeden­falls noch schö­ne Rest­ta­ge in 2017 und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge 2018 vor allem mit Gesund­heit geseg­net sein.

    Dan­ke auch euch für eure lie­ben Besu­che sowie Kom­men­ta­re bei mir und sen­de noch
    herz­lich­ste Grüss­le über den Atlantik

    N☼va

  2. Lie­be Loret­ta und Wolf­gang,
    dan­ke für euren aus­führ­li­chen Jah­res­rück­blick, den ich sehr ger­ne las und die tol­len Fotos bewun­der­te! Ich dach­te oft: „Ah ja, hier auch.„
    Lie­be Grü­sse
    Eda

  3. Ich fin­de es auch toll so einen Jah­res­rück­blick zu machen. Habe auch einen auf mei­nem Blog gera­de gepo­stet. Es gibt einem eine Chan­ce etwas zurück­zu­blicken und das Jahr in Revue pas­sie­ren zu lassen.

    Mersad
    Mersad Don­ko Photography

  4. Dan­ke euch bei­den für die­sen Bericht! Ich mach das auch öfter, aber erst im neu­en Jahr. Die Lenz­ro­sen waren wirk­lich toll in die­sem Jahr, wie du schreibst. Es hat wie­der geschneit, damit ändert sich auch der Tages­plan! Euch eine gute Zeit.

    Sig­run

  5. Ihr lie­ben bei­de, ich sage dan­ke für ein span­nen­des Jahr bei Euch und freue mich schon auf das näch­ste.
    Herz­li­che Grü­sse
    Susan­ne

  6. Ein wun­der­schö­ner Jah­res­rück­blick! Die Bil­der wecken so man­che Erin­ne­run­gen und machen schon Lust auf die näch­ste Gar­ten­sai­son.
    Ich wün­sche euch einen guten Rutsch und für das neue Jahr alles Gute!
    Lie­be Grü­ße,
    Cari­na

  7. Ein wun­der­schö­ner, inter­es­san­ter Jah­res­rück­blick!
    Ich wün­sche euch ein guter gesun­der Rutsch ins neue Jahr 2018!
    Lie­ben Gruss Elke 

  8. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolfgang,

    was für einen schö­nen Jah­res­rück­blick Ihr gestal­tet habt mit den Col­la­gen — es ist eine Freu­de, sie anzu­schau­en und Eure Erin­ne­run­gen zu lesen. Euer Gar­ten ist wirk­lich traum­haft und zu jeder Jah­res­zeit reizvoll.

    Ja, die Iden­ti­täts­kri­se hat­te der Som­mer hier eben­falls, und ganz spät noch Frost, der den Obst­bäu­men und dem Wein sehr zuge­setzt hat.

    Vie­len Dank für Eure guten Wün­sche. Ich wün­sche Euch einen guten gesun­den Rutsch und fürs Neue Jahr alles erdenk­lich Gute.

    Vie­le lie­be Grü­ße zu Euch

    Bir­git

  9. Ein schö­ner Jah­res­rück­blick. Schnee hat­ten wir die­ses Jahr gar nicht so viel, so unter­schied­lich kann das Wet­ter sein. Den doo­fen Spät­frost im April hat­ten wir aber auch.
    VG
    Elke

  10. Herr­li­che Bil­der. Es ist beson­ders schön, den Kreis­lauf der Natur so zusam­men­ge­setzt zu bewun­dern. Alles hat sei­nen Reiz, wobei der März mit sei­nen neu­en Kräf­ten für mich beson­ders beein­druckend ist.
    Kommt gut ins neue Jahr und lie­be Grüße

  11. Lie­be loret­ta und lie­ber wolf­gang,
    Vie­len dank für­den tol­len jahresrückblick,das sind ganz tol­le bilder.von rich­ti­gen jah­res­zei­ten waren wir die­ses jahr weit weg.der früh­ling war spät dran, erst im mai.dafür gabes kei­nen rich­ti­gen win­ter, also kaum schnee.der som­mer war irgend­wie kalt und ver­reg­net und ging in den herbst naht­los rüber. Viel sturm und regen, kein spät­som­mer im oktober.d4n gan­zen dezem­ber nur ein­mal etwas wei­ssen puderzucker,ansonsten regen, sturm, 8 grad an weihnachten…na ja…wenigstens kein schnee schie­ben 🙂 lie­ber wolf­gang, das mit der HP kuschel­decke für dei­ne toch­ter fin­de ich kla­sye und witzig!ich habe mei­ner gro­ssen toch­ter näm­lich eine hov­warts decke zu weih­nach­ten gehä­kelt *lach* Guten rutsch und ganz lg aus däne­mark, ulrike 🙂

    1. Au wei- tablet und recht­schreib­feh­ler! Soll natür­lich klas­se und hog­warts hei­ssen * schäm* ganz lg aus däne­mark, ulrike 🙂

  12. Such mar­ve­lous pho­tos! So glad you drop­ped by to share them at https://image-in-ing.blogspot.com/2017/12/wishing-you-merry-christmas.html
    I hope you had a won­der­ful Christ­mas cele­bra­ti­on and wish that bles­sings will con­ti­nue for you through 2018.

  13. Won­der­ful pho­tos & sweet memo­ries <3 It is so gre­at that pho­to­gra­phing is easy nowa­days! All the best for 2018!

  14. Ein Jahr, in dem bei uns auch die Gar­ten­freu­de nicht unge­trübt gewe­sen ist. Umso mehr habe ich jetzt euren Über­blick genos­sen.
    Ich wün­sche euch — nicht nur für den gar­ten — alles Gute für 2018!
    Ich wer­de sicher wie­der ger­ne bei euch „ein­keh­ren”.
    Herz­lichst
    Astrid

  15. Hal­lo ihr bei­den, das war ein ganz wun­der­ba­rer Jah­res­rück­blick. Habe ihn sehr gern und inter­es­siert gele­sen. Ich wün­sche euch einen guten Rutsch und ein super 2018.Vielleicht wird es wet­ter­tech­nisch aus­ge­gli­che­ner? Mal sehen. Wir wer­den uns ja gegen­sei­tig davon berich­tetn. Bis dahin, schö­ne Zeit und lie­be Grü­ße Achim

  16. Ein traum­haft schö­ner Jah­res­rück­blick!
    Dan­ke dafür und ♥Dan­ke♥ auch für die­sen tol­len Blog, den Ihr mit so viel Lie­be und Kön­nen gestal­tet und hegt und pflegt!
    Ich bin glück­lich dass ich Euch in die­sem Jahr gefun­den habe!
    Ich wün­sche Euch einen guten Rutsch in ein gesun­des, erfüll­tes Neu­es Jahr!
    Lie­be Grü­ße
    Susi

  17. Lo mis­mo te deseo. Feliz 2018. Besitos.

  18. Eine schö­ne Idee, lie­be Loret­ta, lie­ber Wolf­gang, das Jahr noch ein­mal in Bil­dern Revue pas­sie­ren zu las­sen. Ich hat­te mei­nen Post auch zuerst mit den Monats­na­men ver­se­hen, ver­lor irgend­wann die Über­sicht und habe sie des­halb gelöscht.
    Ich wün­sche Euch einen guten Rutsch und ein gesun­des Neu­es Jahr.
    Lie­be Grü­ße
    Edith

  19. So ein schö­nes blu­mi­ges Natur­Jahr, da könnt ihr stolz sein auf eure Bege­ben­hei­ten in Stutt­gart.
    Und ich habe bei euerm Rück­blick sofort mein < Lieb­lings­schloß< Dyk erkannt, ich war wie­der zum Advent dort- so schö­ne Gar­ten-Deko-Advent­sa­chen !! Zur näch­sten Gar­ten­aus­stel­lung wer­de ich wie­der hin­fah­ren, viel­leicht sehen wir uns dort :::))
    Einen guten Start ins per­sön­li­che- und ins neue Gar­ten­jahr wünscht
    hei­DE

  20. Abso­lute­ly beau­ti­ful images! Wis­hing you a won­der­ful 2018!

  21. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolf­gang,
    was für ein wun­der­schö­nes Jah­res­rück­blick mit den herr­li­chen Fotos und
    dem inter­es­san­ten Text dazu. Da kom­men wie­der Erin­ne­run­gen hoch; hier war
    das Wet­ter ähn­lich, wie ihr es beschreibt.
    Monat­li­che Col­la­gen muß ich auch mal wie­der machen…
    Ich wün­sche euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2018!!
    Lie­be Grü­ße
    Chri­stia­ne

  22. Real­ly enjoy­ed the mon­th­ly col­la­ges of 2017 and all the won­der­ful pic­tures of your gar­den. Hope you have a bright and hap­py 2018!

  23. Was für ein tol­ler Jah­res­rück­blick!!! Ich kann mich noch an vie­le Bil­der erin­nern! Ich bin schon gespannt, was uns das neue Jahr brin­gen wird!
    Ich wün­sche Euch schon mal einen guten Rutsch und alles Gute für 2018… und vie­len Dank für Eure lie­ben Besu­che!
    Vie­le Grü­ße von
    Mar­git

  24. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolf­gang,
    es war ein schö­ner Jhres­rück­blick, den ihr da erstellt habt! Vor allem aber lässt er mich auch vor­aus­blicken auf all die wun­der­schö­nen Gar­ten­mo­na­te, die da wie­der kom­men wer­den. Die Zeit der Schnee­glöck­chen und Lenz­ro­sen ist ja gar nicht mehr so fern.
    Ich wün­sche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und freue ich auf alles, was ihr so im näch­sten Jahr berich­ten wer­det!
    Lie­be Grü­ße
    Katha­ri­na

  25. …eine schö­ne Col­la­gen­samm­lung, lie­be Loret­ta und Wolf­gang,
    an vie­le Bil­der kann ich mich erinnern…eine gute Mög­lich­keit, das Jahr noch­mal Revü pas­sie­ren zu lassen…

    nun kommt gut ins neue Jahr,
    lie­be Grü­ße Birgitt

  26. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolf­gang,
    Wie schön, noch­mal durch Euer Jahr geführt zu wer­den! Ich wün­sche Euch einen guten Rutsch und ein tol­les neu­es Jahr!
    Herz­li­che Grü­ße
    Stef­fi

  27. Lie­be Loret­ta,
    dan­ke für die­sen wun­der­ba­ren Jah­res­rück­blick!
    Ich wün­sche Dir und Dei­nen Lie­ben noch eine schö­ne Zeit zwi­schen den Jah­ren , ♪•*¨*•.¸einen guten Rutsch und alles Gute, Glück und vor allem Gesund­heit für 2018!¸.•*¨*•♪ und ich freue mich auf ein wei­te­res, schö­nes Blog­ger­jahr mit Dir!
    ♥ Aller­lieb­ste Grü­ße, Clau­dia ♥
    P.S: Ich habe im Gar­ten fest­ge­stellt, daß die Hasen­glöck­chen aus der Erde her­vor­spit­zen … bischen früh, oder? …aber bei 11° und Regen irgend­wie kein Wun­der …hof­fent­lich gibt es jetzt kei­nen Frost mehr!

  28. Ihr Lie­ben,
    das ist ein ganz beson­ders schö­ner Rück­blick, wel­chen ich sehr genos­sen habe.
    Einen schö­nen Sil­ve­ster­abend und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht euch
    Hei­ke

  29. Ein schö­ner Jah­res­rück­blick. Es ist schön das Jahr so noch­mal vor­bei­zie­hen zu las­sen.
    Kommt gut ins näch­ste Jahr.
    LG
    Mari­na

  30. Toll, euer Rück­blick — da hat sich ja enorm vie­les getan… So bunt, so viel­sei­tig, so krea­tiv!!!
    Ich hof­fe, ihr seid gut im Neu­en Jahr ange­kom­men! Vie­len Dank für all die lie­ben Zei­len, die ihr mir 2017 hin­ter­las­sen habt! Ich freue mich auf ein schö­nes wei­te­res gemein­sa­mes Bloggerjahr!

    Herz­li­che Rostro­sen­grü­ße von der Trau­de
    und noch­mal die besten Wün­sche für 2018

  31. Beau­ti­ful pics!
    Hap­py New Year 2018 🙂

  32. Ein Jahr und
    wie es war
    mit guten und
    schlech­ten Tagen
    was bleibt sind
    die Far­ben Erin­ne­rung
    an Schö­nes hat
    uns so lan­ge noch
    soviel
    zu sagen —

    Ein recht schö­nes und gesun­des, far­ben­fro­hes erhol­sa­mes Neu­es Jahr
    wünscht Euch
    Mascha

  33. Hal­lo Ihr Lie­ben,
    jetzt will ich es noch mal mit einem Kom­men­tar ver­su­chen. Es hat in der Ver­gan­gen­heit mei­stens nicht funk­tio­niert, somit war ich eine stil­le Lese­rin. Der Jah­res­rück­blick gefällt mir gut, beson­ders die Rück­schau auf das Wet­ter. Ich hat­te schon ver­ges­sen, dass es im letz­ten Janu­ar sehr kalt war.
    Lie­be Grü­sse und alle guten Wün­sche zum neu­en Jahr,
    Agnes

  34. Ach ihr bei­den Lie­ben, so ein zau­ber­haf­ter Spa­zier­gang durch ein wun­der­vol­les Gar­ten­jahr. Ein Augen­schmaus und ein Genuss!
    Ich wün­sche euch, dass das kom­men­de Jahr min­de­stens genau so schön wird, wie das ver­gan­ge­ne und las­se ganz, ganz lie­be Grü­ße da
    Eli­sa­beth

  35. Lie­be Loret­ta, lie­ber Wolf­gang, einen wun­der­schö­nen Jah­res­rück­blick habt Ihr gestal­tet. Wenn man sich das so kom­pro­miert ansieht, dann war ganz schön was los auf Eurem Blog. Nur wei­ter so! Vie­len herz­li­chen Dank für Eure Glück­wün­sche! Wir haben uns sehr dar­über gefreut.

    LG Kath­rin

  36. Lie­be Loret­ta,
    das ist eine wun­der­vol­le Zusam­men­stel­lung gewor­den. Durch dei­ne Bil­der wur­de ich ange­regt, auch Rück­schau zu hal­ten und zu über­le­gen, wie es bei uns aus­ge­se­hen hat bzw. was wir beson­de­res erlebt haben.
    Dan­ke für die­se schö­nen Impres­sio­nen.
    Ich wün­sche euch ein wun­der­schö­nes, gesun­des Jahr 2018.
    Ganz lie­be Grü­ße,
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.