Rosen, die Dauerblüher sind

Sei nicht wütend dar­über, dass die Rosen Dor­nen tra­gen. Freue dich, dass die Dor­nen Rosen tragen.

Ara­bi­sches Sprichwort

Nach­dem in der letz­ten Zeit der Buchs­baum­züns­ler in aller Mun­de ist, muss ich zuge­ben, dass ich eine Auf­mun­te­rung brau­che. Übri­gens, der Züns­ler ist auch in unse­rem Gar­ten ein­ge­trof­fen. Es gibt viel schö­ne­res im Gar­ten zu ent­decken, als nur die­se Rau­pen, die so uner­sätt­lich an den Buchs­baum­blät­tern knab­bern. Also um die Lust am Gärt­nern nicht zu ver­lie­ren, habe ich mei­ne Gedan­ken auf etwas ande­res gelenkt. Es gibt so vie­le schö­ne Stau­den und Sträu­che, die ich lie­be, aber die Rose ist die ein­zi­ge, die in unse­rem Wald­gar­ten, die Farb­pa­let­te rich­tig auf­mun­tern kann. Ich möch­te ger­ne ein paar Rosen vor­stel­len, die mit ihrer Dau­er­blü­te eine rich­ti­ge Freu­de schenken. 

Die schlich­te Strauch­ro­se ‘Bal­le­ri­na’ ist außer­ge­wöhn­lich schön. An den über­hän­gen­den Trie­ben hän­gen die Blü­ten­bü­schel in zart Rosa. Die Rose blüht pau­sen­los von Juni bis Oktober.

Rose Ballerina

Die bekann­te ‘The Fai­ry’ fängt spä­ter als die ande­ren Rosen mit ihre Blü­te an, blüht aber den gan­zen Som­mer durch. Wegen ihrer zar­ten Far­be lässt sie sich auch mit den ande­ren Rosen oder Stau­den gut kom­bi­nie­ren. Als Hoch­stämm­chen ist sie beson­de­res attraktiv.

Rose The Fairy, Dauerblüher
Rose The Fairy , Dauerblüher

Die Strauch­ro­se ‘Schee­witt­chen’ ist auch eine der weni­gen, die uner­müd­lich blüht. Lei­der neigt sie bei uns zu Sternrußtau.

Schneewittchen Rose, Dauerblüher

Die Rose ‘Som­mer­wind’ ist die ver­bes­ser­te, groß­blu­mi­ge ‘The Fai­ry’. Die­se Rose kann man nur lie­ben, sie ist wun­der­bar in ihrer Far­be und ihrer rei­chen Blüte.

Sommerwind Rose

Die Strauch­ro­se ‘Laris­sa’ ist bekannt für ihre gute Selbst­rei­ni­gung. Die abge­blüh­ten Blü­ten las­sen sich gut absam­meln, und die­se Rosen sehen immer sau­ber aus. Die Sträu­cher sind immer voll neue Knospen.

Larissa Rose
Larissa Rose

Die klei­ne Bee­tro­se ‘Bad Birn­bach’ wird auch ‘Bona­part’ genannt. Die Rose mag ich wegen ihrer Far­be, die in unse­rem grü­nem Gar­ten rich­tig zur Gel­tung kommt. Das ist eine sehr gesun­de Rose. Das schön­ste ist, dass nur der Frost ihre wei­te­re Blü­te stop­pen kann.

Rose Bad Birnbach

❧ Lie­be Grüße ❧ 

Loret­ta

Das könnte Dich auch noch interessieren

Schau doch mal hier rein

33 Comments

  1. Lie­be Loret­ta, der Buchs­baum­züns­ler macht bei uns im Gar­ten lei­der auch eine Umstruk­tu­rie­rung not­wen­dig. An die Stel­le des jet­zi­gen Buch­ses möch­te ich die Gar­ten­mal­ve set­zen und an deren Stel­le eine lang­blü­hen­de Rose. Ein paar Vor­schlä­ge hast Du ja schon gelie­fert, das ist per­fekt. Vie­len Dank!

    LG Kath­rin

  2. Wir haben letz­ten Win­ter alle Buch-Pflan­zen aus dem Gar­ten ent­fernt. Nach x‑mal bio­lo­gi­scher Züns­ler­be­kämp­fung hat­te ich genug. Kei­ner weiss im End­ef­fekt, was das bio­lo­gi­sche Gift sonst noch mor­det.
    Die Lücken habe ich die­ses Jahr mit Ein­jäh­ri­gen geschlos­sen, und wer­de im Herbst die Pflan­zung vor­neh­men.
    Herz­lichst
    yase

  3. Die Rose Bal­le­ri­na gefällt mir sehr gut. Von der Art und Wei­se erin­nert sie mich ein wenig an die Rose Mozart oder Mozarts­La­dy. Die Fai­ry habe ich mir in die­sem Jahr gekauft, mei­ne Nach­ba­rin hat sehr vie­le von die­ser Rose, das sieht sehr schön aus. LG sen­det Marion

  4. Das sind wun­der­schö­ne Rosen­bil­der, lie­be Loret­ta, ich fin­de auch, dass The Fai­ry im Ver­gleich zu ande­ren Diven eine sehr dank­ba­re und gesun­de Rose ist. Wie schön, dass es sie inzwi­schen auch eine Num­mer grö­ßer gibt.
    Lie­be Grü­ße
    Edith

  5. Lie­be Loret­ta, Dei­ne Rosen­bil­der sind wun­der­schön zum anse­hen und ich kann mir vor­stel­len, dass Dir das Herz auf­geht, wenn Du direkt davor­stehst.
    glg Susan­ne

  6. Eure Rosen sind toll!!! Die Sache mit dem Züns­ler kann mich nicht mehr schocken, weil bei mir der Pilz schon gan­ze Arbeit gelei­stet hat und ich schon den gan­zen Buchs ent­fernt habe! Ich habe auch lan­ge gekämpft und dann irgend­wann den Spa­ten genom­men und alles aus­ge­bud­delt!
    Ein schö­nes Wochen­en­de wünscht Euch
    Mar­git

  7. Dei­ne Rosen sind sehr schön anzu­se­hen.
    Lie­be Grüße

  8. Lie­be Loret­ta,
    ich lie­be die­se klei­nen Rosen. Sie sind immer so über­schwäng­lich in ihrer Viel­falt, es zau­bert einem immer ein Lächeln aufs Gesicht.
    Ange­neh­mes Wochen­en­de und lie­ben Gruß
    moni

  9. Oh je, nun auch bei euch…
    „Som­mer­wind” ist wirk­lich toll und pfle­ge­leicht ( lei­der wird es ihr bei uns zu schat­tig ), „Bal­le­ri­na” habe ich nur im Topf, ein Able­ger von mei­nem ver­stor­be­nen Vater, „Schnee­witt­chen” muss­te lei­der gehen, denn die­se Ruß­tau­an­fäl­lig­keit hat den Trau­er­stamm sehr geschwächt. „Bad Birn­bach” ähnelt sehr der „Hei­det­raum”, die bei uns uner­müd­lich blüht. Toll ist übri­gens „Alcan­t­a­ra” mit einer offe­nen Blü­te in schön­stem dunk­le­ren Rot.
    Wochen­end­grü­ße, immer noch aus der Reha!
    Astrid

  10. Wow, die Rosen sehen wun­der­schön aus und die eine oder ande­re Sor­te duf­tet bestimmt auch rich­tig gut. Ich habe auch zwei klei­ne Rosen auf dem Bal­kon und weiß, dass sie viel Pfle­ge brau­chen.
    Vie­le lie­be Grü­ße, Synnöve

  11. Lie­be Loret­ta, mei­ne Rosen habe ich alle geerbt, bezie­hungs­wei­se mit dem Gar­ten zum Häus­chen gekauft… Aber ich schaue immer wie­der inter­es­siert, was es sonst noch so gibt und wo sich allen­falls noch etwas pflan­zen lie­sse? (trotz sehr begrenz­tem Platz). Lie­be Grü­sse, Miuh

  12. Lie­be Loret­ta,
    wie recht du hast, wir las­sen uns nur all­zu oft von den unschö­nen Din­gen ärgern und las­sen es dabei zu, dass die bra­ven uner­müd­li­chen Bewoh­ner unse­res Gar­tens in den Hin­ter­grund unse­rer Auf­merk­sam­keit gedrängt wer­den.
    Dan­ke dafür, dass du uns die schö­nen Din­ge zeigst — und dei­ne Rosen sind wah­re Schön­hei­ten. Ich hab jetzt auf Anhieb zwei gese­hen, die ich unbe­dingt haben will. Die Fai­ry hat­te ich schon oft in der Hand. Das näch­ste Mal geht sie mit, das ist jetzt fix.
    Die „Laris­sa” kann­te ich bis­her noch nicht (oder sie ist mir nie so bewußt gemacht wor­den, wie heu­te hier bei dir) — aber sie scheint eben­falls eine per­fek­te Wahl für mei­ne Rosen­bee­te zu sein.
    Dan­ke von Her­zen für die­sen Post!

    Lie­be Grü­ße
    Hil­da

  13. Hal­lo Loret­ta,
    so vie­le wun­der­ba­re Rosen, die noch dazu pau­sen­los blü­hen. Toll, wie vie­le ver­schie­de­ne Sor­ten ihr im Gar­ten habt! 🙂 „The Fai­ry” blüht bei uns auch uner­müd­lich. Vie­len lie­ben Dank für die­se wun­der­schö­nen Bil­der aus eurem Gar­ten. Genießt die Rosen­blü­te wei­ter­hin! 🙂
    Herz­li­che Grü­ße,
    Anne

  14. Lie­be Loret­ta,
    dan­ke für die schö­nen Rosen­fo­tos! Ich habe nur weni­ge Dau­er­blü­her als Fan ein­mal­b­lü­hen­der histo­ri­scher Rosen. Aber ein paar ande­re habe ich auch. Schnee­witt­chen habe ich ent­sorgt wegen der bereits genann­ten Stern­ruß­tau­pro­ble­ma­tik. Mein klei­ne Fai­ry ist viel hel­ler im rosa als das gezeig­te Exem­plar, liegt wohl am Stand­ort.
    Lie­be Grü­ße
    Karen

  15. Wun­der­ba­re Rosen­fo­tos zeigst Du lie­be Loret­ta,
    die erste gefällt mir beson­ders gut!
    Mei­ne hier sehen sehr trau­rig aus, ich glau­be das Wet­ter macht sie trau­rig, obwohl ich bei der einen noch eini­ge Blü­ten ent­decken konn­te. Mal schau­en, viel­leicht wenn die Son­ne wie­der scheint, zei­gen auch mei­ne was in ihnen steckt.
    Schö­nes Wochen­en­de
    Kir­si

  16. Lie­be Loret­ta,
    die Rosen sind trau­mahft schön, Dei­ne Bil­der sind ein Genuss und eine Wohl­tat!
    Ich wün­sche Dir/ Euch ein schö­nes und hof­fent­lich son­ni­ges Wochen­en­de!
    ♥ Aller­lieb­ste Grüße,Claudia ♥

  17. Lie­be Loret­ta,
    welch zau­ber­haf­te Rosen­bil­der von den Unermüdlichen…das Schö­ne ist, dass ich mir gera­de die Bal­le­ri­na in den Gar­ten geholt habe und von Som­mer­wind bin ich auch ganz begei­stert. Mei­ne Buch­se — ob Hecke, Kugel oder Kegel — sehen bemit­lei­dens­wert aus, da bleibt mir nur noch das Roden…wie gut, dass der blü­hen­de Gar­ten etwas dar­über hin­weg­trö­sten kann.
    Ein schö­nes Wochen­en­de wünsch ich euch,
    lie­ben Gruß, Marita

  18. ja- Rosen sind schon wun­der­schö­ne Blumen

    lg gabi

  19. Ich habe die Lovely Fai­ry, die blüht auch sehr lan­ge. Und mei­ne Rose de Resht blüht zum zwei­ten Mal, hur­ra!
    VG
    Elke

  20. Lie­be Loret­ta,
    Rosen sind nicht mei­ne Lei­den­schaft — aber die von dir gezeig­te Bal­le­ri­na hat mich ent­flammt. So eine rei­zen­de Blü­ten­flut!! Fai­ry und Schnee­witt­chen hat­te ich schon — letz­te­re hat so weit ich weiss über­all Stern­ruß­tau, mal mehr mal weni­ger. Aber auch Laris­sa und Som­mer­wind fin­de ich ganz toll. Ein sehr inspi­rie­ren­der Bei­trag von dir — Ganz herz­li­chen Dank dafür!
    Weni­ger Regen — mehr Son­ne
    wünscht dir
    Renee

  21. Oh wie sind die Bil­der schön anzu­sehn an — schon wie­der — einem grau­en Regen­tag!
    Grüsze aus dem Regen­harz, mit dazu­phan­ta­sier­tem Regen­bo­gen
    Mascha

  22. Lie­be Loret­ta,
    was für eine herr­li­che Rosen­pracht.…..
    So schön.…
    Ja es gibt noch meh­re­re schö­ne Sachen im Gar­ten.…
    aber heu­len könn­te ich schon um den buchs.….
    Das ara­bi­sche Sprich­wort gefällt mir.….
    Ganz lie­be Grü­ße
    Jen

  23. Abso­lute­ly stun­ning gar­den joy! Just beautiful!

  24. Martina Pfannenschmidt

    Die erste Strauch­ro­se ist mein abso­lu­ter Favo­rit! — Die habe ich noch nie zuvor gese­hen! Wun­der­schön!!! — Dan­ke fürs Zei­gen! LG Martina

  25. Your roses are so char­ming & roman­tic <3 Hap­py weekend.

  26. Wun­der­schö­ne Rosen sind das — ein Traum Loret­ta!! Das tut mir leid mit die­sem Buchs­baum­züns­ler.…
    ich hat­te hier mich zuerst geär­gert wegen mei­ner Kapu­zi­ner­kres­se, die von Rau­pen total auf­ge­fres­sen wur­de… dafür hab ich aber inzwi­schen sehr schö­ne Kohl­weiß­lin­ge, die hier über­all rum­flat­ter n- die sind eigent­lich viel schö­ner als die Kapu­zi­ner­kres­se… pfeiff auf die Kapu­zi­b­ner­kres­se, es über­wu­chert sowie­so irgend­ein Gewächs, das ich vor 2 Jah­ren gepflanzt und ver­ges­sen hat­te.
    Aber die­sen Buchs­baum­züns­ler will ich hier bit­te NICHT haben, habe mei­ne klei­nen Buchs­bäum­chen erst seit einem Jahr hier gepflanzt — na ja — wür­de ich auch ver­kraf­ten, wenn jemand aber schon einen gro­ßen, schö­nen alten Strauch ganz weg­ma­chen muss, wie ich hier in den Kom­men­ta­ren auch lese..das ist dann natür­lich ein Drama.

    Ich wün­sche Euch schon mal ein schö­nes Wochen­en­de!
    Lie­be Grü­ße
    Susi

  27. What beau­ti­ful roses! I like the deli­ca­te pink ones the best though they are all so nice. I was qui­te hap­py to see our days of too much rain at least revi­ved my poor rose bush and it is bloo­m­ing again. Hope you have a won­der­ful weekend!

  28. Lie­be Loret­ta,
    Rosen als Dau­er­blü­her sind ein­fach herr­lich,
    sie machen immer wie­der so viel Freu­de und das den gan­zem Som­mer lang,
    bis in den Herbst mit den schö­nen Hage­but­ten!
    Lie­ben Dank dir!
    Ich kom­me spät,
    aber nicht weni­ger herz­lich,
    Grüß­le
    Moni­ka*

  29. Lie­be Loret­ta,
    oje — hier gibt es lei­der fast kei­ne Buchs­baum­pflan­zen mehr habe ich Ostern wie­der gemerkt als ich mit der Klas­se Palm­stecken bin­den woll­te. Scha­de, alle her­aus­ge­ris­sen wegen des Buchsbaumzünglers.

    Da sind die Rosen doch ein wun­der­ba­rer Trost. Schön!

    Lie­be Grü­ße
    Nula

  30. I love that ara­bic pro­verb about the thorns, thanks for joi­ning in once again with Five on Fri­day and thanks for sharing 🙂 hope you have a won­der­ful week

  31. Rosen sind auch mit Dor­nen wun­der­ba­re Pflan­zen, dei­ne Strauch­ro­sen ins­be­son­ders. Mei­nen Buchs mag ich aller­dings auch, auch wenn der Züns­ler nervt. Ich habe gele­sen, dass die­ser neu­er­dings den Wes­pen schmecken soll. Mal sehen, ob sich da ein natür­li­cher Feind gefun­den hat.
    Herz­lich, do

  32. Beau­ti­ful pic­tures of flowers…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.