Ein Wintermärchen

Ein Wintermärchen in unserem Garten

Die Eis­prin­zes­sin mach­te vor unse­rem Haus mit­ten in der ster­nen­kla­ren Nacht eine klei­ne Pau­se und nutz­te die Gele­gen­heit zum Lust­wan­deln in unse­rem Garten. 

Sie kommt öfters bei uns zu Besuch, manch­mal bleibt sie auch für einen klei­nen Plausch. Des­we­gen bin ich auch nicht überrascht.

Nun ver­hält es sich so mit der Eis­prin­zes­sin, dass sie Schnee, Eis­kri­stal­le und Frost mag. In unse­rem Gar­ten beschränk­te sie sich auf Kri­stal­le aus klir­ren­dem Eis und natür­lich den Frost, sie hielt es wohl noch zu früh für Schnee. Manch­mal kann man es füh­len, wenn sie da ist, wenn sie sich in einem unbe­dach­ten Augen­blick zu schnell umdreht, weil hin­ter ihr irgend­et­was im Gebüsch raschel­te. Dann kann man ihn spü­ren, einen kal­ten Hauch.
Zurück lässt sie uns ihre kal­te, schö­ne Welt, an deren Anblick wir uns erfreuen.

Blauregen Eiskristall
Blauregen
Rose verblüht
Eisspitze
Eiskristalle
Raureif macht das Wintermärchen perfekt.
Astilbe
Gras
Eisblume
Spinnweben eignen sich ganz besonders für ein Wintermärchen
Manchmal sehen die Kristalle schon sehr wehrhaft aus.
Auch die Bäume hüllen sich in Eiskristalle
Ein Wintermärchen braucht Raureif

Ein Wintermärchen braucht Raureif

Rau­reif bil­det sich nur unter bestimm­ten Umstän­den (Wer hät­te das gedacht?).
Aller­dings war ich schon etwas erstaunt als ich gese­hen habe, wel­che das sind: Es muss eine rela­ti­ve Luft­feuch­tig­keit von min­de­stens 90% herr­schen, und das Ther­mo­me­ter muss auf wenig­stens ‑8° fal­len, sonst ist es Nichts mit win­ter­li­cher Pracht. Das gilt für den Fall, dass der Rau­reif sich aus dem in der Luft ent­hal­te­nem Was­ser bil­det. Mög­lich ist auch, dass er sich aus Nie­der­schlag infol­ge von Nebel mit unter­kühl­ten Was­ser­trop­fen bil­det.
Für alle, die mehr wis­sen möch­ten, die klicken – hier –.
Ein paar Kunst­wer­ke der Prin­zes­sin aus der Käl­te (nicht zu ver­wech­seln mit dem Spi­on aus der Käl­te) möch­te ich Euch noch zei­gen, bevor ich mich vor den Ofen ver­krie­che.

Hin­ge­wor­fen mit ein­fa­chen Stri­chen, erin­nert die­ses Werk ein wenig an moder­ne Kunst, die es wohl wäre, wenn es nicht noch einen Rest von Struk­tur auf­wei­sen wür­de.

Zum Abschluss möch­te ich noch ein paar Impres­sio­nen zei­gen.

Und im Augen­blick schneit es bei uns, endlich.

Ich wün­sche euch eine zau­ber­haf­te Woche

Wolf­gang

Schau doch mal hier rein

32 Comments

  1. Wun­der­vol­le Eis­kunst­wer­ke hast Du für uns ein­ge­fan­gen, lie­ber Wolf­gang ! Die Natur hat wirk­lich eini­ges zu bie­ten ! Hier hat es auch geschneit — ein­fach wun­der­voll.
    Wün­sche Euch noch alles Gute, Glück und Gesund­heit für 2017 ♥
    Vie­le Lieb­lings­land­grü­ße von Petra ♥

  2. Lie­ber Wolf­gang,
    foto­tech­nisch gese­hen fin­de ich die fro­sti­ge Jah­res­zeit echt span­nend. Sol­che Bil­der wie die hier Gezeig­ten macht man nun mal nicht alle Tage. Die seit­wärts wach­sen­den Eis­kri­stal­le sind beson­ders gelun­gen, sag das mal der Eis­prin­zes­sin. In Zukunft wer­de ich dar­auf ach­ten, ob sie dort raschelt oder ob es eher die Mäus­chen im Gebüsch sind.
    Lie­be Grü­ße auch an Loret­ta, alles Gute für 2017!

  3. Mär­chen­haft fan­ta­stisch mit leich­ter Feder beschrie­ben. Ja, so sehe ich die zau­ber­haf­te Gestalt durch die Natur huschen… eben­falls mär­chen­haft die Bil­der, die einen Moment die­ser Rau­reif­Kunst­Stücke ein­frie­ren via Kamera 🎥 

    Mit­neh­men kann ich die­se Gedan­ken für den Mär­chen­sta­del, den ich aus­staf­fie­ren werde…

    …Dir, lie­ber Wolf­gang (und es ist neben­bei bemerkt auch mein Mann ein Wolf­gang 🤗) und lie­be Loret­ta wün­sche ich ein Feu­er­werk der guten Din­ge für das frisch gebo­re­ne neue Jahr 2017.

    Mit kri­stall­kla­ren Grü­ßen, Heidrun 

  4. wun­der­schö­ne Rauh­reif­bil­der zeigst du uns da..
    ja.. da war die Eispri­zes­sin wohl zu Gan­ge..
    laut wiki war dann bei und nur Reif..
    denn er enstand aus Nebel und ihm feh­len die typi­schen Spit­zen..
    auch war es wohl nicht ganz so kalt wie ange­ge­ben..
    aber schön sah es auch aus..
    und es schneit hier auch ganz leicht..
    bleibt aber hier unten nicht liegen..

    lie­be Grü­ße und noch eine schö­ne Woche
    Rosi

  5. Nach­dem die Eis­prin­zes­sin euch so schö­ne Kri­stal­le da gelas­sen hat, schüt­telt Frau Hol­le viel­leicht heu­te ihre Bet­ten über eurem Gar­ten aus.
    Die Rau­reif­bil­der sind ein­fach super, Wolfgang.:-)

    Ich wün­sche euch ein fro­hes und gesun­des Jahr 2017.

    Lie­be Grü­ße
    Chri­sta

  6. Die Eis­prin­zes­sin macht schon wun­der­ba­re Kunst­wer­ke. Wenn sie nur nicht so kalt wäre…
    Hier hat sie heu­te mor­gen den Schnee gebracht, der aller­dings nicht lan­ge hal­ten wird.
    Dan­ke für die schö­nen Impres­sio­nen, lie­be Grü­ße und noch alles Gute für das neue Jahr, Nicole 

  7. Guten Mor­gen,
    dei­ne fro­sti­gen Fotos sind wun­der­schön. Gesten erst bin ich mit dem Foto los­ge­zu­gen um die Herr­lich­keit zu foto­gra­fie­ren. Heu­te ist alles von einer dicken Schnee­schicht bedeckt.
    Ich mag den Reif im Gar­ten sehr.
    Vie­le lie­be Grü­ße
    Sil­ke

  8. Lie­ber Wolf­gang,
    zau­ber­haf­te Fotos! So hat es bei uns bis gestern vor­mit­tag auch noch aus­ge­se­hen. Und dann kam gestern die Son­ne durch, mit ihrer unglaub­li­chen Kraft. Im Nu geschmol­zen ist die ganz Pracht! Ihr glück­li­chen, ihr habt Schnee!!! Bei uns ist es zu warm und heu­te lei­der Schmud­del­wet­ter, grau in grau.
    Herz­li­che Grü­ße
    Patri­cia

  9. …bewun­dern habe ich die­se Pracht gestern hier auch schon können…schön, nun auch zu wis­sen, wie es dazu kommt…eine Stun­de gab es dann noch Son­nen­schein dazu, das war sehr schön…

    ein fro­hes und fried­vol­les Jahr 2017 wün­sche ich euch,
    lie­be Grü­ße Birgitt

  10. Tol­le Fotos! Eigent­lich fin­de ich die Kunst­wer­ke der Eis­prin­zes­sin viel schö­ner als Schnee. Und wo man dann über­all Spinn­we­ben ent­deckt 😉
    Hier hat es heu­te mor­gen geschneit. Er wird aber wohl nicht lie­gen blei­ben.
    Lie­be Grü­ße
    Hei­ke

  11. Lie­ber Wolf­gang,
    ich lie­be Rauh­reif­bil­der!
    Dan­ke­schön für dei­ne Bil­der!
    Bei uns hat es auch soeben ange­fan­gen zu schnei­en 🙂
    End­lich!!!!
    Ganz lie­be Grü­ße
    Mela­nie

  12. Herr­lich… Euer gefro­ste­ter Gar­ten!!! Sehr schön!!!
    Vie­le Grü­ße von Margit

  13. Lie­ber Wolf­gang, vie­len Dank fuer Dei­nen Kom­men­tar auf mei­nem Blog, so habe ich Dich gefun­den!
    Das sind wirk­lich wun­der­schoe­ne Win­ter­pho­tos! Ich habe es genos­sen, den Rauh­reif in Dei­nem Gar­ten zu bewun­dern, aber ich bin froh, dass ich nicht selbst raus in die Kael­te muss.
    Ein gutes Neu­es Jahr wuen­sche ich Dir und Dei­nen Lie­ben,
    herz­li­che Gru­es­se aus Sued­ka­li­for­ni­en!
    Chri­sti­na

  14. So kann man auch den Win­ter lieben…Es ist ein­fach bezau­bernd was uns die Natur so alles zu bie­ten hat…und was uns ganz auto­ma­tisch ein Lächeln auf´s Gesicht zau­bert!
    Alles Lie­be Euch Bei­den und ein glück­li­ches, erfüll­tes, segens­rei­ches 2017
    herz­lichst Heidi

  15. Lie­ber Wolf­gang,
    von mir weißt du schon, dass ich dies Art von Fotos sehr schät­ze!!!
    Vie­len Dank für die Win­ter­schön­hei­ten, die du mit uns teilst,
    eine Freu­de für mich heu­te!!!
    Lie­be Grü­ße
    von Moni­ka*

  16. Ser­vus Wolf­gang,
    die Eis­kö­ni­gin war ja in den letz­ten Tagen sehr „flei­ßig” 😉
    Bei uns ist „Frau Hol­le” auch schon den gan­zen Tag kräf­tig am wer­keln und Schnee räu­men war zur kör­per­li­chen Ertüch­ti­gung ange­sagt!!
    Gute Zeit,
    Luis

  17. Da hat die Eis­kö­ni­gin aber gezau­bert. Wun­der­schön!
    Bei uns ist es noch recht mild.
    Lie­be Grüße!

  18. Lie­ber Wolf­gang, bei uns macht es sich gera­de die Schnee­kö­ni­gin gemüt­lich. Seit heu­te Abend schneit es. Dei­ne Rau­reif­bil­der sind ein Traum. Rau­reif hat­ten wir heu­er noch nicht so oft. Mal sehen, wie lan­ge es bleibt. Von mir aus könn­te es jetzt ein­fach Win­ter sein 🙂

    Lg kath­rin

  19. Vie­len Dank für die schö­nen Auf­nah­men. Euer Gar­ten sieht im Win­ter­kleid bezau­bernd aus.
    Auch bei uns im Pfäl­zer­wald hat Rau­reif eine zau­ber­haf­te Win­ter­land­schaft geschaf­fen. Heu­te schnei­te es zusätz­lich und nun ist der Win­ter da.
    Lie­be Grü­ße von Ingrid

  20. Lie­ber Wolf­gang
    Die Eis­kö­ni­gin war auch bei uns unter­wegs. Hat wohl viel zu tun in die­ser Jah­res­zeit ;))
    War heu­te auch mit kal­ter Nase und klam­men Fin­gern mit der Foto­ka­me­ra unter­wegs und habe gestaunt über die Schön­hei­ten.
    Lie­be Grü­sse
    Bar­ba­ra

  21. Guten Mor­gen, lie­ber Wolf­gang,
    DANKE für die­se ver­zau­bern­den Bilder!Es ist immer wie­der wun­der­voll anzu­se­hen, wie die Eis­prin­zes­sin ( ich nenn es immer gern Väter­chen Frost :O) ..), die Natur mit Rauh­reif über­zieht. Ganz tol­le Bei­spie­le hast Du für uns ein­ge­fan­gen!
    Hab einen schö­nen und glück­li­chen Tag!
    ♥ Aller­lieb­ste Grüße,Claudia ♥

  22. „Again what learnt” 😉 oder wie Lothar Mat­thä­us immer zu sagen pflegt.
    Das wuss­te ich bis­her auch nicht, daß es zur Bil­dung von Rau­reif doch so tie­fe Tem­pe­ra­tu­ren braucht. LG Sabine 

  23. Marionette Hermann

    Lie­ber Wolf­gang, ich glau­be ja, es muss da ein gan­zes Heer von Eis­prin­zes­sin­nen geben. Denn bei uns war sie auch und hat gezau­bert und mit ihrem Eis­stab gemalt. Ich bin ja ein Fan von fro­sti­gem Wet­ter und den biz­zar­ren Skulp­tu­ren die dann des näch­tens ent­ste­hen. Wun­der­schön ein­ge­fan­gen hast Du sie und mit solch schö­nen Wor­ten umrahmt — ein Genuß durch dei­ne fro­sti­ge Sei­te zu wan­dern. Mit guten Wün­schen zum Neu­en Jahr ver­ab­schie­det sich Marion.

  24. Die Bil­der sind wun­der­schön, beson­ders das erste. Wolf­gang, hast du den Text mit der Eis­kö­ni­gin ver­fasst oder dei­ne Frau? Das wür­de mich inter­es­sie­ren. Hier kün­digt sich grad die Schnee­kö­ni­gin an, ich könn­te aller­dings am Hang dar­auf verzichten.

    Euch eine schö­ne Zeit

    Sig­run

    1. Lie­be Sig­run,
      den Text habe ich verfasst.

      Vie­le lie­be Grü­ße
      Wolf­gang

    2. Super, mei­stens schrei­ben Frau­en Tex­te die­ser Art. Hut ab!

  25. Lie­ber Wolf­gang, lie­be Loret­ta,
    ich habe mich gefreut, dass ihr euch mit eurem zau­ber­haf­ten Post bei mir ver­linkt habt.-
    Ein gutes Neu­es Jahr euch Bei­den!
    Astrid

    1. Lie­be Astrid,
      wir haben uns sehr ger­ne bei Dir ver­linkt.
      Lie­be Grü­ße
      Loret­ta

  26. Pro­sit Neu­jahr!, lie­be Loret­ta und lie­ber Wolf­gang,
    für das Neue Jahr wün­sche ich Euch Gesund­heit, Glück und Frie­den.
    Zart und fili­gran sind die Eis­prin­zes­sin­nen, ist da nicht auch ein Eis­prinz dar­un­ter? *lach*; auf jeden Fall schwär­me ich von Dei­nen wun­der­schö­nen Fotos.

    Bei uns scheint die Son­ne ;-)))
    und ich schicke herz­li­che Dros­sel­gar­ten­grü­ße
    Trau­di

  27. Hal­lo Wolf­gang und Loretta!

    Das sind zau­ber­haf­te Bil­der! Ganz beson­ders fas­zi­nie­rend fin­de ich das Foto mit dem Spinnennetz.

    Lie­be Frost­grü­ße,
    Vero­ni­ka

  28. I think frost is so pret­ty to make up for the cold! I love your pho­tos with all the gre­at angles and textures.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.